Sallah Abdeslams Brief an die Presse

Zitat: 2016 wird in den Augen des IS der 3. Weltkrieg ausbrechen.

Und Alle werden unter den Folgen leiden. Denn der IS ist im Besitz von vier atomaren Sprengköpfen. Drei davon vom Typ W25 und einer vom Typ W89. Ich habe sie selbst gesehen. Eine ist für die USA, eine für Deutschland, eine für Frankreich und eine für Russland.

Zu den Zahlen des IS :
Es sind mittlerweile weit mehr als 135000 IS Mitglieder. Ca. 65000 sind In Syrien verteilt und schützen teils die versteckten Waffen-Depots, kämpfen an den Fronten und halten bestimmte Kontrollpunkte die strategisch wichtig für den Schmuggel von Erdöl und die Verschiffung von Waffen sind.

Zu den IS Mitgliedern in Europa:
In Frankreich sind etwa 2.800 Terrorzellen des IS verteilt, in der Region um Paris (Courbevoie und Bobigny). In England sind etwa 650 Terrorzellen, da es dort weitaus schwerer war einzureisen. Die Terrorzellen sind in London und Harrow verteilt und teils als Studenten getarnt. In Schweden sind etwa 1.600 Terrorzellen des IS verteilt. In Stockholm, Täby, Älta und Solna. In Deutschland sind die meisten Terrorzellen  – etwas über 18.700 Zellen des IS. Anzahl Tag für Tag steigend. Davon sind 15 Strategen des IS in Berlin, Frankfurt und Hamburg verteilt. Selbst in Weltkultur Städten wie Hildesheim, Bamberg und Lübeck werden Attentate verübt werden, speziell wegen Ihrer mittelalterlichen Geschichten und Bauten.

Besonders Lübeck gilt als sehr begehrt für mindestens 6 Anschläge Diese Innenstadt soll komplett eingenommen werden, deshalb ist es geplant sämtliche Brücken zu sprengen, so dass Keiner mehr rein und keiner raus kann. Die Kirchen sollen auch zerstört werden, und dort befinden sich sehr viele Schläferzellen des IS. Niemand wird damit rechnen, dass eine kleine Stadt wie Lübeck im Fokus steht.

Dies o.g. Länder sind mir bekannt. Ich weiß auch von Spanien, Italien, Russland, Holland, Dänemark, Finnland, Norwegen, nur nicht in welchen Städten und wie viele es sind. Die Zahlen und Städte von den Ländern konnte ich nicht mehr einsehen und abfotografieren.

Die Angriffe werden sehr schnell in aufeinander folgenden Explosionen passieren, erst die Brücken danach die Kirchen.
Die Waffen und Sprengstoffe wurden vor Monaten in die einzelnen Städten geschmuggelt .
Diese Zahlen der Terrorzellen in Europa sind weitaus realistischer, als was wir bisher gelesen haben. Ob ISIS wirklich über 4 Atomprengköpfe verfügt? Diese wären danach amerikanischen Ursprungs.

Anm: es kann wahr sein oder falsch. Ich finde es wichtig es zu teilen. Man kann es dann auch als Fake entlarven. Bei der Masse der Nachrichten kommt man schlichtweg kaum hinterher.

Achtung: auch auf Telegram verfügbar:

http://t.me/schaebelsblog oder @schaebelsblog in der Telegram-Suche

Unterstützung für diesen Blog:

Wer den Blog unterstützen will kann findet hier einige Ideen. Vielleicht sind ja Mikrozahlungen von einem Euro/Monat möglich? Oder Über Paypal: 5 Euro - 10 EUR - 25 EUR - 50 EUR - 100 EUR Premium CBD Öle Virtuelles Hausrecht Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts ist der Zutritt, jegliche Verwendung meiner E.-Mail Nachrichten verboten. Dieses Verbot betrifft auch alle Empfänger , die den Betreibern und Autoren, Inhalten und Darstellungen des Versenders in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen.

27 Gedanken zu „Sallah Abdeslams Brief an die Presse“

  1. Hallo,

    die Frage, welche sich stellt: wofür bräuchten die Atombomben? Frankreich und Deutschland sitzen schon auf Atombomben. Nennen sich AKW’s. 😉

    Und überhaupt, sollten Atombomben explodieren, was dann?
    Laufen die Moslems, welche Europa islamisieren wollen dann in Strahlenschutzanzügen zur uranverseuchten Moschee?

    Nee, passt alles nicht zusammen. Wenn’s danach geht, wäre der Islamisierungskram auch alles nur Geschwafel.

    Freundliche Grüße

  2. Griechenlands Ex-Finanzminister Yanis Varoufakis war noch nie ein Mann der leisen Töne: In einem Gastkommentar für die deutsche “Bild” unterstellt er jetzt der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel einen Geheimplan, um ganz Europa zu unterwerfen und kontrollieren. Griechenland sei dafür der Testfall gewesen, um die Sanierung bzw. Wiederauferstehung des Landes sei es dabei nie gegangen.
    http://www.krone.at/Nachrichten/Merkel_hat_Geheimplan_zur_Unterwerfung_Europas-Yanis_Varoufakis_-Story-494093

  3. Syrien-Gespräche: Deutschland unterstützt syrische Opposition
    Die Bundesregierung gibt der syrischen Opposition in Genf rechtliche Hilfestellung. Zudem übernimmt Deutschland auch die Kosten für das Sekretariat für die Delegation. Außerdem wurde eine Agentur beauftragt, die die Anliegen der Opposition auf Facebook und Twitter verbreiten soll.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/02/03/syrien-gespraeche-deutschland-unterstuetzt-syrische-opposition/

  4. Griechenland hat keine Kontrolle mehr über die europäischen Außengrenzen
    Europäische Beamte kontrollieren die griechische Grenzpolizei. Das Ergebnis ist verheerend. Selbst der Chef der Terrormiliz IS hätte unbehelligt nach Europa reisen können.

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/interner-bericht-griechenland-hat-keine-kontrolle-mehr-ueber-die-europaeischen-aussengrenzen-14043580.html

    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/interner-bericht-griechenland-hat-keine-kontrolle-mehr-ueber-die-europaeischen-aussengrenzen-14043580.html

  5. Ex-Ausländerbeauftragte hält Hotelunterbringung von Flüchtlingen für falsch
    Hartz-IV-Empfänger stünden monatlich nur 350 Euro für Wohnraum zur Verfügung, dann seien 50 Euro pro Nacht in Hotels für Flüchtlinge unverhältnismäßig, sagt die frühere Politikerin Barbara John. Alternativen brachte sie aber nicht ins Spiel.
    http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fluechtlinge-in-hotels-john-kritisiert-plan-des-senats-berlin-a-1075375.html

    1. Alternative wäre für mich, nur so viele genauestens kontrolierte Einwanderer nach Deutschland zu lassen, die man intergrieren, und menschenwürdig unterbringen kann.
      Wenn man hört dass ca. 80 % kein Bleiberecht haben, frage ich mich warum sind diese Leute hier ?
      Da müsste man auch unterscheiden wer genau vom Tode tatsächlich bedroht ist. Denn wenn das Glas voll ist, muss man erst mal trinken, bevor man nachschenken kann.

Schreibe einen Kommentar