Wie das Verbrecher- und Schmarotzerpack seinen eigenen Untergang erschuf

Straßen und Plätze werden oftmals nach den schlimmsten Verbrechern der Geschichte benannt. Manche von denen werden sogar zu “Ehrenbürgern” ernannt oder tauchen auf einer Briefmarke auf.

Kürzlich kommentierte Frank (einer unserer werten Leser) einen unserer Artikel und inspirierte uns damit:

“Das eigene Volk wird von diesen Verbrechern als Nazis, rechtspopulistisch usw. beschimpft, aber andererseits wendet diese Verbrecher NS-Gesetze an und bedienen sich in allen Formen, sowie jedweden Begriffen an “Staatlichkeiten” oder geben vor, im “staatlichen Auftrag” zu handeln. Das ist wirklich der Gipfel der Unverfrorenheit!”

Recht hat er. Diejenigen, die sind, was sie sind (Schwerverbrecher), zeigen mit dem Finger auf andere und behaupten, das andere das wären, was diese Schwerverbrecher selber sind.

Super tricky das Ganze. Das hat auch lange toll funktioniert, aber diese Zeiten sind vorbei. Jetzt wird der Schlussstrich gezogen! Ein für alle Mal!

wie-das-verbrecher-und-schmarotzerpack-seinen-eigenen-untergang-erschuf4

Dieses Verbrechergesindel wird ausgemerzt werden und sich nie wieder auf diesem Planten etablieren können. Dafür werden wir sorgen – dafür werden unsere Mitmenschen sorgen – überall auf der Welt.

Die Wahrheit ist: Das hiesige Land hat eine Verwaltung mit privatrechtlichen, nicht haftenden und nicht rechtsfähigen Vereinigungen, die niemals auf staatliches Recht zugreifen und/oder Gesetze erlassen können.

Wir lieben es übrigens, dass sich Wissen um die Realität mehr und mehr etabliert.

Das wird noch viel schöner werden, wenn die Menschen erstmal begriffen haben, dass niemand das Recht hat, sich über andere zu erheben.

Das wird allerdings noch ein wenig Zeit in Anspruch nehmen, bis das von all unseren Mitmenschen begriffen ist.

Wir gehen darum behutsam ein Schrittchen nach dem anderen, damit das schlussendlich von jeder und jedem begriffen werden kann.

Mit anderen Worten: Wir teilen zunächst mal mit, was hierzulande und in der Welt tatsächlich vor sich geht.

Wir wiederholen Wahrheit. Immer und immer wieder. Das ist erforderlich, weil auch die Unwahrheiten wiederholt worden sind und noch heute von den Lügenmedien immer und immer wieder wiederholt werden.

Wir räumen damit auf! Wir führen die Lügen dieses Gesindels ad absurdum! Vorbei die Zeit, Schwerverbrecher zu wählen, denn nur die dümmsten Kälber wählen ihre Metzger selber. Die dummen Kälber sind durch Aufklärung aber gerade dabei auszusterben.

wie-das-verbrecher-und-schmarotzerpack-seinen-eigenen-untergang-erschuf2

Wir kämpfen gegen eine einst riesengroße Macht, die sich für unschlagbar und unangreifbar hielt, doch diese größenwahnsinnige Macht werden wir zu Fall bringen und vernichten. Wir allein? Nein.

Wir allein könnten das nicht schaffen. Wir sind aber nicht allein. Zu uns gesellen sich jeden Tag mehr und mehr Menschen, welche die Realität erkennen und die Schnauze gestrichen voll haben.

Es wird besser und besser. Zum Beispiel, wenn wir einkaufen gehen. Mitten im “Aldi” treffen wir auf uns bekannte Menschen und erklären mal eben, was da so alles an Dreck, sowie gesundheitsschädlichen Mist drin ist, der da in den Regalen lungert und zum Kauf angeboten wird.

Nebenstehende bekommen das zwangsläufig mit, gesellen sich dazu und lauschen unseren aufklärenden Worten. Wir sind in der Tat nicht allein.

Unsere Mitmenschen interessieren sich mehr und mehr für Dinge, von welchen sie und ihre Familien Tag für Tag betroffen und bedroht sind.

Wir finden das super, dass wir zur Aufklärung beitragen können und unsere Mitmenschen nicht nur daneben stehen, sondern sich interessiert zu uns gesellen. Wir finden das mehr als super. Wir finden das absolut großartig. 🙂

Kommen wir wieder zu Frank, denn der teilte in seinem Kommentar auch noch das hier mit:

“Natürlich fragt man sich da, warum die amerik. Militärregierung da so tatenlos zuschaut, denn immerhin haben sie ja hier über die Kontrollratsgesetze/besatzungsrechtliche Hausordnung/Bereinigungsgesetze etc.verfügt.

