Peter PANs Geheimnis – Armeslängeprinzip im KOMMERZ

Viele Filmproduktionen beinhalten wertvolle Informationen, siehe z.B. „Matrix“, „In Time“, „Herr der Ringe“ etc. und so sahen wir kürzlich in unserer kleinen Schaffenspause den Film PAN, eine Neuverfilmung aus 2015 des bekannten Märchen Peter Pan.

Welche spannende Botschaft darin versteckt wurde, wirst du hier in unserem Beitrag erfahren… wir wünschen gute Unter-Haltung

😉

Anmerkung: mit diesem Trick werden Haftungen auf menschen verschoben. Eingangs war dieser Blog ja mal gedacht, sich zum Thema GEZ auszutauschen. Während viele GEZ-Verweigerer immer noch im selben Zustand verharren wie vor nunmehr 6 Jahren, wurde hier die Ursache versucht zu erforschen. Die Frage lautet ja: wieso mucc ICH GEZ zahlen?

Die Antwort ist ja: nicht ICH muß zahlen, vielmehr muß ich für eine PERSON haften, die ich bei der Geburt übergestülpt bekam und die ich offenbar unwissentlich nutze. Die GEZ bekommt die Daten der Person von den Meldebehörden. Die (juristische) Person gehört ja auch der BRD, ICH nutze sie in Lizenz.

Siehe auch: https://schaebel.de/allgemein/wir-sind-alle-geschaeftsfuehrer-ohne-auftrag-vortrag-von-gabriel-vom-26-juni-2018/008926/

Was hat es denn für Konsequenzen, wenn der Mensch im Namen der (juristischen) Person Verträge abschliesst, arbeiten geht, ein Konto eröffnet etc? Alle Werte, die ein Mensch erbringt mit seiner Arbeit können abgesaugt werden…. es sind ja Werte der Person, nicht seine. Es wird über das Schuldgeldsystem gesteuert.

Schreibe einen Kommentar