Kreislauf der Werte

siehe auch:

Der Kommentar dazu auf YT:

Wenn man es mal weiter überlegt: man kann also in diesem System keine Werte wie zB. Eigentum aufbauen, die man weiter vererben kann. Was bedeutet das denn schliesslich? Zum einen: die Arbeitskraft von Menschen zu verpfänden halte ich für Sklaverei. Es wird verschleiert, normalerweise müssten die Menschen das in WISO Sondersendungen gelehrt bekommen. Das Thema ist: da ja der YHVH Deutschland Kanal bekannt ist und auch das Video “Kanaan und sein Fluch” so ist doch klar, was hier läuft. Die Bankengilde hat das “Problem”, das Vermögen der Menschen in digitales Vermögen abzubilden. Diese Videos hier zu produzieren ist ein menschliches Vermögen, wo findet die digitale Abbildung in Zahlen auf einem Konto statt? Untereinander müsste auch im privaten Bereich diese Nutzung des Freistellungskontos möglich sein, das würde die Staatsverschuldung auf Dauer reduzieren. Was von diesen Copyright-Zetteldruckern nicht gewollt ist.

Ein Gedanke zu „Kreislauf der Werte“

  1. An den Macher des Videos:

    Die ganze Verwaltung hier wird durch Truste gemanaged.
    Truste entspringen dem kirchlichen Recht. Sie haben
    immer 3 Positionen; Donator, das ist der, der etwas in den
    Topf tut, Trustee- und Begünstigter. Im Vid entspräche
    die Position des Donators die PERSON, verwaltet wird der Trust durch den Trustee, das sind die vielen Angestellten in der öffentlichen Verwaltung und die Begünstigten, die eigentlich die Menschen sein sollen, sind die Banken !!!

    Die PERSON ist als Firma definiert und mit dieser
    PERSON sind die Eigentümer-Rechte der Menschen verknüpft, die davon keine Ahnung haben !!! Diese Eigentümer-Rechte sind die Deckung für das Schuld-geldsystem.
    Die Menschen sind der Kreditgeber, sozusagen die
    “Souveräne”, und solange das nicht im Bewußtsein
    angekommen ist, solange wird sich nichts ändern.

Schreibe einen Kommentar