Man kommt zu dem Schluss, dass die USA diesem rechtgrundlagenlosen Treiben hier gar kein Ende setzen wollen, denn solange ihre eigene Sicherheit nicht gefährdet ist und sie von z.B. unseren Steuergeldern ja eben auch noch hervorragend profitieren, kann man die privatrechtliche Nichtregierungsorganisation ja weiterhin exekutieren lassen und muss die Kuh ja nicht vom Eis holen, oder sehe ich da was falsch?”

Darauf antworteten wir Frank wie folgt:

Nein. Sie sehen das recht korrekt. Die Handvoll alliierter Verbrecher sind nie in ´s hiesige Land eingefallen, um der hierzulande lebenden Bevölkerung zu helfen.

Die alliierter Verbrecher haben in Ruhe abgewartet, bis die deutschen Truppen an Boden lagen. Erst dann schlug deren Stunde, denn dann brauchten sie nur noch auftauchen und sich als “Retter und Beender des Krieges” aufzuspielen. Sehr gefickt eingeschädelt.

Darauf muss man erstmal kommen und dann muss man auch noch Dumme haben, die sich dafür verheizen lassen.

Verbrecher gibt ´s in jedem Land und damals haben sich Verbrecher aller Herren Länder zusammengefunden.

Die alliierten Verbrecher fanden die deutschen Verbrecher und erließen scheinbar vom Naziverbrechertum befreiende Gesetze und Verbote.

Wir wissen heute, dass wir die Naziseuche nie losgeworden sind, denn die wendet bis zur Stunde längst verbotene Nazigesetze an.

Und was machen die alliierten Verbrecher? Helfen die der deutschen Bevölkerung? Greifen die irgendwie ein und unterbinden, was hier nazigemäß passiert? Nein!

Und das ist der Beweis dafür, dass sich die Bevölkerung des hiesigen Landes nicht nur in der Hand von Verbrechern aller Herren Länder, sondern auch nach wie vor in der Hand von Naziverbrechern befindet.

Kommen wir da jemals raus? Aber ja!

Die Verbrecher, selbst aller Herren Länder, sind nur eine Handvoll. Wir aber, die Bevölkerung des hiesigen Landes, wir sind sehr viele. Wir sind Multimillionen. Wir sind 80 Millionen Menschen, die auf Versklavung, Freiheitsberaubung und Ausplünderung keinen Bock mehr haben.

Wir (die Bevölkerung des hiesigen Landes) können und werden die Verbrecher aller Herren Länder und das Nachfolgenazigesindel aus dem Verkehr ziehen. Wir müssen nur den Arsch hochkriegen.

Bevor wir allerdings den Arsch hochkriegen, müssen wir erstmal wissen, was überhaupt tatsächlich vor sich geht.

Die Lügen- und Ablenkungsmassenmedien haben mehr als 70 Jahre lang dafür gesorgt, dass ja nicht Kenntnis davon erlangt wird, wie die Bevölkerung des hiesigen Landes verraten, verkauft, missbraucht, versklavt, beraubt und ausgeplündert wird.

Wie haben die das geschafft? Na ganz einfach!

Die Lügenmassenmedien lenkten und lenken noch heute die Bevölkerung mit Murks, Unsinn, Lügen, Werbung und sonstigen Scheißdreck von der Realität ab.

Mal wird über eine Kinderspielerei (Fußball) berichtet, mal darüber, dass mal wieder irgend ein englischer Verbrecher (sogenannte “Könige”, “Königinnen”, “Prinzen” und “Prinzessinnen”) oder sonst ein Ernst-August einen Pickel am Arsch hat.

Dann singt zwischendurch noch Helene Fischer und Florian Silberblödsinn, bis dann schließlich über weiteres, vollkommen Unwichtiges berichtet und für vollkommen unnötiges Zeug Werbung gemacht wird.

All dieser Mist lenkt die hiesige Bevölkerung vortrefflich von der Realität ab.

Die Bevölkerung nennt das übrigens “abschalten”… – so nach einem langen Arbeitstag und so.

Stimmt zum Teil sogar. Die Bevölkerung schaltet allerdings einerseits an (die Verblödungsglotzkiste) und andererseits ab (das eigene Hirn).

So hatte man die Bevölkerung bisher fest im Griff. Ausbruch unmöglich. Doch dann kam das Internet, welches ganz sicher nicht dafür erschaffen wurde, damit sich Aufklärung, Wissen, Tatsachen und Fakten breit machen. Nein.

