Signal für Preußen! Mobivideo 7.9.2019 / 12 Uhr Berliner Stadtschloß mit Marsch zum Reichstag

in diesem Video Ruft der Comedian Rüdiger Klaasen / Rüdiger Hoffmann zu einem Marsch zum Reichstag auf.

Dazu gibt es eine rege Diskussion in FB. Ich zitiere da mal einige Beiträge vom Klaus Schmidt:

Da irrt der Rüdiger aber gewaltig, denn der Adel kann nichts machen, wenn die Deutschen ihn nicht unterstützen und wünschen das der Adel sie wieder vertritt.

Das Lehensrecht auf deutschem Boden ist aufgehoben und der Deutsche Kaiser hat diese Lehen der Römisch Katholischen Kirche empfangen und aufgelöst, also jede(n) Deutsche(n) mit samt ihrem Land in die Freiheit entlassen. Da muß man sich mit der Bismarck’schen Kulturrevolution befassen.

Die Lehen wurden also nicht den Landesfürsten, Herzögen und Königen zur Verwaltung überlassen, sondern in den Ewigen Bund eingebracht, um eine gemeinsame Verwaltung zu Gunsten der gemeinsamen Wohlfahrtspflege zu schaffen.

Das Deutsche Reich ist ein Ewiger Bund in Form eines Vereins dessen Mitglieder Bundesstaaten (NGO’s) sind und für die Deutschen und ihre Familien gilt als höchstes Prinzip die Subsidiarität.

Der Deutsche Kaiser ist ein primus inter pares und vertritt nicht nur den Staatenbund nach Außen, sondern ist als Prärogative Macht auch für die Einhaltung der Gewaltenteilung zuständig, das ist auch der Grund warum der Deutsche Kaiser nicht gewählt wird sondern ein Erbe ist. Denn die Macht kann und sollte seine Machtbegrenzung nicht wählen dürfen oder müssen.

Seit 1. Januar 1900 ist jede(r) Deutsche ein absoluter Volkssouverän und muß tatsächlich seine Interessen selbst vertreten. Die Bestallung von Beamten findet nur in den ca. 76.400 Urgemeinden, von der Gemeindeversammlung und dem Gemeinderat aus. Ohne Exekutive Gewalt (bestallte und auf die Grenzen von 1914 vereidigte Beamte = Söldner), kann kein Adel oder Deutscher Kaiser was machen ohne sich der Verfolgung oder Tötung auszusetzen.

Also was die da in Berlin veranstalten ist entweder Comedy oder Nonsens.

Durch die 1919 Grundgesetzverfassung ist die 1871er Verfassung und das Recht des Deutschen Kaiserreich durchgeschaltet. In die 1919er Verfassung gibt es kein zurück in die Freiheit und schon gar nicht in die Heimath.

So langsam wird Rüdiger Hoffmann echt gefährlich, mit seiner Anerkennung der 1919er Verfassung, die nur ein basic law ist und seiner Propaganda die Lehen wieder herzustellen und den Monarchen zurück zu geben. Das würde die Zerstörung des Deutschen Reich zur Folge haben. Ich kann nur warnen vor solchen Bestrebungen und auch vor Vorstößen von solchen Leuten wie dem Geikler Maik eine konstitutionelle Monarchie zu fördern sind nicht zielführend und stehen der Subsidiarität entgegen.

So Simpel ist das nicht, denn das Deutsche Reich ist kein Staat wie Du immer versuchst zu beschreiben. Eine Konföderation ist ein lockerer Staatenbund unabhängiger Einzelstaaten. Wir haben Stände- und Stadtstaaten und Diese haben jeder ihren Bundesstaat zur Verwaltung dem Deutschen Reich angegliedert.
Eine Ausnahme ist das Königreich Preußen, das zwar auch einen Bundesstaat hat, aber eine Föderation ist. Die Bundesrepublik von DEUTSCHLAND ist also ein Bundesstaat (GG Artikel 20, aber ohne Staat. Ich bin in der Bundesrepublik auch Staatsangehöriger, allerdings des Herzogtum Anhalt. Ich bin also in jedem Bundesstaat Staatsangehöriger des Herzogtum Anhalt nur das ich die Bundesrepublik die eine reine Verwaltung ohne Staat ist, das Feststellen lassen muß. Die DDR hat alle Deutschen denen sie die deutsche Staatsangehörijgkeit zugeordnet hat bis vor 1914 geprüft. Leider haben die Kinder/Enkel der Eltern/Großeltern die diese “deutsche Staatsangehörigkeit” akzeptiert haben ein Problem, sie werden automatisch mit der “deutschen Staatsangehörigkeit” versehen und müssen erst ihren Personenstand wieder erklären.

Wir werden während der NWO die rund 250 – 300 Jahre dauern wird, komplett aussterben, denn sie lassen mittlerweile ihre Kinder impfen und füttern ihren Babys und Kindern Kuhmilch.
Aber das Deutsche Reich braucht eben keine Monarchen sondern nur schlaue und weise Familienoberhäupter die weit vorausschauen können und auch so anleiten und lenken.

Leider sind diese Leute auf dem Holzweg …

Quelle: Klaus Schmidt, Facebook https://www.facebook.com/klasch59/posts/10214875356946130?comment_id=10214910425262816&reply_comment_id=10214910474904057&notif_id=1567232818504867&notif_t=feed_comment_reply

3 Gedanken zu „Signal für Preußen! Mobivideo 7.9.2019 / 12 Uhr Berliner Stadtschloß mit Marsch zum Reichstag“

  1. Solche Analysen lesen wir hier seit Jahren, doch was hilft es, wenn sich der Pöbel dafür nicht interessiert und zu wenige Leute die Zusammenhänge begreifen?
    Herr Schmidt scheint keinerlei Hoffnung mehr zu haben, wenn er von komplettem Aussterben schreibt. Das muß sich schlimm anfühlen…

Schreibe einen Kommentar