Update 2:Prozessbeobachter in Dorsten am 19.04.2016 9:30 Uhr gesucht

Wie ihr sehen könnt trifft es jetzt auch mich und man will den Menschen Franz-Josef vor das illegale AG #Dorsten ziehen.

Vorab noch etwas zum Bild, auch wenn es martialisch aussieht, wir würden natürlich niemals Gewaltt anwenden. Das Bild ist nur als Karikatur für einen Denkzettel zu verstehen, also wir wollen keinem Menschen schaden, eher im Gegenteil wir wollen diesen Betrug an den Menschen hier im Land beenden.

Kurz zur Vorgeschichte, ich hatte mich hartnäckig geweigert die #Rundfunbeiträge zu zahlen, da diese ILLEGAL sind und zu unrecht erhoben werden.

Alle rechtlichen Beweise, Fakten und Argumentationen wurden verworfen und man ließ reine Willkür walten. Also habe ich in der Folge meinen künftigen Schreiben AGBs beigefügt mit dem Hinweis wenn man mich weiter nötigen will, dann würden diese “#Richter bzw.#Justizbeschäftigten” konkludent (stillschweigend) einen Vertrag mit mir dem #Menschen Franz-Josef eingehen.

Das ist dann auch passiert und ich habe Rechnungen erstellt über > 60 000 €, die Rechnungen und die Schreiben/ #Gerichtsschreiben könnt ihr hier alle einsehen oder herunterladen.
https://www.dropbox.com/sh/usaetoyk2zfa0dr/AAA9pGnyLzWTCNu1CwrxjSPwa?dl=0

Da die Rechnungen nicht bezahlt wurden habe ich eine Mahnung rausgeschickt, verbunden mit der Androhung dieses Wertpapier weiterzuverkaufen und das es mir egal wäre, welche skrupellose Gestalten diese Forderungen dann kaufen würden. Genauso egal wie es dieser “#Richterin bzw. Justizbeschäftigten” egal ist, geltendes Recht zu beugen und zu brechen.

So das ist in Kurzform der Vorgang und deshalb will man den Menschen Franz-Josef jetzt wegen Nötigung vor die #Firma Amtsgericht Dorsten zerren.

Jeder der an diesem Tag Zeit hat, ist herzlich eingeladen dem öffentlichen Prozeß beizuwohnen und zuzusehen wie in diesem Land versucht wird, das Recht zu brechen.

Hier der Termin und der Ort, es ist das Strafbefehlsverfahren am 19.04.2016 am AG Dorsten, Alter Postweg 36 in 46282 Dorsten um 9:00 in Saal Nr. 105.
http://www.ag-dorsten.nrw.de/behoerde/sitzungstermine/index.php?startDate=1461016800

Es könnte sein das verstärkte Kontrollen stattfinden, deshalb ist es ratsam bereits eine halbe Stunde vor dem Termin da zu sein also um 8:30.

Ich freue mich auf euch und wünsche euch viel Spaß beim lesen der Schreiben, ich erhebe auch kein Copyright darauf und ihr könnt das was ihr davon benutzen wollt (auch das Bild), gerne für eure eigenen Briefe verwenden.

Wer noch andere “lustige” Verhandlungen sehen möchte, hier in dem Beitrag sind ein paar Videos die den Rechtsbankrott in diesem Land aufzeigen.

Raaaauuuusss aber alle. (Rechtsbankrott)
https://www.facebook.com/photo.php?fbid=525430460995357&set=a.114691912069216.1073741828.100005852231655&type=3

Ich wäre euch dankbar wenn ihr den Beitrag fleißig teilen würdet, um einfach größtmögliche Öffentlichkeit herzustellen.
Einfach auf das Bild klicken dann erscheint der Teilen – Link.

Vielen Dank dafür, euer #Franz

P.S.: Da Facebook ja immer mehr zensiert, findet ihr mich jetzt auch im “russischen Facebook” vk.com, wer mich dort nicht lange suchen möchte, hier mein Profil.
http://vk.com/franz.ferme

Update 1:

Update 2:

 

dorsten

Wenn da sich die Jungs mal nicht ein wenig zu weit aus dem Fenster gelehnt haben…. vergessen, das auf das GG §139 hingewiesen wurde?