Das Internet sollte einen ganz anderen Zweck erfüllen, nämlich den, die Menschen nicht nur national, sondern international ganz einfach per Mausklick zu verblöden und abzulenken.

Das klappte am Anfang prima, doch dann lief das völlig aus dem Ruder und jegliche Kontrolle ging verloren.

Auf einmal traten anständige Privatleute auf den Plan und die besaßen ärgerlicherweise auch noch Wissen, was sich mehr und mehr verbreitete und noch heute verbreitet.

Wahrheitsliebende Informationsportale erhoben sich wie Pilze aus dem Boden und dann war ´s vorbei, mit der “schönen” internationalen Ablenkung und Volksverblödung.

Das schmarotzende Pack hatte unwissenderweise seinen eigenen Untergang erschaffen.

wie-das-verbrecher-und-schmarotzerpack-seinen-eigenen-untergang-erschuf1

Reblogged von: https://newstopaktuell.wordpress.com/2016/03/10/wie-das-verbrecher-und-schmarotzerpack-seinen-eigenen-untergang-erschuf/

Anmerkung: wir müssen uns einig sein. Daher gefallen mir die Kommentare dieses Artikels sehr gut.

17 Gedanken zu „Wie das Verbrecher- und Schmarotzerpack seinen eigenen Untergang erschuf“

  1. Seid mutig,
    schreibt den verkrachten Existenzen, daß ihr euch nicht zur gauckschen Bundesrepublik bekennt und nicht staatlich gedeckte Gesetze ablehnt. Macht endlich den Grossen Widerspruch, TUT ENDLICH WAS oder bleibt Feiglinge !

  2. Ja, es ist so. Täglich werden mehr Schlafschafe zu Erwachten. Es geht nur über Aufklärung und ich werde nicht müde aufzuklären.
    Das Schöne daran ist, dass ich alle meine Behauptungen bzgl. der fehlenden Staatlichkeit, der Ungültigkeit von Gesetzen, etc. belegen kann. Und eines ist ganz sicher: Wer einmal angefangen hat hinter den Vorhang der Lügen zu schauen, wird nie wieder zu einem willenlosen Schlafschaf. Die Zeit der NGO und Firma BRD läuft ab. Und mittels der Euro- und Flüchtlingskrise, die sie selbst geschaffen und zu verantworten hat, wird dieser Prozess wunderbar beschleunigt. Wir müssen nur wachsam sein, Geduld üben und weiter aufklären.

    1. Lieber Doktor, dann sollten Sie bei Ihrem Bemühen auch das Richtige tun.

      Erstens das obige Video verbreiten, damit keiner mehr in solche Fallen läuft, wie “Topnewsaktuell”.

      Und Zweitens das Buch “Airbag fürs Flugzeug” lesen und promoten, damit die “Aufgewachten” auch in richtiger Reihenfolge handeln und nicht sofort “aufgerieben” werden, wenn sie aus dem Schlaf erwacht sind.

      http://www.epubli.de/shop/buch/Airbag-f%C3%BCrs-Flugzeug-Lars-Freitag-9783737578714/48596#beschreibung

  3. Die verlinkte Seite ist eine systemgesteuerte Seite!

    Dort werden Halbwahrheiten bis hin zu offensichtlichen Lügen verbreitet.
    Sie dient dazu, auf Mißstände hinzuweisen, bietet aber im Gegenzug “Lösungen” an, die Menschen, welche sich wehren wollen, direkt wieder zurück in die Falle führen, um deren Widerstand zu brechen!

    Das weiß ich, da ich dort vor langer Zeit mal selbst einige Kommentare zur Sache abgab, die die eigentliche Situation darstellten, insbesondere in Bezug auf Abmeldung aus dem Melderegister.
    Alle Kommentare wurden NIE veröffentlicht!

    Genauso sieht es mit dem obigen Artikel aus:

    Dort werden Nationalsozialisten wieder und immer wieder mit Nazis gleichgeschaltet!
    Die Nationalsozialisten (Nasos!) waren und sind aber von jeher der ärgste Feind der Nazis (Zionazis = Zionisten!) gewesen, weshalb sie von der Verbrecherbrut bis heute verteufelt werden.

    Haltet bitte endlich mal den Spiegel an!

    Gut ist böse!
    Oben ist unten!
    Rechts ist links!
    Krieg ist Frieden!
    Lüge ist Wahrheit!

    Adolf Hitler war weder der Feind der Deutschen noch der Feind anderer Menschen.
    Deshalb mußte die Welt von ihm “befreit” werden, damit die Feinde der Menschen ihr abscheuliches Werk bis heute fortsetzen konnten.
    Hitler hatte das damals bereits ganz genau durchschaut, er hat damals schon genau vor jenen Verbrechern gerwarnt, die uns heute hier das Leben zur Hölle gemacht haben!

