Warum die Massenmedien lügen und Wahlen sinnlos sind

Wir sind weder Bürger noch das Volk… wir sind Untertanen. Man muss es einfach mit der Realität abgleichen. Sobald man einen Staatsangehörigkeitsausweis zur Feststellung der Staatsangehörigkeit beauftragt ODER man erkennt das Personen/Mensch Spiel, schon wird einem ein Waffenschein aberkannt.

Man stellt Fragen an die Verwaltung, und plötzlich ist man der Feind. Anstatt die Fragen umfassend und wahrheitsgemäss zu beantworten wird ein “Handbuch gegen Reichsbürger” erstellt. Man Als nicht Betroffener kann man natürlich Häme und Spott gegen diese “Reichsbürger” äussern. Bis man dann selber betroffen ist.

 

2 Gedanken zu „Warum die Massenmedien lügen und Wahlen sinnlos sind“

Schreibe einen Kommentar