Fußball und Schach, GEZ und die BRD GmbH

Nach mehrereren Monaten Recherche will ich mal so meinen inneren Eindruck niederschreiben. Es ist nicht die Wahrheit, sondern mein Eindruck und meine Meinung. Ich habe den Eindruck, “die da oben” und “wir hier unten” spielen komplett andere Spiele. Die spielen meinethalben Fußball, wir Schach. Die haben bessere Karten im Fußball weil sie mehr Erfahrungen darin haben, wir hingegen kennen unsere Schachregeln…. und ich werde das blöde Gefühl nicht los, das man uns mit der Staatsbürgerschaft etc das Schachbrett weggenommen hat. Wir können mit der Masse unserer Schachfiguren demonstrieren, deren Ball geht dennoch in unser Tor… Jetzt gäbe es 2 Möglichkeiten: 1. das Schachbrett (den Status als natürliche Person sprich Mensch/die Staatsbürgerschaft) zurückzuholen oder 2. Fussball zu spielen…. hat sonst noch wer diesen Eindruck? Übrigens, wir sind im Fussball nicht als sie mangels Erfahrung, aber wir sind mehr.

Erfahrungen kann man sich holen, unten stehn einige Rechercheergebnisse in Form von  Videos und PDF. Es gibt noch Google und diverse Facebookgruppen. Selber aktiv werden!!!!

Also, ich habe ja nicht von ungefähr den Fußball als Thema… stell Dir mal vor alleine die Anhänger vom Uli Hoeness würden auf die Barrikaden gehen…. und diese Anfragen mal stellen. Lass mal einen FC Bayern-Fan mitlesen und ne Idee in einen Verteiler posten. Die Massen wären mobilisiert. Ist Uli zu Unrecht im Knast?  Fragen wir mal die Behörden was wir sind: ein Staat mit staatlichen Strukturen oder ein Firmengeflecht.  Fragen wir die die es angeht. Das sollte jeden Steuerzahler interessieren… jeden GEZ Zahler.

 Lass mal einen FC Bayern-Fan mitlesen und ne Idee in einen Verteiler posen. Naja, ich denke ja nur laut… wenn sie vor dem Knast stehen und protestieren passiert nix… aber sollte das Gerücht stimmen dann könnten die durch Verträge en Laden zumindest zum Nachdenken bringen… aber ich habe leider keinen Bayernfan mit derartigen Verbindungen… ausserdem ist es ja nur ein Gedanke.. und wer weiss, vielleicht wurde unser aller Uli ja nach einem Nazi-Gesetz verurteilt, welches nach SHAEF Gesetz Absatz 3 verboten ist…. so und jetzt trete ich mal beiseite…

Ich hoffe doch nun, das es nun mehr Interesse weckt, wenn dieses Thema auch ein Fussballthema wird. 3. Reich, Freiheit, Gesundheit, Souveränität, GEZ, Versklavung, TTIP, Fracking, TISA etc haben leider nicht so recht funktioniert um etwas zu ändern.

Übrigens: im 2. Video werden Akzeptanzverträge diktiert. Ich habe mal einen Mustertest hier:

vorname, Mann/Frau
aus der Familie xxxxxx
Mensch und Natürliche Person
entspr. §  1 des staatlichen BGB
Straße 100
[12345] Musterstadt
Tel.: 030 1234567
E-mail: xxxxxx@xxxxxx.xx

vorname – Straße 100 – 12345 Musterstadt

vorname familienname
c/o Finanzamt/GEZ/ Behörde

Straße 100
[12345] Musterstadt

Musterstadt, am Montag,
am sechsten Tag
des fünften Monats
im Jahre Zweitausenddreizehn
A K Z E P T A N Z
Ihr Schreiben,Bescheid, etc. vom xx.xx.xxxx Geschäftszeichen xxxxxxxx

Mein Geschäftszeichen: xxxxxxxxxx

Sehr geehrte/r Xxxxxxxxx,
ich habe Ihr oben benanntes Schreiben erhalten und nach rechtlicher Würdigung des Absenders und des Inhaltes als Angebot erkannt.