    Er hat es in 5 Jahren geschafft, ein zerstörtes, ausgebeutetes und bis zur Vernichtung heruntergeschändetes Land und Volk wieder zu alter Blüte zurück zuführen.
    Er wollte keine Schuldenwährung (wie heute), er wollte auch keine Goldwährung (Gold, daß wieder jemand anderem gehört!).
    Er wollte Geld als Mittel zum Zweck für jene Arbeit, die jeder einzelne deutsche Mensch in der Lage war, selbst zu verrichten.
    Denn nur und ausschließlich unsere Arbeitkraft und Lebensenergie gehört uns selbst!
    Und nur darüber gehört das Geld, welches wir damit produzieren, als Handelsmittel und völlig ohne eigenen Wert, ebenfalls uns!

    Und genau das durften die Verbrecher der ZioNaZi – Organisation niemals zulassen, denn dadurch hätte der deutsche Mensch die Kontrolle über den Staat gehabt und nicht mehr sie, die sie das Geld bis heute per Schulden erschaffen und somit die Welt kontrollieren und steuern!

    1. Hallo Erevis,
      es tut gut, mal wieder einen anzutreffen, dem man voll und ganz zustimmen kann.

      Will mich auf “Topnewsaktuell” beschränken:

      Es ist eine Seite, die lediglich dazu dient, “aufgewachte Menschen”, die noch keine Erfahrungen in ihrem “Wachzustand” haben, wieder einzulullen und in eine Falle zu ziehen, damit sie dann von den Systemorganisationen geplündert werden können.

      Eine liechtensteinische Organisation hat das vor längerer Zeit bereits “getestet”, wie ich aus zuverlässiger Quelle erfahren habe.

      Es ist auch auffällig, dass die Leute von dieser Seite animiert werden, sich aufzulehnen (bspw. GEZ) und dann bei Nachfragen über weitere Maßnahmen im Regen stehen gelassen werden.
      (siehe auch der Aufruf Prozessbeobachtung Putzhammer)

      Ähnlich kann es denen ergehen, die der Aktivierung der Gemeinden folgen möchten und sich nicht vorher schützen.

      Oben genanntes Buch beschreibt genau, was man VOR der Aktivierung und dem Beitritt tun MUSS, wenn man später keine Repressionen erleiden will.

      Herr Weidner und auch Herr Klama, die ich grundsätzlich erst mal für redlich halte, reden nur davon, dass der gelbe Schein schützt, eine PatVerf. vor der Einweisung in die Klapse schützt – wie aber das Vermögen, also die eigene Wohnung, Haus, Auto, Maschinen, Geld usw. geschützt werden kann, wird verschwiegen.

      Warum denn?
      Das eine schließt doch das andere nicht aus und wenn ich wirklich “geschützt” bin ist es doch viel leichter zu kämpfen.

      Das andere Buch von Lars Freitag gibt genau zu diesem Thema Antwort.

      http://www.epubli.de/shop/autor/Lars-Freitag/12221

      Wäre an Deiner Meinung zu diesem Komplex sehr interessiert.

      1. Genauso sehe ich das auch, wobei ich jedoch auch anmerken muß, daß es einiger umfangreicherer Schritte bedarf, um erstmal alles halbwegs in Sicherheit zubringen.

        Alles gehört erstmal dem NAMEN, dieser gehört der BRD, d.h., ich muß NAMEN erschaffen, die nicht der BRD gehören.
        Das entbindet mich dann jedoch nicht von Vertragsbedingungen, es schützt aber davor, daß, wenn das System gegen mich vorgehen will, auch gleichzeitig alles weg ist, was ich bis dahin verwaltet habe.

        Wenn ich ein Kennzeichen der BRD mit dem entsprechenden Siegel verwende, muß ich den daraus resultierenden Vertrag erfüllen.
        Wenn ich ein Grundstück verwalten möchte, um ein Haus darauf zu bauen, muß ich die Verwaltungsgebühr bezahlen.
        Wenn ich Mitglied im Verein BRD bin, bekomme ich eben Schwierigkeiten mit der GEZ.

        Es gibt ja viele Möglichkeiten, Personen zu erschaffen, von einer kleinen ausländischen Firma über Vereine bis hin zu Stiftungen.

        Der größte Schutz bestände jedoch darin, wenn wir endlich anfangen würden, an einem Strang zu ziehen.
        Ein bis zwei Leute brauchen keine Stiftung, die können nicht mal einen Verein gründen.
        Viele unterschiedliche Gruppierungen hier könnten jedoch jeder für sich einen Verein gründen und die die Vereine wiederrum tun sich in einem Stiftungsprojekt zusammen.

