The Humanity Bureau

Mal wieder eine Filmbeschreibung. Dieser Streifen bekommt bei Amazon leider wenig Sterne, aber er ist für Aufgeklärte sehr interessant.

Der Agent Noah des Humanity Bureaus ist dafür zuständig, in dem inzwischen trostlosen Gebiet der New USA Menschen nach New Eden deportieren zu lassen, damit sie eine Zukunft haben. Er ist sehr gewissenhaft mit einer hohen Deportationsrate, bis er eine Mutter mit ihrem Sohn zur Deportation freigeben soll.

Spannend ist zu erfahren, was New Eden eigentlich ist. Und wer nicht produktiv in der Gesellschaft ist, der kommt da halt hin. Ähnlichkeiten mit den KZ aus dem 3. Reich sind wohl nur zufällig.

https://amzn.to/2lqOClj hier kann man den Film bei der Amazone kaufen… oder in Prime ansehen. Mit etwas aufklärerischen Wissen wird man bei dem Film aud seine Kosten kommen, zeigt er doch auch das auf, was man in der Realität gerne hätte: produktive Menschen, auch im hohen Alter.

Interessant ist: eine “Behörde” bekommt so viel Macht zugeschustert und kann über Menschenleben entscheiden.

3 Gedanken zu „The Humanity Bureau“

  1. ich hätte mir gerne etwas mehr Kreativität bei der Auswahl Genozid Vergleichen von Dir erwartet! Wieso muß immer wieder der sogenannte Massenmord in Gaskammern in den deutschen Konzentrationslagern herhalten ? Man könnte doch schreiben “Ähnlichkeiten mit den alliierten Massenmorden an deutschen Soldaten in den Rheinwiesen nach Kriegsende sind wohl nur zufällig.” oder “unangenehme Verbrennungsparty in Dresden oder Hamburg”. Man könnte zu dem Schluß kommen das der Holocaust eine zentrale Rechtfertigung des Judentums für die wirtschaftliche Ausbeutung Deutschlands inklusive aller nachfolgenden Generationen bis zum heutigen Tage ist. Wer die Forschungen der Revisionisten kennt, der fragt sich vielleicht ob diese Offenkundigkeit einfach nur die Absicht hat einen Maulkorb zu verhängen. Jeder der sich eine andere öffentliche Meinung über die Konzentrationslager aufgrund von wissenschaftlichen Tatsachen bildet, wird eingesperrt. Wieso darf in Europa nicht öffentlich über den Holocaust geforscht werden ? Hat man Angst das unerwünschte wissenschaftliche Ergebnisse über die deutschen Konzentrationslager herauskommen ? Wie würden die über Generationen wirtschaftlich ausgebeuteten deutschen Steuerzahler reagieren, wenn sich herausstellen würde das die Forschungsergebnisse der Revisionisten einen tatsächlichen Hintergrund haben ? Martin Sellner ist kontrollierte Opposition! https://www.bitchute.com/video/cT2gvymzApQg/

      1. ich könnte jetzt einfach zu dem “Rat der Götter” mit alliierte Kriegspropaganda von Dr. Rath im Video einfach übernommen antworten, aber ich werde mir es nicht so leicht machen. Dr. Rath halte ich jedenfalls für einen fähigen Arzt mit einer bestimmten Mission und seine Zusammenarbeit mit Linus Pauling ehrt ihr auf jeden Fall. Doch wem gehörten denn nun diese Firmen zu den genannten Zeitpunkten ? Reiche Finanzjuden steuerten schon immer das Weltgeschehen durch Krieg und Frieden, da sie das verzinste Schuldgeldsystem viel besser verstehen als Normalbürgen, die sich ja großteils noch nicht mal darüber bewusst sind wieso und für wen sie Steuern zahlen müssen. Capitis deminutio maxima ist für sie ein unverständliches Fremdwort mit dem sie nichts anfangen können. Wie sollte man solchen Leuten klarmachen wieso es dringend nötig ist den Zinseszins abzuschaffen, weil er sie zum Wohle des internationalen Finanzjudentums versklavt. Da Du Dich um dieses Wissen mit diesem Blog verdient gemacht hast, hoffe ich das Du meine Einwände verstehst denn diese Erpressung der Deutschen mit den aufgezwungenen Schuldkomplexen muß aufhören. Wenn die Wissenden sich nicht dafür einsetzen, wer soll es dann sonst tun ?

Schreibe einen Kommentar