Update 3: Wenn Wahlen was bewirken würden, so würde man sie verbieten

Derzeit ist in FB ein gewisser Ansturm auf die AfD zu bemerken. Ich bin auch immer brav wählen gegangen bis zu dem Zeitpunkt, wo ist erwacht bin aus diesem Irrsinn.

Die Qualität der Wahlen lässt sich schon daher förmlich messen, das unsere neuen Bereicherer, kaum das sie hier im Land angekommen sind, auch wählen sollen. Sie sollen also mitBESTIMMEN über die hier seit Jahren Ansässigen.

Mal davon ab, das immer noch über 90% der Asylanträge abgelehnt werden müssten, würde man dem Grundgesetz §16 auch folgen…. was soll dieser Mist?

Wahlen nutzen nur für den Erhalt dieses Irrsinns. Wer AfD wählt, der hält auch die CDU und die SPD mit im Rennen.

Hioer sind seit 1956 alle Wahlgesetze illegal, es gibt seit 1918 nur illegale Mandatsregierungen. Was legalisiert die AfD plötzlich?

Also: Autodiebstahl ist illegal, warum darf ich denn dann plötzlich das neue Modell xy der Firma ZZ stehlen?

Die AfD muss auch vom Bundeswahlleiter zugelassen werden. Für sie giltr auch StGB §129 und jetzt in der Opposition kann man den Mund aufmachen. Ist man erst mal von oben kontrolliertes Machtinstrument, so muss man auch seinem Puppenspieler folgen.

affe-wahlen

stgb129Hat die AfD bislang die eigentlichen Themen offen und breit angesprochen?

  • Besatzungsstatut
  • 2+4 Verträge illegal
  • Geldsystem
  • Staatsangehörigkeit
  • Souveränität?
  • uvm …

Sie meckert gegen die anderen Parteien. Wenn sie an der Macht ist, dann dienst sie auch nur den Banken und den üblichen Puppenspielern.

waehlenUpdate 2: da morgen Wahlen sind….

stimme-begraben

Update 3:

In einem Gewahrsamsstaat nach Genfer Abkommen über den Schutz von Zivilpersonen in Kriegszeiten, Artikel 142, gibt es weder Regierung, Parteien oder Staatliche Organe noch Wahlen. Es gibt lediglich eine Verwaltung und deshalb auch kein Verfassungsgericht.

Hier ist die Hausordnung …

https://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19490188/201407180000/0.518.51.pdf

 

Merken

Achtung: auch auf Telegram verfügbar:

http://t.me/schaebelsblog oder @schaebelsblog in der Telegram-Suche

Unterstützung für diesen Blog:

Wer den Blog unterstützen will kann findet hier einige Ideen. Vielleicht sind ja Mikrozahlungen von einem Euro/Monat möglich? Oder Über Paypal: 5 Euro - 10 EUR - 25 EUR - 50 EUR - 100 EUR Premium CBD Öle Virtuelles Hausrecht Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts ist der Zutritt, jegliche Verwendung meiner E.-Mail Nachrichten verboten. Dieses Verbot betrifft auch alle Empfänger , die den Betreibern und Autoren, Inhalten und Darstellungen des Versenders in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen.

29 Gedanken zu „Update 3: Wenn Wahlen was bewirken würden, so würde man sie verbieten“

  1. Hallo,

    tja, warum rennen die da wohl alle alle hin? Na, weil’s ihnen in den Schundmedien so vorgegaukelt wird, ganz einfach; und weil die öffentliche Meinung keinem egal ist! 😉
    Denn wenn ich mir mein Umfeld so anschaue, bin ich davon überzeugt, dass mindestens 90% der Menschen diesen Dreck immer noch für bare Münze halten – da ist nix mit wach werden!

    Mein Kollege, ehemaliger DDR’ler, hat da schon mehr Gespühr für und sagt, dass er das, was hier so abläuft, ihm alles schon irgendwie bekannt vorkommt!

    Da man jetzt auf FB wohl auch Leute beauftragt hat, welche Kommentare prüfen, gegebenenfalls löschen dürfen und Strafverfolgungen gegen Kommentatoren einleiten können, welche sich negativ über gewisse Minderheiten äußern; da gehört die Regierung natürlich auch dazu 😉 ; meinte er, dass man demnächst seinen Mund überhaupt nicht mehr aufmachen dürfte, ohne Konsequenzen davontragen zu müssen!

    Hatten wir das nicht alles schon einmal? So 1939?! 😉

    Der Geschäftsführer unserer Firma Stadt äußerte sich in einem Statement unseres Wochenrundblicks darüber, dass er bei negativen Äußerungen gegen unsere neuen Mitbewohner auf’s äußerste gegenhalten würde. Natürlich müsse man eine intensive Verfolgung gegen Straftäter betreiben, und ein schärferes Asylgesetz müsse auch her – wird eh nicht passieren!
    Belästigungen seitens der Schutzsuchenden sei in unserer “Gemeinde” noch nicht vorgekommen – na wer’s glaubt.

    Und jetzt kommt’s: über Videoüberwachung würde nachgedacht!

    Aha, daher weht der Wind. Der Polizeistaat lässt grüßen! 😉

    Aber bestimmtl nicht, um Flüchtlinge zu überwachen, sondern eher die eigene Bevölkerung! 😉

    Die lügen und täuschen was das Zeug hält und keiner rafft’s! 🙁

    Aber sie werden wieder rennen, in illegale Wahllokale und wie ein Analphabet ein Kreuzchen auf einen bunten Zettel kritzeln und ihren Souverän in der Wahlurne versenken und meinen damit etwas verändern zu können!

    Ich guck dann mal in den Duden:

    Urne:
    1. krugartiges, bauchiges, meist künstlerisch verziertes Gefäß aus Ton, Bronze o. Ä., in dem die Asche eines Verstorbenen aufbewahrt und beigesetzt wird und die früher auch zur Aufnahme von Grabbeigaben diente

    Na also, passt doch irgendwie… 😉

    Freundliche Grüße

  2. SPD-Aussteiger: „Ruhrgebiet wird zum Armenhaus Deutschlands”
    Nach 26 Jahren trat der Essener Ratsherr Guido Reil aus der SPD aus, weil er „mit dem grundsätzlichen Kurs der SPD nicht mehr leben kann“. Die Zeitung „Welt“ interviewte den Kommunalpolitiker zur Krise der Sozialdemokratie, Ruhrgebiet und Flüchtlingsfrage.
    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/spd-aussteiger-ruhrgebiet-wird-zum-armenhaus-deutschlands-a1330121.html?tweet=1

  3. Österreich : “Macht des Bundespräsidenten begrenzen” ?
    http://www.krone.at/Nachrichten/.-Story-512065
    User sam01 meint :
    VORSICHT FALLE! Wer würde im Gegenzug in Zukunft unsere Gesetze unterzeichnen bzw. die Macht erhalten? Ganz einfach, der BK sicher nicht sondern BRÜSSEL. Es geht einzig nur darum den Zentralismus in Europa nach und nach einzuführen. Somit würde BRÜSSEL die Macht erhalten und zu 100% über Österreich bestimmen können. Vermutlich wird VdB der letzte BP Österreichs sein, da dieser danach nicht mehr benötigt wird. Wir sind am besten Wege in den “Vereinigten Staaten von Europa” zu enden.

Schreibe einen Kommentar