        Den Unterschied macht nicht, wer im Kleinen mit 20-30 Leuten rumhantiert, den Unterschied macht eine Gruppe, die zu 100.000den zusammensteht.

        Solange das Teile und Herrsche Prinzip jedoch hier favorisiert wird, kann das System immer wieder einen nach dem anderen wegfischen.
        Seiten wie die genannte erledigen dann den Rest.

        Das Ziel ist die Veränderung.
        Wir wollen das Blatt nicht wenden, wir wollen ein neues Blatt!
        Dann müssen wir anfangen, die Veränderung zu sein und nicht darauf hoffen, daß sie geschieht!

        Es bleibt nur zu hoffen, daß es an dem Tag, an dem die Menschen folgendes begreifen, nicht zu spät sein wird:

        “Als Schwester des Mannes, der sich für Deutschland aufgeopfert hat, schrieb ich dieses nieder in der ersten Nachkriegszeit:
        Ihr Herren – vergeßt nur eines nicht! Euer Name wird längst mit Eurem Leichnam zerfallen – vergessen und vermodert sein – während der Name Adolf Hitlers immer noch leuchten und lodern wird! Ihr könnt ihn nicht umbringen mit Euren Jauchekübeln, ihn nicht erwürgen mit Euren tintenbeklecksten, schmierigen Fingern – seinen Namen nicht auslöschen aus hunderttausend Seelen – dazu seid Ihr selbst viel, aber auch schon viel zu klein!
        Wo er geliebt hat … geschah es um Deutschland. Wo er gekämpft hat … geschah es um Deutschland. Wo er gefehlt hat … geschah es um Deutschland, und wenn er stritt um Ehre und Ansehen, war es um deutsche Ehre und deutsches Ansehen.
        Und was gabt Ihr bisher? Und wer von Euch wollte sein Leben für Deutschland geben? Ihr habt immer nur die Macht und den Reichtum, den Genuß, den Fraß und die Völlerei – ein herrliches Leben ohne Verantwortung – vor Augen gehabt, wenn Ihr an Deutschland gedacht habt!
        Verlaßt Euch darauf, meine Herren – schon allein das reine, selbstlose Denken und Handeln des Führers genügt für die Unsterblichkeit! Daß seinem fanatischen Ringen um Deutschlands Größe nicht der Erfolg beschieden war, wie z.B. einem Cromwell einstens in Britannien – auch das liegt vielleicht in der Mentalität begründet, weil der Brite bei allem Hang zur Eitelkeit, zu Neid und Mißgunst und zur Rücksichtslosigkeit – dennoch nicht vergißt, Engländer zu sein, und die Treue zu seiner Krone liegt ihm im Blut – während der Deutsche in seinem Geltungstrieb alles ist, nur nicht in erster Linie Deutscher. So liegt es Euch nichts daran. Ihr kleinen Seelen, wenn mit Euch zusammen die ganze Nation in Trümmer geht. Euer Leitstern wird nie heißen: Gemeinnutz geht vor Eigennutz, sondern immer nur umgekehrt! Und mit diesem Leitstern wollt Ihr die Unsterblichkeit eines Größeren verhindern? Was ich in den ersten Nachkriegsjahren niederschrieb, hat seine Gültigkeit behalten auch im Jahre 1957 und bestätigt die Richtigkeit meiner Überzeugung.
        Berchtesgaden, 1. Mai 1957 Paula Hitler”

        Auch bis heute stehen diese Worte als Wahrheit ungebrochen…

        1. Hallo, Erevis,

          stimme Dir mal wieder in einigen Details 100%ig zu, vor allem dem zitierten Text, “„Als Schwester des Mannes, der sich für Deutschland aufgeopfert hat, …” und da liegt der Hase im Pfeffer.
          1.)
          Du berücksichtigst in Deinen Überlegungen möglichweise nicht, dass “Der Deutsche” nicht freiwillig dazu neigt, eine (wirtschaftliche) Organisation zur Veränderung des Systems zu bilden. Er denkt dann lediglich in Parteistrukturen wie AfD oder PEGIDA.
          In alles andere müßte er “hineingezwungen” werden, es sei denn, er kann in einem beliebigen (Karnickelzucht-)verein irgendwann mal den “Vorsitzenden” mimen.

