Hygienemittel

Seife, Zahnpasta, Zahnbürsten, Duschgel, Deo, Shampoo, Waschmittel etc. Vieles ist auch einfach und biologisch verträglich herzustellen.
Deo kann man einfach mit Natron herstellen, prima Waschmittel aus Kernseife und Waschsoda, gute Rezepte gibt’s im Internet.
Kleenex, Küchentücher, Toilettenpapier, Papiertaschentücher

2 Gedanken zu „Hygienemittel“

  1. Nicht vergessen, einen großen Eimer. Für´s Geschäft. wenn es keinen Portapotti gibt, oder zum Nachspülen. Kostet nur 1 Euro oder so. Aber wichtig.
    Für die Hygiene braucht man auch Wasser, vielleich die Dachrinne schon einmal vorbereiten, oder das Fallrohr, damit der Eimer drunter gestellt werden kann?
    Also, Eimer für die Hygiene, vielleicht auch 2 Stück.

Schreibe einen Kommentar

Der Blog von Detlef Schäbel

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst Du der Verwendung von Cookies zu. Zudem stimmst Du zu, das öffentliches Recht seitens der Besucher hier nicht zur Anwendung kommt. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen