2 Gedanken zu „Spuk im Blut des Menschen?“

  1. Warum Spuk? – Naturgesetz

    Gespürt haben dies schon viele Menschen, z.B. nach Transplantationen, nach denen sich irgendwas Wichtiges änderte im Leben des Empfängers, nicht immer zum Guten.

    Das morphogenetische Felder über weite Distanzen wirken hat Sheldrake beschrieben und dieses Wissen wird immer mehr erklärbar, heute z.B. durch den Hyperschall.

    http://www.hyperschall.at/

Schreibe einen Kommentar