NEVILLE GODDARD AT YOUR COMMAND DEUTSCH

Vielleicht erklärt sich so die Massen-Hypnose, die grade läuft. Man drängt die Menschen wie eine Viehherde zu bestimmten Aktionen hin. Manch einer fängt schon an, sich nach dem großen Crash zu sehnen.

“Wollt ihr den totalen Krieg” war ja eine entscheidende Frage eines Propaganda-Ministers im 3. Reich…. und alle schrieen “Ja” und bekamen diesen Krieg. Man hätte vorher mal die Bedingungen von Millionen von toten Deutschen und Vergewaltigungen samt Rheinwiesenlager erwähnen sollen.

Wollen wir den totalen Crash oder doch lieber goldene Zeiten? Wir sollten auf unsere Wünsche und Gebete aufpassen, sie könnten Realität werden. Die kunst der Herrschenden ist es, die Masse der Menschen über diese Dinge lenken zu können.

3 Gedanken zu „NEVILLE GODDARD AT YOUR COMMAND DEUTSCH“

  1. Die Frage ist doch, ob es überhaupt unser Wille ist. Wie sagte doch W. Churchill “Egal, ob Herr Hitler Krieg will oder nicht, er wir ihn bekommen”. Deshalb war Dr. Goebbels Frage völlig überflüssig.

    1. England ist Lehen des Vati-Kahns und eigentlich kann man sich ja mal die Frage stellen, ob das 3. Reich nicht das römische Reich ist, siehe zB Konkordate, siehe diverse Redien Hitlers. Die Menschen müssen aber mitziehen. Wie hat man die Menschen gefügig gemacht? Wirtschaftskriese und Hungersnöte.

      1. Man hat Zustände geschaffen, wo die Menschen nicht leben und nicht sterben konnten, also sich entweder für auf Knien sterben oder aufrecht leben. Wirklich alles weist auf Rom hin, vom Adler und den Strukturen, welche aufgebaut wurden. Der Vati kann wollte einfach wieder die absolute Macht haben, welche sie durch Bismarck verloren hatte. Und die Jesuiten waren dazu blendend geeignet, um die Konter-Reformation durchzuführen. Die Reformation fand ja in D ihren Anfang. Es war die Fortsetzung des 30-jährigen Krieges.

Schreibe einen Kommentar