Dieses nehme ich hiermit unter folgenden Voraussetzungen an:

1. Sie erbringen mir Ihre amtliche Legitimation. Sie weisen darin in notariell beglaubigter Form nach,  wofür, wie, wodurch und von wem Sie Rechte zur Vornahme hoheitlicher Handlungen übertragen bekommen haben.
Gleichzeitig weisen Sie in notarieller Form nach, auf welchen Staat Sie vereidigt worden sind.

2. Sie erbringen eine notarielle Beglaubigung der Gründungsurkunde der Bundesrepublik Deutschland.

3. Sie erbringen eine notarielle Beglaubigung der Gründungsurkunde des Bundeslandes Xxxxxxx.
Ich gebe Ihnen hiermit Gelegenheit dieses innerhalb einer angemessenen Frist von 72 Stunden ab Postzustellung zzgl. 2 Tagen Postlaufzeit unter Eid und unter unbeschränkter Haftung zu erbringen.

Sollte dies nicht erfolgen oder ziehen Sie Ihr Angebot nicht zurück, gehe ich davon aus, daß Sie selbst privat- und vertragsrechtlich und Ihre Behörde/Amt etc. nach Firmen- und Vertragsrecht als Unternehmen (Handelsrecht / UCC / HGB) handeln und  arbeiten oder für solche im Auftrag handeln, da sie oder übergeordnete Entitäten in internationalen Verzeichnissen als solche und damit gewerblich gelistet sind. Vorsorglich verweise ich noch auf § 4 (6) KStG.

Nutzen Sie diese Frist nicht oder erbringen Sie nicht die geforderten Beweise und widerlegen letztere Tatsachen/Annahmen nicht rechtskräftig und / oder unvollständig oder nicht in dieser Frist, gilt dies sowohl

als Ihre unwiderrufliche und absolute Zustimmung zu o.g. Tatsachen und Annahmen mit allen daraus abzuleitenden Konsequenzen,

als Ihre unwiderrufliche und absolute Zustimmung zu einem privaten, kommerziellen Pfandrecht meinerseits Ihnen persönlich gegenüber (Haftung nach § 823 BGB) als auch Ihrer Behörde gegenüber in Höhe von insgesamt 1.000.000.- €,

als Ihre unwiderrufliche und absolute Zustimmung zur Publikation dieser Notiz in einem von mir frei wählbaren internationalen Schuldnerverzeichnis,

als Ihren unwiderruflichen und absoluten Verzicht auf  jegliche rechtliche oder anderwärtige Mittel

Hochachtungsvoll

Unterschrift nur mit vornamen alles kleingeschrieben

vorname, Mann/Frau aus der Familie xxxxxxx

Um diese “wirren Gedankengänge” zu verstehen:

Facebook-Gruppe mit Dateien und mehr Recherchen:

https://www.facebook.com/groups/antigezmuensterland/

Buch bei Amazon: (Achtung, irgendwo im Netz gibt es auch eine 2. Auflage in schwarz und es gibt ein  PDF zum DL, wo weiss ich leider nicht)

BRD GmbH

Youtube-Videos mit mehr Infos:



Achtung: auch auf Telegram verfügbar:

http://t.me/schaebelsblog oder @schaebelsblog in der Telegram-Suche

Unterstützung für diesen Blog:

Wer den Blog unterstützen will kann findet hier einige Ideen. Vielleicht sind ja Mikrozahlungen von einem Euro/Monat möglich? Oder Über Paypal: 5 Euro - 10 EUR - 25 EUR - 50 EUR - 100 EUR Premium CBD Öle Virtuelles Hausrecht Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts ist der Zutritt, jegliche Verwendung meiner E.-Mail Nachrichten verboten. Dieses Verbot betrifft auch alle Empfänger , die den Betreibern und Autoren, Inhalten und Darstellungen des Versenders in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen.

Schreibe einen Kommentar