Naja, ist eine schöne Bestätigung. Die Verhandlung wurde nie eröffnet und somit kann der Schauspieler in Schwarz kein Urteil sprechen. Demnächst wird er halt anders befragt… Der Name wird bekannt.

Aber Danke dafür, das nun viel mehr Menschen Nachdenken und den Knamen Franz-Joseph kontakten werden.

Achtung: auch auf Telegram verfügbar:

http://t.me/schaebelsblog oder @schaebelsblog in der Telegram-Suche

Unterstützung für diesen Blog:

Wer den Blog unterstützen will kann findet hier einige Ideen. Vielleicht sind ja Mikrozahlungen von einem Euro/Monat möglich? Oder Über Paypal: 5 Euro - 10 EUR - 25 EUR - 50 EUR - 100 EUR Premium CBD Öle Virtuelles Hausrecht Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts ist der Zutritt, jegliche Verwendung meiner E.-Mail Nachrichten verboten. Dieses Verbot betrifft auch alle Empfänger , die den Betreibern und Autoren, Inhalten und Darstellungen des Versenders in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen.

41 Gedanken zu „Update 2:Prozessbeobachter in Dorsten am 19.04.2016 9:30 Uhr gesucht“

  1. Hallo Franz,
    Du kennst das ja: Niemals Platz nehmen und immer wieder nach der Legitimation des nicht-staatlichen Personals fragen; immer wieder, nicht locker lassen ! UND ES SOLL WAHR SEIN: Alle Mißstände der Russischen Förderation melden !

    Außerordentlicher und Bevollmächtigter
    Botschafter der Russischen Föderation
    Herrn Wladimir M. Grinin
    Botschaft der Russischen Föderation
    Unter den Linden 63-65
    10117 Berlin

    Seine Exzellenz Botschafter Wladimir M. Grinin,
    sehr geehrte Damen und Herren…

    Hier ist noch einmal der Passus mit der Legitimation:
    SHAEF- Militärregierungsgesetze, Gesetz Nr. 2 Deutsche Gerichte, Artikel IV Wiederaufnahme der Tätigkeit seitens der Verwaltungs- und anderen zeitweilig geschlossenen Gerichte,
    § 9. Niemand kann als Richter, Staatsanwalt, Notar oder Rechtsanwalt amtieren, falls er nicht seine Zulassung von der Militärregierung erhalten hat.

    Was ist daran so schwer zu verstehen, daß die gaucksche BRD eine non governmental organization ist, weiterhin den alliierten Kräften zu folgen hat und kein Staat sein kann?
    —————————————————————————
    Auf jede Beh-Ü-rdenkorrespondenz wie an Kommune, Ausnahmegericht, Firma Polizei, Finanzverwaltung etc. gehört diese Mustervorlage als Vermerk:

    Sehr geehrte/r Frau/Herr xy,

    alle Zahlungen erfolgen unter dem Vorbehalt der staatlichen Rechtmäßigkeit, daß Sie befugt sind Steuern zu erheben und daß ein effektiv souveräner Staat mit gesetzgebender Gewalt vorliegt. Es werden keinerlei konkludente Verträge mit Ihnen oder den Organen der Stadt/Gemeinde xy geschlossen. Außerdem stellen meine finanziellen Leistungen keine Schenkungen an die Einrichtungen der Stadt/Gemeinde xy mit dem derzeitig Hauptverantwortliche/n BÜRGERMEISTER/IN xy dar.

    Die Gauck-BRD ist offenkundig in der Rechtsnachfolge des 3. Reichs (ZDF TV am 03.02.2012), agiert als eingesetzte Verwaltung der Besatzungsmächte und ist KEIN Staat. Die NS-Gesetzgebung wurde durch die Alliierten verworfen und findet dennoch (illegal) Anwendung. Sie sind die privatrechtlich haftende Person, wenn Bescheide an mich ohne staatsrechtliche Parameter erlassen werden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Familienname

