Die Illusion der Deutschen und das bittere Erwachen …!

Das Video samt Kommentar habe ich wegen den ausgezeichneten Anmerkung von Klaus Schmidt veröffentlicht, nicht wegen staatenlosinfo.

Mein Kommentar zu diesem Video, in dem eine Menge Infos stecken und einige nicht mal schlecht sind.
https://www.youtube.com/watch?v=_LW-YO9IvA0

Den Frieden kann nur der Präsident des Deutschen Reich schließen, denn dem Deutschen Reich wurde am 29. Juli 1914 der Krieg erklärt, der bis heute nicht beendet werden konnte. Das liegt daran weil es Leute wie dich gibt, die eine Weimarer Republik mit einer durch Hitler nichtig gemachte Verfassung zurück haben wollen um den sogenannten 2. Weltkrieg zu beenden. Aber das geht nicht, denn … und nun genau aufgepasst …, es gab und gibt keinen 2. Weltkrieg, weil der Erste Weltkrieg seit 1914 läuft und das Deutsche Reich sowie seine Staaten und Stadtstaaten handlungsunfähig sind, da deren Bevölkerungen, also die Deutschen verschollen sind. Sie setzen mit aller Kontinuität, den Ersten Weltkrieg als Deutsch Nazi-Krieger fort. Selbst die Zwangsinternierung nach Genfer Konvention über den Schutz von Zivilpersonen in Kriegszeiten, in einem Gewahrsamsstaat, hielt die Nazis und deren Abkömmlinge nicht davon ab, in Hitlers Meldestellen sich zu registrieren um die Personalunion der Nazis zu unterstützen. Ja ganz Europa (Europäische Union = konsequente Fortsetzung des Dritten Reich, geplant durch die Bilderberger – http://bilderbergmeetings.org/) macht da mittlerweile mit und deren Bevölkerungen holen sich Personalausweise, der Nazis.
Gewahrsamsstaat nach Genfer Konvention Artikel 142, mittlerweile die gesamte EU ??? Ja so ist es.
Das ist eure Hausordnung und die EU ist heute größer als das Dritte Reich zur besten Zeit 1941.
https://www.admin.ch/opc/de/classified-compilation/19490188/201407180000/0.518.51.pdf

Ich hoffe nur, das der Krieg, wenn es denn nötig wird um den Ersten Weltkrieg zu entscheiden, im Sinne der Freiheit und Eintracht der Völker ausfällt, so wie es eigentlich auf friedliche Weise vom Deutschen Kaiserreich aus, durch freiwillige Beitritte geschehen sollte. Wir alle wissen, das Kriege immer dann stattfinden, wenn Staaten durch ihre, zufällig auf oder in ihrem Land liegenden Rohstoffe reich werden. Deshalb verfolgte man mit dem Deutschen Reich, als freiwilligen lockeren Staatenbund eine Politik, mit der man die Ressourcen aller Mitglieder gemeinsam verwaltet und dafür eine Gemeinsame Wohlfahrt einführt, die einem bedingungslosen Grundeinkommen gleich kommt. Dazu gibt es die Kranken- und Rentenversicherung für alle als Völkerrecht.

Leider gefiel das dem British Empire, sowie den Kommunisten, Demokraten, Jesuiten und Zionisten so gar nicht, weil das Kaiserreich auch noch den Weg ging alle Menschen aus sämtlichen Lehen und Abhängigkeiten zu entlassen und ihre Freiheit unter gesetzlichen Schutz zu stellen. Leider war die Bismarck’sche Kulturrevolution noch am Anfang und ein junges Pflänzchen lässt sich leicht brechen, weil es in vielen Köpfen der Deutschen noch nicht angekommen war und sie mit ihrer Freiheit und der Subsidiarität noch nichts anfangen konnten.

Also noch mal, die 1919er Verfassung war im Kriegszustand erstellt, nur eine Ordnung nach Haager Landkriegsordnung, ein basic law auf Deutsch ein Grundgesetz. Dieses wurde von Hitler nichtig gemacht.

BVerfG, 17.12.1953 – 1 BvR 147/52

Leitsätze

1. …
2. Alle Beamtenverhältnisse sind am 8. Mai 1945 erloschen.
3. Art. 129 WRV hat im nationalsozialistischen Staat seine Verfassungskraft verloren und sie auch später nicht wiedererlangt.
4. …

http://opinioiuris.de/entscheidung/805

BVerfG, 26.02.1954 – 1 BvR 371/52

Art. 33 GG
Art. 3 GG
Art. 131 GG
Art. 129 WRV

Leitsätze

1. Die deutsche Wehrmacht hat mit der bedingungslosen Kapitulation rechtlich zu bestehen aufgehört; die Proklamation Nr. 2, die Direktive Nr. 18 und das Gesetz Nr. 34 des Kontrollrats haben, soweit sie sich auf die Auflösung der Wehrmacht beziehen, nur deklaratorischen Charakter.
2. Mit dem Ende der Wehrmacht und dem Verbot jeder militärischen Betätigung war den öffentlich-rechtlichen Dienstverhältnissen der aktiven Berufssoldaten und der aktiven Wehrmachtsbeamten die Rechtsgrundlage entzogen. Sie sind daher erloschen.
3. …

http://opinioiuris.de/entscheidung/811

Macht also nicht den Fehler nachträglich die 1919er Verfassung zu legitimieren und damit (WRV 1919 Art. 178) die 1871er zu deinstallieren. Dann ist eure Heimath wirklich weg, das weiß Rüdiger Klasen, denn er ist ja nicht dumm und hatte das schon mal richtig drauf.
Wer ihn auf den falschen Weg holte, ist mir ein Rätsel, aber ich denke mal die Irren um Peter Schmidt von Neuschwabenland, aber da passt der Russe wieder nicht rein. Naja egal, schaut euch mal die Version an, die ist viel besser.

