Reichsbürger unideologisch

Von Reichsbürgern wird ja ein bestimmtes Bild suggeriert. offenbar kommt man mit der NPD als Sammelbecken von V-Leuten des Verfassungsschutzes nicht weiter, somit benötigt man einen anderen feind. “Besorgter Bürger” hört sich etwas auf “Häppchen doof” an.

Der Reichsbürger soll das Bild des Vorzeige-Nazis malen, der ja nur den Staat nicht anerkennt und keine Steuern zahlen will.

Dazu wieder mal ein Video:

Das Problem mit den “Reichsbürgern” ist ein ganz anderes, viel trivialer.

Zum einen passt der Begriff nicht, denn die Reichsbürgerverordnung von Hitler aus dem jahre 1935 verpasst und genau die Staatsangehörigkeit, die man mit dem Perso soweit vermutlich innehat. Vermutlich, weil ein Perso diese Staatsangehörigkeit nur vermuten lässt.

Ich vergleiche das mit den Indianern. was ist denn, wenn die nachweisen, das wir nicht nur “Amerikaner” sind, sondern Indianer aus dem Volke der Apachen? Und zufällig gibt es Verträge mit den apachen, die ihnen Land und Versorgung zusichert?

Würde es da in der Presse einen Aufschrei geben?  Hier ist es ähnlich.

Wir können und mit unseren Geburtsurkunden nun mal als Preussen nachweisen und dann gelten auch Verträge.

Zumal: mit den Konkordaten und der HJR192 wurde unter Hitler jede Geburtsurkunde als Aktie verpfändet, jedenfalls wurde dort dieser prozess eingeleitet, der bis heute läuft. Diese Aktien erlaubes es dann unseren “Regierenden”, beliebig Kriege etc zu finanzieren. Dinge, die Menschen niemals unter ihrem freien Willen so mittragen würden.

Es wurde also der freie Wille ausgehebelt und, da wir plötzlich ab Geburt nur eine schuld tragen, arbeiten wir nebenher auch für die Abtragung der Schuld nebst Zinsen.

In Preussen war es nicht so. Dort sollte jeder nach seiner Facon glücklich werden. Wie soll das aber gehen mit einer schuld, die niemals getilgt werden kann?

Zudem stehen den Preussen, Sachsen etc eben die Geldrente zu, von der in dem o.g. Film die Rede ist.

Die BRD ist kein Staat in dem Sinne, die wird ja schon als NGO geführt. Das kann man ja nicht mehr leugnen.

Auf der anderen Seite ist es albern, das wir als Menschen Lebenderklärungen ausfüllen müssen, um auch Menschenrechte in Anspruch nehmen zu können. Als PERSON werden wir nur im Sachenrecht geführt. In allen Polizeigesetzen ist nur von PERSONEN die Rede. Womöglich ist der Gelbe Schein eine solche Lebenderklärung.

Die so genannten Reichsbürger haben also schon mal ein Auge geöffnet. Und sie glauben eben nicht mehr alles, was man uns seit Jahrzehnten einsuggeriert.

Und wonöglich weist er nach, das er Teilhaber des Kaiserreiches ist. und da stellt sich dann die Frage, die auch die Indianer betrifft: wem gehört diese Erde?  Uns allen, und sie kann uns alle ernähren und mit Energie versorgen.

Die Veränderungen sind inzwischen offensichtlich und können von jedem Menschen wahrgenommen werden. Jeder mensch kann Fragen stellen und sich wundern, wenn Fragen nicht beantwortet werden können. man kann auch die kollektive Demenz vorziehen und dann die Frage “hast Du davon etwa nichts gewusst” beantworten müssen.

Naja, irgendwie haben wir ja alle alles mit finanziert. Ohne unsere Lebensenergie in Form von Euro-Schuldscheinen wären die Spielmachen nicht in der lage gewesen, diese Spiele zu veranstalten.

Nun recherchiere man mal, ob die Kirche im Deutschen Reich aus dem Staatenbund geflogen ist und ob die Werte wieder den Menschen gegeben wurde. Und da wundern wir uns, das es wieder völkische Siedlungen gibt mit Menschen, die dieses Spiel nicht mehr mitmachen wollen? Die im Einklang mit Natur und Schöpung einfach glücklich werden wollen? Die keine Parteien brauchen?

Dafür braucht man ein Schimpfwort… nehmen wir doch Reichsbürger.

Gerne, aber gebt mir dann bitte meine Geldrente. Gebt allen Menschen die Geldrente. Die steht ihnen zu.

Und wer immer noch nicht glaubt, das wir belogen werden:

Achtung: auch auf Telegram verfügbar:

http://t.me/schaebelsblog oder @schaebelsblog in der Telegram-Suche

Unterstützung für diesen Blog:

Wer den Blog unterstützen will kann findet hier einige Ideen. Vielleicht sind ja Mikrozahlungen von einem Euro/Monat möglich? Oder Über Paypal: 5 Euro - 10 EUR - 25 EUR - 50 EUR - 100 EUR Premium CBD Öle Virtuelles Hausrecht Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts ist der Zutritt, jegliche Verwendung meiner E.-Mail Nachrichten verboten. Dieses Verbot betrifft auch alle Empfänger , die den Betreibern und Autoren, Inhalten und Darstellungen des Versenders in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen.

3 Gedanken zu „Reichsbürger unideologisch“

  1. also… alle mit einem Personalausweis sind Reichsbürger – Gleichschaltungsgesetz von Hitler – deutsche Staatsangehörigkeit ist keine Staatsangehörigkeit. Die aufgewachten in diesem Land werden verfolgt und eliminiert – entweder durch Psychartrie oder eingesperrt durch fadenscheinigen nichtunterschriebenen Beschlüssen oder Haftbefehlen. Gefangengehalten wie manfred bautz. Er hat sich nach durch willenserklärung entnazifiziert (Art. 139 GG und Art. 116 Abs. 2 GG) – durch öffentliche Bekanntgabe an sämtliche institutionen von Geburtsstandesamt bis hin zu Bundesministerien. Interessiert niemand – friedliebende menschen werden mit gewalt aus wohnungen gekidnappt, entwürdigt und eingesperrt. Bekannte und Freunde bekommen keinen Nachricht wird alles verzögert (hier seit 1 Monat) …und dann die Hetze und Denunzierung mit diesem Schei….wort “Reichsbürger”….Die die so beschipft werden haben gar keine Ernennungsurkunde durch Hilter bekommen…denn so stehts im Reichsbürgergesetz….Also was soll das ….3. Reich lässt grüßen auch ohne Hilter aber mit Merkel….gehabt euch wohl

Schreibe einen Kommentar