Eine Reise ins UPIK Land

Heute möchte ich auf eine Reise in ein Land einladen, welches sich UPIK Land nennt.

Upik ist ein Firmenregister (D&B) der USA und beinhaltet nur Firmen.

Das unsere Regierungsstellen und Polizei dort nur gelistet sind, damit sie auch in den USA Klopapier kaufen können, wird gerne als an den Haaren herbeigezogene Begründung geliefert.

Auch die Polizei wurde privatisiert, und wohin wandern wohl unsere schönen Erlöse? Ein Staat kann nicht pleite gehen, er muß auch keine Gewinne erwirtschaften.  Das Geld, welches die Menschen in Form von Steuern abgeführt werden, hat 1:1 diesen Menschen auch wieder zuzukommen.

Achtung: auch auf Telegram verfügbar:

http://t.me/schaebelsblog oder @schaebelsblog in der Telegram-Suche

Unterstützung für diesen Blog:

Wer den Blog unterstützen will kann findet hier einige Ideen. Vielleicht sind ja Mikrozahlungen von einem Euro/Monat möglich? Oder Über Paypal: 5 Euro - 10 EUR - 25 EUR - 50 EUR - 100 EUR Premium CBD Öle Virtuelles Hausrecht Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts ist der Zutritt, jegliche Verwendung meiner E.-Mail Nachrichten verboten. Dieses Verbot betrifft auch alle Empfänger , die den Betreibern und Autoren, Inhalten und Darstellungen des Versenders in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen.

3 Gedanken zu „Eine Reise ins UPIK Land“

Schreibe einen Kommentar