Rüdiger Klasen 1 v 4
https://www.youtube.com/watch?v=RsOWM2dUYh8

Rüdiger Klasen 2 v 4
https://www.youtube.com/watch?v=6QX2XogP9Ec

Rüdiger Klasen 3 v 4
https://www.youtube.com/watch?v=jVTenpgt3Eo

Rüdiger Klasen 4 v 4
https://www.youtube.com/watch?v=ALbXymx9eQM

Rüdiger …, komm wieder auf den richtigen Weg, die 26 Staaten und Stadtstaaten sowie das Reichsland Elsass-Lothringen sind voll rechtsfähig und lassen etwas neues nicht zu. Das liegt daran, das im Kriegszustand des Deutsche Reich die Hoheiten über Wirtschaft, Finanzen und Militär hat. Der Bund vertritt also das Deutsche Reich und damit die Wirtschaft, Finanzen und das Militär, also die Bundesstaaten, die da sind:

Bundesstaat Bayern
Bundesstaat Preußen
Bundesstaat Sachsen
Bundesstaat Württemberg
Bundesstaat Baden
Bundesstaat Hessen
Bundesstaat Mecklenburg-Schwerin
Bundesstaat Mecklenburg-Strelitz
Bundesstaat Oldenburg
Bundesstaat Sachsen-Weimar-Eisenach
Bundesstaat Anhalt
Bundesstaat Braunschweig
Bundesstaat Sachsen-Altenburg
Bundesstaat Sachsen-Coburg-Gotha
Bundesstaat Sachsen Meiningen
Bundesstaat Lippe
Bundesstaat Schaumburg-Lippe
Bundesstaat Schwarzburg-Rudolstadt
Bundesstaat Schwarzburg-Sondershausen
Bundesstaat Reuß Ältere Linie
Bundesstaat Reuß Jüngere Linie
Bundesstaat Waldeck
Bundesstaat Freie Hansestadt Bremen
Bundesstaat Freie und Hansestadt Hamburg
Bundesstaat Freie und Hansestadt Lübeck

und ab 31.05.1911
Bundesstaat Elsaß-Lothringen

Übrigens, ohne die Einheit und Freiheit der Deutschen Völker, im Vorkriegszustand der letzten Souveränität (am 29. Juli 1914), ist ein Friedensschluss mit den Kriegsgegnern des Deutschen Reich NICHT möglich. Das Dritte Reich ist nicht, das seit 28. Oktober 1918 handlungsunfähige Deutsche Reich … und wurde besiegt. Das haben die Amerikaner erklärt, nur man muß hinhören.

“Deutschland wird nicht besetzt werden zum Zweck der Befreiung, sondern als besiegte Feindnation.”

Dazu muß man wissen, was Deutschland für die Amerikaner ist, das haben die Amerikaner eindeutig festgelegt.

Shaef Gesetz 52
Abschnitt VII Begriffsbestimmung

Absatz
(e) “GERMANY” shall mean the area constituting “Das Deutsche Reich” as on 31 December 1937.

(e) “Deutschland” bedeutet das Deutsche Reich, wie es am 31. Dezember 1937 bestanden hat.

AMTSSPRACHE

1. Amtssprache in allen Angelegenheiten, die die Militärregierung betreffen, innerhalb des vorerwähnten Kontrollgebiets ist die englische Sprache.

2. Alle offiziellen Bekanntmachungen und alle Schriftstücke die durch den Obersten Befehlshaber der Alliierten Streitkräfte oder in dessen Auftrage erlassen und herausgegeben werden, werden in englischer Sprache abgefaßt. Falls Übersetzungen in die deutsche oder irgend eine andere Sprache gemacht werden, so gilt immer der englische Wortlaut.

3. Diese Verordnung tritt am Tage ihrer ersten Verkündung in Kraft.

So müsste die Bundesrepublik nicht nur BUND groß schreiben, sondern auch DEUTSCHLAND.

Deutschland, ist also das Dritte Reich und deshalb die Rede von einer Feindnation, hätte man das Deutsche Reich gemeint, könnte man nicht von einer Nation sprechen.

Das Dritte Reich ist weder das handlungsunfähige Deutsche Reich noch irgend ein Staat oder Stadtstaat des Deutschen Reichs, es ist auch kein offizielles Schutzgebiet (Kolonie) des Deutschen Reich und so muß es abgewickelt werden. Das versuchen die Alliierten seit etwa 1970, aber die DEUTSCH verhindern das indem sie das seit 1956 nichtige Grundgesetz weiter verwenden und Staat spielen. Ein Gewahrsamsstaat ist aber KEIN Staat und hat auch keine Regierung.

Quelle: Klaus Schmidt, Facebook

Achtung: auch auf Telegram verfügbar:

http://t.me/schaebelsblog oder @schaebelsblog in der Telegram-Suche

Unterstützung für diesen Blog:

Wer den Blog unterstützen will kann findet hier einige Ideen. Vielleicht sind ja Mikrozahlungen von einem Euro/Monat möglich? Oder Über Paypal: 5 Euro - 10 EUR - 25 EUR - 50 EUR - 100 EUR Premium CBD Öle Virtuelles Hausrecht Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts ist der Zutritt, jegliche Verwendung meiner E.-Mail Nachrichten verboten. Dieses Verbot betrifft auch alle Empfänger , die den Betreibern und Autoren, Inhalten und Darstellungen des Versenders in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen.

10 Gedanken zu „Die Illusion der Deutschen und das bittere Erwachen …!“

Schreibe einen Kommentar