Update 2: Info an Mitglieder der Samtgemeinde Alte Marck

Aus gegebenen Anlass werden alle Mtglieder der Alte Marck (Wohlenberg, Kostebau etc) gebeten, sich kurzfristig, falls noch nicht geschehen, bei der Manuela Stein zu melden.

wohlenberg@landgemeinde-holzdorf.de

Es sind im Vorfeld der Versammlung zahlreiche schwere Verstöße registriert worden, u.a. ist nicht ordentlich geladen worden, weswegen die kommende Versammlung keine rechtliche Grundlage hat. Fährt man deswegen dann an?

Oder ist es üblich, das unbequeme Fragen stellende Rathsmitglieder gemobbed werden?  Oder das der Tagungsort immer noch nicht bekannt ist? Wollen wir etwas, was noch viel schlechter funktioniert als die BRD? Ne, ich nicht.

Update: der gestrige “Überfall” um 23 Uhr seitens eines Gemeinderathes (Thorsten Dräger, Thorsten Böhm, Christoph Weritz etc) beim Gerd Peifer ist ja die Krönung… wenn man von wem was will, dann doch bitte zu zivilen Zeiten. Nun war grade ein Gemeindemitglied am Telefon und hat diese Unverschämtheit mitbekommen.  Was läuft da grade? Das sind ja schon fast Stasi-Methoden.

Eines sollten sich mal die Mitglieder der Samtgemeinde fragen. Es wurde von den Mitgliedern ein Rath gewählt. Wie können diese Ratsmitglieder von einer BMabgesetzt werden? Ohne Anhörung sind 2 Rathsmitglieder gechassed worden.

Die ausgestellten Heimathscheine sind der Witz, damit kann man sich wohl den Hintern abputzen. Schade um das schöne Geld. Übrigens hätte ich meine SV Nr nie der Gemeinde mitgeteilt.

Es werden noch weitere und detailliertere Enthüllungen kommen und öffentlich werden.

Ich würde fast sagen: sie Stasi ist noch aktiv und sollte den Gerd ausschalten.

Update 2:

ich habe ein amtierendes Rathsmitglied der Samtgemeinde beauftragt, die Unregelmässigkeiten und Lügen aufzuklären. Es wurde per Mail offiziel Straftaten mitgeteilt, die zu ermitteln sind. Rathsmitglieder nachträglich aus dem Rat zu entfernen, das sind Straftaten. Amtsmissbrauch ist kein Owig mehr.

Mir persönlich kommt die Nummer ein Arendsee schlimmer vor als BRD. Wer jetzt ein weiteres Geschäftsmodell benötigt, der kann gerne da bleiben.

Merken

Merken

Merken

Merken

2 Gedanken zu „Update 2: Info an Mitglieder der Samtgemeinde Alte Marck“

  1. Das passiert immer dann, wenn man seine Frau nicht im Griff hat der die Machposition ihres Mannes wichtiger ist wie dem Mann selbst. Tja so ist das in dieser Welt wo Otto Weiningers Traktat “Geschlecht und Charakter” nicht verstanden wird. So sollte doch dabei berücksichtigt werden was Friedrich Nietzsche einst sagte.

    Das vollkommene Weib. – Das vollkommene Weib ist ein höherer Typus des Menschen als der vollkommene Mann: auch etwas VIEL Selteneres. – Die Naturwissenschaft der Tiere bietet ein Mittel, diesen Satz wahrscheinlich zu machen.
    Quelle:
    Friedrich Nietzsche

    PS: Nein nicht die Bürgermeisterin.

  2. Wie bitte, “BürgermeisterIN”? Seit wann gibt es denn im Kaiserreich ein Frauenwahlrecht?
    Wenn man schon Gemeinden nach kaiserlichem Recht reorganisieren will, dann muß man auch den gültigen Rechtsstand vom 30.07.1914 zu Rate ziehen. Alles andere ist illegal. Strukturen, die sich dann doch nicht an gültige Gesetze halten, braucht kein Mensch; da kann man auch gleich die BRD behalten.

Schreibe einen Kommentar