          2.)
          Es ist nach meiner Erkenntnis keine Organisationsform in Deutschland möglich, also kein Verein, keine Stiftung oder auch keine DEUTSCHE Genossenschaft, die es vermag, nachhaltig den Schutz von Vermögen, Eigentum an Immobilien, Fahrzeugen, Geld, Maschinen usw. zu gewährleisten.
          Der Beweis ist doch hier auf diesem Blog gerade erbracht worden. (Hilfeschrei eines deutschen Anwalts, dem das deutsche BRiD-System seinen Verein “abdichtet” und die Vermögen versteigert.)
          Auch von der aktivierten Gemeinde Bärwalde bei Meissen ist nach der Inhaftierung der Mitstreiter des Gründers Volker Schöne und dessen Flucht nichts mehr zu hören.

          Leute, seht den Realitäten ins Auge.

          Schutz gibt es nur über den Transfer der sog. “rechtlichen Herrschaft” (juristische Umschreibung des Eigentumsbegriffs) in einen Trust (in D nicht möglich) oder in eine (Schweizerische oder Liechtensteinische Genossenschaft).

          Glaubt mir (oder lasst es bleiben), ich bin sehr detailliert und tief in der Materie drin, dass ich heute immer wieder meine These in der PRAXIS bestätigt finde und darum auf die einzige mir bekannte seriöse Adresse verweise (wenn es gestattet ist), wenn es um den Schutz beliebiger Werte und den “Ausstieg aus dem BRiD-System” geht.
          Das sind die Bücher von Lars Freitag.
          “Geheimsache….” zum Thema des persönlichen Schutzes und meiner Vermögenswerte.
          “Airbag ….” zum Thema “gelber Schein und Aktivierung von Gemeinden.

          Auf Politaia wurde angefragt, ob diese Bücher indexiert wurden, weil es wohl “Schwierigkeiten” bei der Beschaffung gegeben haben soll. Es berührt mich nicht, wurde von mir nicht verifiziert und ist somit kein Thema für mich, wenngleich ich mir sowas vorstellen kann.
          Darum sei mir erlaubt die Seite der Car-Genossen zu benennen, wo Ihr Euch über die Bücher informieren könnt und direkt auch beim Verlag bestellen könnt, wenn es euch beliebt.
          http://www.car-genossen.ch/dasbuch.html

          Dass NTA ein Trojaner ist, sollte immer und überall verbreitet werden. Die Hilfesuchenden werden ermuntert, sich mit “Protestschreiben und Musterbriefen” zu wehren und kommen auf diese Weise nur noch tiefer in die Bedrullie. Es ist eine infame Denunziantenseite, die sich den Pelz des “aufgewachten Schlafschafes” umgehängt hat.
          Das BRiD-System hat nach meinen Beobachtungen eine “Umkehr” vollzogen, die “Systemkritiker” aus der Masse zu filtern.
          Vor Novertis und Andreas Claus hatte ich bereits zur Vorsicht gemahnt, die in diese Kategorie einzuordnen sind.
          Wer noch immer auf die “echten” “Reichsdeutschen” um Frühwald abfährt ist nur noch zu bemitleiden.

          1. Du hast absolut recht!

            Meine Aufzählung war auch nicht annähernd abschließend, nur oberflächlich beispielhaft angerissen.

            Da jedoch nicht einmal die Grundlagen verstanden, geschweige denn ansatzweise umgesetzt werden, ist es eher schadhaft als nützlich, hier öffentlich weiter ins Detail zu gehen…

    2. Hallo, ich weiss das mit NTA… aber gute Artikel kann man von deen rebloggen und dann den letzten Funken Wahrheit hinzufügen. Das ist interessanter, als dort ein Thema nicht zu bringen nur weil er gfs von der anderen Seite stammt.
      Fairerweise wird beim Reblog immer die Quelle genannt, da ich mich nicht mit fremden Federn schmücken will.

      1. Das ist schon richtig, jedoch stellt sich mir da die Frage, ob wir es noch nötig haben, auf systemgesteuerte Desinformationsseiten verweisen zu müssen?

        “Der Funke Wahrheit” ist nämlich um so viel größer, als wir mit unserem klein gehaltenen und niederfrequenzierten Gehirnen auf den ersten Blick erkennen können bzw. dürfen sollen!

        Wir alle kämpfen, aber wir sollen es doch bitteschön immer und immer wieder mit den Waffen des Feindes tun.
        Immer mehr Menschen wachen auf und beginnen zu begreifen, wie ungeheuerlich die Lügen sind, die meisten sind aber erst in ihrer Aufwachphase und werden dort abgeholt.
        Diese Seiten dienen dazu, sie einzufangen und in eine für das System ungefährliche Richtung zu lenken – Pegida, AfD, Antifa, die neuen Rechten, Gesetze, Verordnungen, Verträge ect.
        Dies sind alles Seiten vom System, die den Menschen immer noch in der Schuldfrage lassen, es ist nützlich für das System, Bürgerkrieg und totale Zerstörung zu fördern, genauso wie Haß und Neid, solange nicht das System als Ganzes gefährdet wird, spielen ein paar zerbombte Länder und tote Demonstranten keine Rolle.