    Finanz…amt? VERWALTUNG! Sämtliche Papierschreiben müssen gemäß der FAGO 3.4.5 PERSÖNLICH unterschrieben sein. Sind sie aber niemals, da Haftungsvermeidung. Geschäftsordnung für die Finanzämter (FAGO) https://www.verkuendung-bayern.de/fmbl/jahrgang:2011/heftnummer:2/seite:130 Achtung: NEU ABGEÄNDERT IN DER FAGO: “Nicht mehr das Wort BEGLAUBIGT verwenden, sondern BESTÄTIGT”
    (Die sind VORSICHTIG geworden…)

    Übrigens: Das Gewerbesteuergesetz (GewStG) vom 01.12.1936 ist ein nationalsozialistisches Gesetz, welches stets modifiziert, jedoch im Kern durch die Alliierten aufgehoben wurde, also insgesamt nichtig ist. Das Einkommensteuergesetz (EStG) ist in der Ausfertigung vom 16.10.1934, also ein Gesetz der Nationalsozialisten. Es gab nie ein neues Gesetz, sondern stets nur Gesetzesänderungen. DAS HAT IHNEN IHR STEUERBERATER WOHL VERSCHWIEGEN, ODER???

    BITTE INS TÜRKISCHE ÜBERSETZEN UND VERTEILEN. Unsere türkischen Freunde sind etwas mehr wißbegierig, wenn Ihnen Unrecht geschieht.
    ————————————————————————

  2. In Dorsten 9 Uhr, in Trier 11 Uhr wird eng
    Leider ist meine Webseite gesperrt.
    1 Jahr und 7 Monate Haft, weil die “BRD” seine Zeugen erpresst!
    Es ist immer das gleiche Spiel, leider habe ich aus Ahnungslosigkeit viele Fehler gemacht! das Video ist bei WordPress komm unter Kriminalstaat. von U. Pohlmann zu
    finden, lade ich den Link ist alles gesperrt. Dietmar Zimmer
    unschuldig der Freiheit beraubt!!

  3. Wenn man sich derer Methoden bedient, die hier in der BRiD ständig und neuerdings immer mehr zum Einsatz kommen, sieht die Verwaltung rot und und lässt ihre vermeintliche Härte spüren. Da wird zur Mundtotmachung weggesperrt und zwangspsychiatriert, um mit aller Gewalt nicht die Wahrheit an die Öffentlichkeit gelangen zu lassen. Leider lese ich das in den letzten Tagen immer öfter….das System pfeift auf dem letzten Loch und scheint zu kollabieren. Ich wünsche allen viel Kraft, die sich dem Unrecht hier nicht beugen, jetzt erst recht, geben wir nicht auf, alles Gute und viel Glück für Franz für den 19.04.2016!

  4. Hier eine Vorgehensweise vor Gericht, die so und nur so (genauer Wortlaut) funktionieren soll.

    Verhaltungsweise:

    – Angeklagter (ich, Du) betritt als Zuschauer den Gerichtssaal.

    – nachdem der Richter den Saal betreten hat, meldet sich der Angeklagte zu Wort als Zuschauer.

    Vor Verhandlungsbeginn sind bitte noch 3 Fragen zu klären!

    Darf ich bitte vortreten?

    – Schriftstück vorlegen mit Aktenzeichen/Geschäftszeichen und Unterschrift als Mensch incl. Lebenderklärung unter Eid Unterschrift als Mensch
    (Max a.d.F. Mustermann).

    Freisprechen (ohne abzulesen)

    Ich bin nur hier, um diese 3 Fragen vor Verhandlungsbeginn zu klären, und sollten Sie diese 3 Fragen nicht klären können, klären wir diese vor einem internationalen Gericht!

    Ich bin der begünstigte der Person und ich übernehme nicht die Treuhandschaft für die Person.

    Bitte, sollten Sie diese 3 Fragen jetzt nicht klären können, klären wir sie vor einem internationalen Gericht. Und ich bin nur hier, um diese 3 Fragen vor Beginn der Verhandlung zu klären.

    Auf Grund Ihres Handelns stelle ich fest, ich bin hier der oberste Souverän und als oberster Souverän werde ich die sofortige Beendigung des Verfahrens anordnen, sollten Sie diese 3 Fragen jetzt nicht klären.

