Xavier Naidoo, der Reichsbürger Update 1

Zugegebenermassen, ich höre seine Musik nicht.  Ich habe ihn bislang immer nur am Rande wahrgenommen.

Das hat sich geändert, als er eindeutige Worte über den Zustand Deutschlands bzw. den Zustand der BRiD fand:

  • wir sind besetztes Land
  • Wir haben keinen Friedensvertrag
  • jeder sollte selber über den Zustand in seinem Land recherchieren

Mutige Aussagen für einen Künstler, der auf wohlwollende Presse und auf die Medien angewiesen ist.

Update 1:

Xavier, sie haben Dich ignoriert und Sie haben Dich ausgelacht. im Moment bekämpfen sie Dich und anschliessend gewinnst Du.

Deutschland ist ein verwaltetes Land, von der BRD als NGO verwaltet für die immer noch existierenden Besatzern.  Man lebt also in einer Art Baracke, ist wohnHAFT in irgendwo. es gibt keine staatlichen Strukturen. Dementsprechend fuchteln alle Jonnys nur mit Dienstausweisen rum. Polizisten, Staatsawälte, Richter, Gerichtsvollzieher…. Das Wort Polizei ist sogar ein eingetragener Markenname. Ist ja üblich in einem Staat.

Für diese Erkenntnis hat man viele Menschen weggesperrt. öffentlich so etwas sagen? Puh, böse. Von dawegen zolle ich Xavier Naidoo großen Respekt vor seinem Mut und ich hoffe ehrlich gemeinten Patriotismus. Ich gehe davon aus, das er es nicht um des Medienrummels wegen macht, sondern aus Überzeugung. Er hat ja in der Vergangenheit schon an der einen oder anderen Stelle was gesagt.

Der Spiegel hat diese Chance genutzt, um die Lücke in der Berichterstattung zwischen MH17 Abschuss, Ukraine-Krieg und dem Russlandfeldzug sinnvoll zu füllen. Aber dazu gibt es eine Gegendarstellung, wie ich sie nicht besser hätte hinbekommen können.

Ansonsten wünsche ich weiteren Künstlern den Mut, den Xavier Naidoo bislang erbracht hat. Ihr erreicht die Massen und deren Herzen. Die Massenmedien haben wegen nachgewiesener Dauerlügerei bei mir bis in die Steinzeit verschissen. Ich ärgere mich sogar ein wenig, das ich kein Spiegel-Abo besitze, könnte ich es jetzt kündigen.

Übrigens: Reichsbürger ist eine gewollte Diffamierung, die aus dem System kommt. Man will die Menschen, die sich der BRD per gelben Schein entziehen wollen, verhöhnen. Manchmal sagt man auch Sonnenstaatler oder Reichsdeppen zu ihnen. Genau genommen sind PERSONALausweisträger DEUTSCH ohne Staatsangehörigkeitsausweis Reichsbürger…. also quasi alle. Der Rest ist Bürger des Deutschen Reiches. Besser recherchieren, lieber Redakteur, bevor man ihn Dir den Spiegel vorhält.

Aber schaut euch den Film an:

Schreibe einen Kommentar