        Was aber passiert, wenn diese Menschen begreifen, wie groß die Lügen wirklich sind, was wenn sie begreifen, daß sie Sklaven ohne Ketten sind, was wenn sie begreifen, daß der Feind nicht der Moslem ist, sondern jener, welcher immer und immer wieder das Holocaust-Märchen hervorhebt, jener, welchem das gesamte heutige Geldsystem gehört?
        Was, wenn sie begreifen, daß das gesamte System der Feind selbst ist?
        Was ist, wenn sie erkennen, daß das Blatt nicht mehr gewendet werden muß, daß sie die Macht haben, ein neues Blatt zu spielen?
        Was wird dann der Enttarnte machen? Zuschauen und alles verlieren, oder alles Mögliche tun um zu verhindern, daß seine Macht gebrochen wird?
        Welche Waffen wird der Feind immer und immer wieder versuchen, einzusetzen?
        Die, die er erschaffen hat oder die, die jenseits seines Zugriffs liegen?

        Es kommt dem System doch gerade darauf an, daß wir uns ausschließlich damit beschäftigen, welche Gesetze gelten, welche Gesetze gültig sind, welche Verträge zwischem wem wann und wo geschlossen wurden, sollen jedes Wort dieser Verträge und Gesetze auf die Goldwaage legen, klagen, unser Recht fordern – wir sollen immer und überall ausschließlich darüber diskutieren, was Recht und Unrecht, was gültig und ungültig ist!

        Wir sollen jedoch NIEMALS begreifen, daß es Recht, Unrecht, gültig und ungültig NICHT gibt, daß es blanker Unsinn ist, daß es sich dabei um matriximmanente Fiktionen handelt, die es gar nicht gibt – Hirngespinnste = nur und einzig in der Vorstellung existierende Irrsinnsfantastereien = Irr – Sinn = den Sinn in die Irre führen = Un – Sinn!

        Dem System ist es scheißegal, was wir für Recht und was für Unrecht halten.
        Dem System ist es auch scheißegal, was wir von den Verträgen halten.
        Das einzige, was das System tun muß, ist, uns weiter GLAUBEN zu machen, es gäbe überhaupt so etwas wie Recht, Unrecht, Verträge, Gesetze usw.

        DAS GIBT ES JEDOCH ALLES NICHT!
        Es sind Fiktionen, die uns in der Niederschwingungsebene halten sollen!

        Nimm nur mal den gelben Schein als Beispiel.
        Dieser Schein ist ein Stück Papier, auf dem eine Idee geschrieben steht.
        Er hat keinerlei eigene Bedeutung, außer, ein Stück Papier zu sein.
        Auch die Idee dahinter ist eine Fiktion!
        Sie wurde geschaffen, damit wir genau das tun, was wir getan haben – wir haben ein Stück Papier beantragt!
        Wir haben also ganz genau nach DEREN geschaffenen Fiktionen gehandelt.
        Das interessiert DIE gar nicht!

        Doch jetzt, nachdem wir all das getan haben, was DIE von uns wollten, das wir tun, geben WIR diesem Stück Papier eine Bedeutung, die DIE NIEMALS vorgesehen hatten und wollten!
        Wir durchleuchten die Idee hinter dem Stück Papier, welches uns dafür lediglich als Mittel diente und erkennen die viel größere Bedeutung, welche weit jenseits des Papiers und auch der eigentlichen Idee dahinter liegt!

        Erst durch dieses Stück Papier fingen wir an, uns mit unseren Ahnen, mit unserem Blut, mit unserer Herkunft, unserer Abstammung und all dem damit verbundenen Erbe (Freiheit, Gerechtigkeit, Weltanschauung, wahre Werte, der Dreieinsheit des Weltenseelenschöpfungsprinzips = Einheit aus 3 anstatt, wie uns vorgelogen, 3 Einzelne usw.) – kurz gesagt: mit Lüge und Wahrheit – zu beschäftigen!
        Erst durch dieses Stück Papier wurde uns die Idee dahinter klar und wir waren in der Lage, die Wahrheit hinter der Idee zu erkennen, die weit jenseits von Gesetzen, Rechtsordnung, Verträgen usw. liegt.