    – E n d e = Gerichtssaal jetzt verlassen!

    Schriftstück vorlegen:

    Akten-Zeichen/Geschäftszeichen: …………………………..

    Lebenderklärung (Personenstandserklärung, Willenserklärung) unter Eid als Mensch unterschreiben
    (Max a.d.F. Mustermann).

    3 Fragen:

    1. Kann das Gericht über Menschen verhandeln?

    2. Hat das Gericht unlimitierte und unverjährbare Haftung?

    3. Ist das Gericht souverän und kann es das vor einem internationalen Gericht beweisen?

    Max a.d.F. Mustermann

    Unterschrift:……………………………………..

    Beste Grüße und viiiiel Erfolg wünscht

    HS

  5. Direktor Dr. Fischedick,
    Hans-Jürgen, 31.10.08 07.11. 54
    Illerhaus, Johannes, stVDir 27. 08. 09 05. 02. 50
    Heinz, Regine 02. 04. 81 22. 09. 50
    Hinkers, Elisabeth 30. 06. 95 23. 04. 63
    Bartoszek-Schlüter, Irena 02. 10. 95 05. 04. 58
    Kramer, Sabine 30. 12. 03 23. 04. 69
    Bookjans, Bianca 15. 06. 04 06. 01. 74
    Hopmann, Elisabeth 07. 01. 10 21. 02. 73
    Dr. Then, Birgit 02. 11. 11 15. 08.79

    Amtsgericht Dorsten
    Alter Postweg 36, 46282 Dorsten Postfach 1 09,
    46251 Dorsten
    poststelle@ag-dorsten.nrw.de
    Fax. (0 23 62) 20 08-51

  6. Achtung: Die nichtstaatlichen “Gerichte” werden nervös und bissig. Aktuell in Dorsten soll Franz Ferme am 19. April 2016 um 09:00 Uhr niedergemacht werden. Er hatte in der Vergangenheit das “AG” Dorsten mit ca. 60.000 € AGB-Forderung überzogen und später angemahnt. Nun will sich das unter Handelsrecht stehende “AG” Dorsten von der Last lossagen und hat Franz Ferme wegen Erpressung verklagt. Wer eine AGB zur Kenntnis genommen und ihr im Verlauf durch Handlung zugestimmt hat, kann nachher nicht sagen, es sei Erpressung. Das “AG” Dorsten hat die AGBs gelesen und zur Kenntnis genommen und vorher NICHT widersprochen, so einfach ist das !

    1. VON EINEM “AMTSGERICHT” KANN ICH ERWARTEN DORT JURISTEN VORZUFINDEN, DIE DEN SINN EINES SCHREIBENS VERSTEHEN UND WISSEN, WAS AGBs SIND
      und sich nicht nachher mit Fracksausen versuchen aus der Affäre zu ziehen.

    2. Ja so sehe ich das auch. Dafür sind es ja auch AGB´s und nicht AEB´s und sie sind ja auch nicht Anonym und heimlich zugestellt worden. In Anbahnung und Anbietung eines Geschäftsinteresses eines Geschäftsvorganges wurden die AGB´s gereicht. Wenn bei AMAZON oder sonstwo ein Geschäft zu stande kommen soll, werden immer erst die AGB´s vorausgereicht, immer.
      Aber sind den dann Bußgeldbescheide, Steuervorderungen etc. dann nicht auch … Ja Heilland… sind das denn dann auch Erp….. ??? Heilland ruft den keiner die PO… ??? Auch die gehören auch zum Familienbetrieb Raabe??? ;-(
      Ich glaube mein Zwegpinscher jodelt. Haben die denn keine Angst irgendwann in die Mathestunde ähh zur rechenschaft geschleppt zu werden??? Wo sind die guten alten Zeiten ?

  7. Das war ja heute ein Affentanz im Amtsgericht Dorsten. 2 fette Sichherheitsschleusen… und 14 Polizisten sowie 4 Justizbeschäftigte. Wovor haben die Angst? Vorm Volk?
    Traurigerweise ist es ja noch viel schlimmer, als in den YT Videos beschrieben… jetzt sollen wir von den anonymen Men in Black abgeurteilt werden… sind wir illegale Ausserirdische? Die Polizisten hätten mE die Pflicht gehabt, den Richter sofort einzuknasten… er hat sich nicht ausgewiesen, keinen Namen oder sonstwas benannt sondern wie ein Roboter einfach versucht loszulegen. Die Verhandlung ist übrigens nicht eröffnet worden.

    1. Die Forderung darf verkauft/verschenkt werden? Im Ausland wird sich durchsetzungsfreudiges Klientel finden lassen !

      TU ES ! Stiel dem “DORSTENER GERICHT” “einen rein”

      Freude ! Das System der Täuschung zerbröselt, endlich !

    2. Hat der “Richter” hingeschmissen und wie wurde die geplatzte Eröffnung gegenüber dem “Rundfunkbeitragsverbrecher” Franz-Josef begründet ?
      Wäre gut, wenn etwas mehr berichtet würde, ein Mitschnitt mit einer Spycam wäre sehr hilfreich und auch gutes Schulungsmaterial.
      Beim nächsten Termin unbedingt mitnehmen :
      http://www.ebay.de/itm/Armbanduhr-960P-12MP-Spion-Mini-HD-DV-Video-Kamera-Spionkamera-Spycam-Hidden-DVR-/380854429503?hash=item58acb1673f:g:93MAAOSwy4hUSFKh

  8. Danke für den Bericht!! Und WAS passiert nun weiter??
    Die Verhandlung ist ja nicht eröffnet worden.
    Unglaublich, was Sie da schreiben…
    Man bekommt langsam Sorge hier im Ländle…Ernsthafte Sorgen.
    Das zeigt aber, dass das System am Abnibbeln ist.

  9. Das System sitzt stärker als jemals zuvor im Sattel und legt künftig erst noch richtig los – leider.
    Wer es nich wahrhaben will sollte doch mal die 5-h-Video von Saheike ansehen.
    https://schaebel.de/was-mich-aergert/versklavung/ende-der-taeuschung/004945/

    Es geht leider kaum noch mit Gewalt, da die “Waffen” ungleich verteilt sind. “Böller” gegen MP´s? – siehe DWN von heute zum Thema “Razzia in Freital”.

    Aber war der Franz nicht mit “gelben Schein” und “Staatsbürgerschaft vor 1914” ausgestattet?
    Hat er sich im Gericht vielleicht “hingesetzt”?

    Bitte verzeiht meine Polemik.
    Wir haben nur eine einzige Chance, intelligent und legal aus dem System “ausbüchsen”. Alles andere ist Selbstmord.

    Wie´s geht?
    Fragt bitte Detlef!
    Er hat mich gebeten nicht mehr darüber zu reden, wo´s geschrieben steht.

    1. Franz hat keinen Staatsangehörigkeitsausweis und er hat sich nicht auf die Anklagebank gesetzt. Und er wird sich das fragliche Buch auch nicht leisten können und wollen.

      Übrigens: die Mächtigen, die hinter der ganzen Nummer stecken, lassen sich durch die Erkenntnisse eines 50-Euro Buches eben NICHT beeindrucken…. Notfalls haben die auch andere Hebel.

      1. Und dann lässt man die Leute einfach in die Falle laufen?

        Das kann doch nicht Dein “Detlef” – äh Ernst – sein?

        Ist keiner bei Euch in der Lage das Buch zu erwerben und in “Neuhaus” vielleicht mal zum Lesen zu geben und mit denen zu diskutieren, die es VOLLSTÄNDIG gelesen haben?

        Wenn die 19 Leute, die heute “Beobachter” waren und bestimmt zehn € alleine für Fahrtkosten ausgaben, noch 2,74€ für ein Buch “gespendet” hätten, könnte es doch herumgereicht werden und 19 Leute könnten qualifiziert diskutieren.

        Na klar, nicht für Jeden mögen alle Hinweise passen. Dafür muss doch aber nicht der übrige Rest “dumm sterben” ????

        UND

        es muss doch Keiner Alles so machen wie dort geschrieben steht.
        Ich hab doch auch Euer Buch gelesen und finde es gut aber für mich nicht passend.
        Deswegen mache ich doch auch keine Negativreklame oder spreche “Verbote” aus.