        Dieser Schritt wird jedoch immer und immer wieder dadurch unterbunden, in dem wir in der Diskussion über gültig – ungültig, geltend – nicht geltend, rechtskräftig – nicht rechtskräftig, wirksam – unwirksam usw. gefangengehalten werden sollen, um zu verhindern, daß wir begreifen, daß das ALLES nicht “gültig – ungültig, geltend – nicht geltend, rechtskräftig – nicht rechtskräftig, wirksam – unwirksam usw.” ist, sondern blanker Schwachsinn!
        Wir sollen immer schön weiter mit Fußball spielen und uns täglich über die Schiedsrichterentscheidungen aufregen, meinetwegen täglich von einem Verein zu einem anderen wechseln – wir sollen aber NIEMALS begreifen, daß wir einfach nur aufhören müssen, Fußball zu spielen!

        WIR entscheiden über unser Leben – nicht DIE!
        WIR sind die Herren unseres Schicksals – nicht DIE!

        Und DAS ist “der Funke Wahrheit”, der hinter all den fiktiven Ideen liegt – jener Funke, der mit aller Macht unterdrückt werden soll!
        Wir sollen kämpfen, wir sollen Widerstand leisten, demonstrieren, petitionieren, wählen, revolutioniern, bezahlen, Sklavenarbeit verrichten, Bürgerkrieg spielen, beten, glauben, Recht fordern und einklagen, Briefe schreiben, Hetzreden halten, konsumieren, verblöden, krank werden, vergeben, sühnen, Gnade und Schuld, Recht und Gesetz anerkennen, beantragen, fragen, Erlaubnis erbitten, uns ausweisen, Person spielen, Verträge schließen, Gesetze lesen, andere beauftragen, all das für uns zu tun usw.
        – doch wir sollen NIEMALS begreifen, einfach mit dem Schwachsinn aufzuhören!
        Es gilt nicht, Feuer mit Feuer zu bekämpfen – es gilt, das Feuer zu löschen!

        Das gilt es, zu begreifen, ansonsten werden wir IMMER spätestens in der Idee hinter dem gelben Schein (eine Idee, die ebenfalls nicht von uns stammt!) gefangen bleiben.
        Damit hätten wir nur einen Schwachsinn gegen einen anderen Schwachsinn getauscht (beides geschaffen von ein und dem selben Feind!) und der gelbe Schein blieb immer nur das, was er von jeher war:
        Ein Stück Papier, daß wir uns in unserem gnadvoll geliehenen Zuhause an die Wand nageln können – jedenfalls solange, bis sie uns diese Wand auch noch weggenommen haben…

  4. Ich habe mich den “Herrschenden” in diesem System per Willenserklärung erklärt. Ebenso gegenüber der EU, dem Vatikan und der Queen. Sie wissen bei mir, daß ich sie durchschaut habe.
    Gestern habe ich an Ungarn, Polen, Slowenien, Kroatien, Österreich und die Slowakei Dankschreiben wg. der Grenzschließungen geschrieben und desweiteren erklärt, daß unsere sog. Regierung und das Parlament uns feindlich gesonnen sind. Habe mich von der Flutung mit Invasoren distanziert. Ich möchte klarmachen, daß nicht das ganze Deutsche Volk hinter diesen Handlungen steht sondern nur ein geringer Teil. Mir sollen meine Nachkommen nicht nachsagen, daß ich stillgehalten habe. Das bin ich mir und ihnen schuldig.

  5. “Die verlinkte Seite ist eine systemgesteuerte Seite“.
    Jetzt bin ich aber wirklich verwirrt. Ich lese eigentlich dort (also auf NewsTopAktuell) ganz gerne, denn man kann viele Tips und Informationen hinsichtlich geltender Gesetze oder gültiger Rechtslage gewinnen.
    In Recherche und natürlich immer steter Kontrolle/Abgleich mit/durch Informationen anderer Seiten kann ich also nicht sagen, dass man hier fehlgeleitet wird. Etwas nicht besser zu wissen oder immer alles, muss ja nicht zwangsläufig auch bedeuten, systemgesteuert zu sein, oder?
    Allerdings und das stimmt, dass diese Seite in Bezug von Äußerungen zu A.H, irrt. Das ist mir des öfteren (wie auch deren Meinung zu Cemtrails) auch schon aufgestoßen, denn „Adolf Hitler war weder der Feind der Deutschen noch der Feind anderer Menschen“ (richtig @ Erevis!) oder ein Schwerbrecher. Nicht nur vermutlich ist hier sogar NICHT mal das Gegenteil der Fall, denn im Gegensatz zur Merkel hat A.H. sein Volk auch geliebt.

    1. “…denn man kann viele Tips und Informationen hinsichtlich geltender Gesetze oder gültiger Rechtslage gewinnen.”

      Richtig, genau diesen Schwachsinn erfährt man dort, jedoch niemals die Wahrheit!

Schreibe einen Kommentar