        Ich glaube wir sind noch weit entfernt von gemeinsamer Bekämpfung des Systems.

      2. Lass´ uns doch nicht streiten, Detlef.

        Dein Zusatz unter “Übrigens” wäre mir früher im Geschäft als unzulässige Killerphrase angelastet worden, worauf man mich in die “Loge” befördert hätte, die “Pförtnerloge” und nicht zum Abteilungsleiter berufen hätte. Leider hab´ich es nicht weiter nach “oben” geschafft.

      1. Naja, Saheike, habe die “Gänsefüsschen” vergessen.

        Aber warum schämst Du Dich eigentlich?

        Das Video ist doch recht informativ. Habe gestern abend die Hälfte angesehen. Hat mich danach mehrere “doppelte” gekostet das zu verarbeiten.

    2. @Bazi

      Also, mal ehrlich jetzt:

      Alles, was Du bisher hier dargestellt hast, hatte Hand und Fuß!

      Auch wenn ich bislang das Buch nicht gelesen habe, ich auch nicht weiß, wer dieser Autor “Freitag” ist und wie Du zu ihm stehst, deckt sich Deine Darstellung weitestgehend jedoch mit meinen Recherchen.

      Das System hat eklatante Schwächen – die muß es haben, ansonsten säßen auch die Matrix-Macher in der selben Falle! -, aber diese Schwächen liegen NICHT im Bereich “geltend oder gültig”, “Staat oder Verwaltung”, “Mensch oder Person”, “hinsetzen oder stehen bleiben”, “Vertrag oder keinen Vertrag”, “Beamter oder Bediensteter”, “Richter oder Spitzbube”, “Deutscher oder DEUTSCH”, “Geltungsbereich oder Anwendungsbereich”, “Gesetz oder AGB” usw.

      Die eklatante Schwäche der Personenkult-Matrix, in der nur die Meinung und nicht die Wahrheit zählt, ist das System selbst!
      Wer das begriffen hat, sucht sein Heil nicht mehr innerhalb der Matrix aufgrund o.a. Unsinnigkeiten – das kann weiterhin ein schönes Hobby bleiben, um die Matrix – Enthirnten zu beschäftigen und in ihren Käfigen von einer Wand gegen die andere und wieder zurück laufen zu lassen -, sondern beginnt, den Personenkult gegen sich selbst zu richten.

      Es ist wie mit dieser sogenannten Krankheit “Krebs”!
      Warum soll ich gegen den Feind kämpfen, wenn ich mit einfachsten Mitteln dafür sorgen kann, daß er sich selbst besiegt?

      Die Matrix funktioniert nur und einzig durch Sklaven und Geld!
      An dem Tag, an dem ich mich dazu entschließe, kein Sklave mehr zu sein (ja richtig, das liegt in meiner! Entscheidung!), habe ich den Weg der Erkenntnis beschritten.
      Diesen muß ich dann aber auch konsequent weiterverfolgen und zuende gehen, ansonsten bleibe ich ewig am Punkt “gültig oder geltend”, “stehen bleiben oder hinsetzen” hängen.

      Solange jeder aber immer noch GLAUBT, er besäße mehr als das, was er sieht, wenn er die Augen schließt, anstatt zu WISSEN, daß nichts, aber auch rein GARNICHTS hier auf der Erde irgendjemandem gehören kann, sondern lediglich durch die Personenkult-Matrix Verfügungs- und Nutzungsrechte mittels pathologischen Fiktionen wie “Staaten, “Grenzen”, “Gesetzen”, “Verträgen”, “Besatzungen” etc. erlogen werden, wird immer die Einsicht darin und die Zeit dafür fehlen, diese Verfügungsrechte geschickt so zu verteilen, daß sich das Personenkult-System im eigenen Personenirrgarten totläuft.

      Und wenn dieses in dem von Dir benannten Buch beschrieben steht, sollte das für jeden zur Pflichtlektüre werden!
      Das Personenkult-System des Feindes zu lernen heißt:
      siegen lernen!

      1. Danke, Erevis Cale,

        und weil wohl jeglicher Verdacht, wir könnten “unter der gleichen Decke” stecken absurd ist, “kämpfe” ich nicht nur für “Pflichtlektüre” sondern im Grunde für die “Mitgliedschaft” in der CG.

        Damit transparent wird, was “Eigentum” ist, zitiere ich mal in der Hoffnung, nicht gegen Copyrechte zu verstoßen:

        Zitat:
        Eine Herrschaft über eine Sache, also Eigentum, kann auf zweierlei Art ausgeübt werden. Entweder durch Willkür und Gewalt oder durch Recht und Gesetz. Man spricht folglich nicht ohne Grund von „Gewaltherrschaft“,
        wenn eine Herrschaft ohne Gesetz und Recht ausgeübt wird.

        Im anderen Falle bilden gesetzeskonforme Rechtsakte, mit Dokumenten, die nach Recht und Gesetz verfasst wurden, die Herrschafts und Eigentumsgrundlage.

        Allein nach Recht und Gesetz verfasste Dokumente, machen aber noch kein Eigentum und keinen Eigentümer. So zeigt uns das Handelsrecht im Kaufakt, dass die Sache (Vermögenswert) „bis zur vollständigen Bezahlung“ Eigentum
        des Lieferanten bleibt, selbst wenn dieser die betreffende Sache bereits seinem Kunden – gegen Treu und Glauben – übergeben hat.

        Die rechtliche Herrschaft oder Eigentümerschaft beruht also lediglich auf einer Zuweisung (Vertrag) einer bestimmten Sache nach Recht und Gesetz. Dazu können dann weitere verschiedene Dokumente angefertigt werden. So kann die Zuweisung einer Immobilie durch Vertrag einem Nutzer zugewiesen und in einem Register, dem Grundbuch, die Zuweisung vermerkt werden.

        Die rechtliche Herrschaft – Eigentum bezeichnet – ist also lediglich ein auf Papier formuliertes
        Recht über eine Sache.
        Zitatende

        Und nur diese “rechtliche Herrschaft” wird in die Genossenschaft abgtreten während das Vermögen, die Verfügungsmacht und der (körperliche) Besitz weiter beim “Eigentümer” verbleibt.

        Darum wird in D willkürlich geplündert, wer die “rechtl. Herrschaft” NICHT in eine Genossenschaft abgetreten hat und wer dies getan hat, bleibt unbehelligt im “Besitz” und der “Verfügungsmacht” der “Vermögen”.

        Nochmals Danke, Erevis Cale, ich denke das ist das, was Du anders formuliert hast und zur Pflichtlektüre erklärst?

        1. Ja, so soll es sein!

          Die BRD kann und darf sich nur in geltendem Recht bewegen, gültiges Recht ist für sie ausgeschlossen.
          Daher ist es auch unnötig, mit dem Pack über gültiges Recht zu diskutieren, das “kennen” die überhaupt nicht.

          Wer sich jedoch damit beschäftigt hat und das Königreich Preußen für einen souveränen Nationalstaat hält, der kommt nicht umhin, sich die Frage zu beantworten, warum Liechtenstein bis heute “Fürstentum Liechtenstein” heißt!

          Und wenn ich hier in diesem Drecks-BRD-Loch niemanden habe, der auch nur ansatzweise staatlich tätig sein darf und vor allem will, dann sehe ich doch zu, daß ich den Personenkult nutze und ihn gegen sich selbst richte!

          Ob der sogenannte Staat nun Königreich Preußen oder Fürstentum Liechtenstein heißt, ist dabei völlig ohne Belang.
          Was jedoch von Belang ist, ist die Frage:
          Unterliegt die Person BRD-Statuten oder staatlichem Recht?

          Das Königreich Preußen kann uns hier keinerlei Schutz bieten! Es ist einfach niemand da, der das könnte.
          Die BRD ist lediglich eine ZioNaZI – Plünderungsorganisation, die keinerlei Interesse daran hat, auch nur einen einzigen Deutschen ungeschoren davonkommen zu lassen.

          Jede von der BRD erschaffene Person gehört der BRD als Urheberin selbiger.
          Alles, was diese Person erwirbt, gehört der BRD!
          Es nimmt inzwischen schon groteske Züge an, wie Leute immer noch versuchen, Dinge zu verteidigen, die ihnen gar nicht gehören – und dafür sogar noch ins Gefängnis gehen!

          Das Haus gehört der BRD, das Auto ebenfalls, jedes einzelne Stück Scheißhauspapier gehört der BRD und sie kann es jedem sofort, immer und überall wegnehmen!

          Wenn die BRD sagt: Schluß mit dem Nutzungsrecht!
          – dann ist Schluß und es hat sogar niemand das Recht, etwas dagegen zu sagen und zu tun, weil die BRD Eigentümerin des ganzen Plunders ist, den hier jeder noch verteidigt!

          Es gibt hier nichts zu verteidigen, weil uns hier nichts gehört!

          Der Grund und Boden steht seit 1919 unter Besatzung! Alles, was sich darauf befindet, ebenfalls!
          Und die BRD ist Besatzungsverwaltung!
          So einfach ist das hier!

          Wenn ich also die Eigentumsrechte nicht durchsetzen und die Besatzung nicht aufheben kann, dann muß ich ich eben die Person ändern!
          Mir kann es doch scheißegal sein, ob ein Königreich Preußen oder ein Fürstentum Liechtenstein die Person kontrolliert – ich bleibe doch in jedem Fall ausschließlich Verfügungsberechtigter!
          Wichtig ist doch einzig, daß es die BRD und somit der Besatzer NICHT tut!

          => die BRD kann sich ihre Personen in den Arsch schieben, wir nehmen uns einfach neue!

          Warum also soll ich weiterhin eine Person benutzen, die mir nicht gehört?
          Warum soll ich weiterhin für die Person Nutzungsgebühren zahlen und der BRD den Arsch vergolden?
          Warum soll ich mich weiterhin für den Besatzer krumm machen und für ihn und seine Personen kämpfen?
          Warum soll ich für den Besatzer = den Feind! weiterhin den Freund spielen und mich ausbeuten lassen?
          Warum gebe ich dem Besatzer sein Personenspielzeug nicht einfach zurück und nehme eins von einem Nicht-Besatzer?

          Wie ich schon sagte: Die große Schwäche des Personenkult-Systems IST das Personenkult-System!

  10. Hallo Leute,

    versucht es mal anders zusehen.

    Es gibt zwei Spielfelder zwischen denen wir permanent hin und her wechseln.

    1. Spielfeld:
    Lüge, Gewalt, Unterdrückung und Ausbeutung
    Hier handeln Personen/Sachen um andere Personen/Sachen zu unterdrücken und auszubeuten.
    Es ist nicht das Ziel der Unterdrücker, den Unterdrückten zu helfen, ein harmonisches Leben führen zu können.
    Politiker, Richter, Anwälte, Polizisten, Gerichtsvollzieher sind dafür da, um möglichst viel Energie/Geld von den Wissenden und Unwissenden mit Lüge und Gewalt zu erpressen.
    Auf Spielfeld 1 “lassen wir mit uns machen, wir werden geführt”

    2. Spielfeld
    Wahrheit, Harmonie, Liebe
    Hier handeln wir als Menschen.
    Es gibt hier nur ein Gesetz mit dem wir unser Leben in Harmonie erschaffen können
    (Wenn wir denn die richtigen Werkzeuge gefunden haben und dauerhaft anwenden).
    Das Gesetz lautet:
    “Das was ich nicht will, was man mir tut,
    das füge ich auch keinen Anderen zu”
    Es geht hierbei um Energien,
    die wir aussenden (Gedanken, Gefühle, Bilder, Worte und Taten).
    Auf Spielfeld 2 bestimmen WIR, was mit uns geschieht.
    “Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied”

    Mal hineinfühlen?

    ich bin
    oliver

  11. Also, ich versuche immer auf Spielfeld 2 zu bleiben, egal wie oft die mich zwicken und zwiebeln, denn auf Spielfeld 1 geht es mir schlechter. Und auf Spielfeld 2 will keiner mehr mit mir spielen, dann sollen sie es halt bleiben lassen.

Schreibe einen Kommentar