Deutschland den Deutschen, in Chemnitz?

In Chemnitz wurden am Sonntag, den 26.08.2018, 2 Männer hinterrücks erstochen. Ob es nun ein Raubüberfall war oder ob diese Männer eine Vergewaltigung verhindern wollten, muss noch genau geklärt werden.

Jeder Mord bzw. Totschlag in dieser Form ist einer zu viel. Die Täter waren mutmaßlich ein Syrer und ein Iraner.

Anstatt jetzt nicht gleichmütig diese Taten zu ignorieren, gingen die Menschen auf die Straße. Zu viele “Einzelfälle” gab es bislang. Natürlich wurden auf Firmenkosten BRD blitzschnell Gegendemonstranten aufgefahren.

Jetzt werden wieder “Rechtsradikale” und “Nazis” als Schlagworte für Menschen angeführt, die einfach die Schnauze voll haben.

Die Presse macht sich an dieser Stelle lächerlich. Ein Toter ist Kubaner, der andere ein Deutsch-Russe. Die angeblich so ausländerhassenden Nazis gehen also für Ausländer auf die Straße?

Nein, wohl eher für Menschen, die eigentlich erfolgreich migriert waren. Sie haben gearbeitet und Steuern gezahlt an den Staat, der sie nicht schützen wollte und konnte.

http://www.zaoerv.de/28_1968/28_1968_3_4_b_646_703.pdf

Es wäre an der Zeit, nochmal darüber nachzudenken, ob man das so will. Es wird immer schlimmer. Zudem bekommt man den Eindruck: die Herrschenden benötigen dringenst den Bürgerkrieg, denn einige Systeme fliegen ihnen um die Ohren. Das Finanzsystem zB.

Wasserwerfer und Hundertschaften Polizei stehen zur Verfügung.  Gut ausgebildet und gut ausgerüstet, denn dafür haben wir gut bezahlt.

Für das System ist eigentlich folgendes passiert: 2 Kollaterale hatten einen Totalausfall, es werden Konten geschlossen und es wird die Versicherungssumme, die vermutlich erheblich ist, einkassiert.

Mit dem Geld könnte man jetzt schicke Dinge tun: Schulden tilgen oder neue Migranten ins Land holen.

Bei allem Fortschritt: ist das die Welt, wie wir sie uns vorstellen?

ich empfehle, noch einmal das Buch zum Thema Gemeindereorganisation zu lesen.

Rache zu nehmen auf den straßen bringt nichts. Der Lissabon-Vertrag sieht vor, das in solchen Fällen Menschen auch gezielt getötet werden dürfen.

Neue Migrantenmassen landen übrigens wieder an. https://vk.com/video324170134_456239883

Was viele Menschen noch nicht realisiert haben: wir sind immer noch in einem Kriegszustand. Wir hatten gefühlt Frieden, weil wir uns in einem Waffenstillstand befanden, der aber schon länger unterbrochen wurde.  Kriege können mannigfaltig geführt werden. Sie sind auch wichtig für diejenigen, die am Ende wieder Kredite geben können, um uns unser eigenes Kollateral zur Verfügung zu stellen.

Ein System kann man nicht bekämpfen. Man kann es nur durch etwas ersetzen, was das alte System obsolet macht. Das ist natürlich schwierig, wenn man Personal des alten Systemes ist.

In einem Kriegs- bzw. Ausnahmezustand kann eine Regierung nicht abgesetzt werden. Daher wird dieser Zustand von wem herbeigesehnt?

Die beiden Toten sollen jetzt nicht auch dazu instrumentalisiert werden. Sie waren schließlich integriert.

6 Gedanken zu „Deutschland den Deutschen, in Chemnitz?“

  1. Und wir hier wissen all dies und z.T. noch mehr
    und doch stellt sich wieder und wieder die Frage:
    Wie beenden wir das ein für alle Male?!

    Ansonsten wird die künstlich errichtete Welt – in diesem Fall – Europa überrollen mit Millionen (Mrd.?) Menschen aus aller Welt, seien es Afrikaner, Chinesen, Inder, …
    sollten die 2 UN-Verträge am 10./11. Dez. unterzeichnet und umgesetzt werden. Danach wird das jährliche “Schwarzbuch der Steuerzahler” ein Witz sein, zu dem was kommen wird.

    Wohin werden die Deutschen dann fliehen mögen,
    (dürfen Deutsche überhaupt fliehen und dieses Migrationsrecht als Menschenrecht weltweit auch einfordern???) wenn deren Lebens-Grundlagen (materiell, seelisch, geistig, kulturell, friedliebend, körperlich, intellektuell, …) so, wie sie hier gewachsen sind, mutwillig zerstört werden?

    Gibts bereits Abschlagszahlungen für alle die frei-willig gehen und ein Stückchen Erde irgendwo fruchtbar machen und dort Lebensgrundlagen für alle im Dorf schaffen, …?

    Wo werden sie mit offenen Armen aufgenommen, wer finanziert das Ganze, werden Sie auch die Bündel Geld in der Hemdentasche mitnehmen und trotzdem Haus und Geld bekommen, die Krankenversorgung und den Grundlebensstandard, …???

    Wohl kaum, nehme ich mal an.

    https://www.youtube.com/watch?v=rNW559l2bg0

    Maria

    1. Noch hinterher:
      Du weist auf die Gemeindereorganisation hin, die ja nun seit Jahren läuft –
      welche Gemeinden sind von den re-organisierten denn nun vollkommen gültigRechtsfähig und Geschäftsfähig?

      Wo könnten sich die MENSchen anmelden und dort wohnen, …
      welche Reiseausweise würden ihnen gestatten in Europa und der Welt rumzureisen und wie lange wären die gültig,
      was ist mit all der Teilhabe, die vernichtet wird
      und wie meinen sich diese Gemeinden zu schützen, wenn hier plötzlich andere Sitten und Gebräuche normal werden, …?

      Bitte lasst uns alle daran teilhaben an Eurem umfassenden Wissen, klar und auf den Punkt gebracht bitte, denn nur die Wahrheit macht uns frei :).

  2. Wir können uns nur noch abmelden und abtauchen,dieser Faschistisch – Satanische Staat ist der Feind aller DEUTSCHEN und aller M e n s c h e n.
    Das Problem ist – Es gibt kaum noch M e n s c h e n – Der M e n s c h achtet auf die Tugenden.
    Aber eins kann ich euch allen versprechen,es wird ein übles ende geben für diese Gewaltstaat Verfasser.
    Beste Grüsse nach Chemnitz,lasst euch nicht unterkriegen,ihr seit mehr Deutsch als alle anderen!

    1. Dieses Land und seine Bewohner merkt nichts mehr. Schon lange nicht mehr. Da kann offen beim Live 8 Konzert in Berlin an der Siegessäule 2005, Sänger von Green Day, Billie Joe Armstrong, Alle als NAZI DEUTSCHLAND Grüßen, und alle machen mit. Feiern. https://youtu.be/2Bc4FZcrfhM?t=167 Wie bei der 40 Jahres Feier der DDR. https://www.youtube.com/watch?v=6vBGYe19Ibk
      Wie bei 2 Kriegen, wie bei 40 Jahre Teilung, wie heute bei der EU-Diktatur. Man kann euch nur alle hassen so DUMM wie ihr seit. Er singt ein Lied was Amerika ist, ein Schwein. ….und alle Feiern. FYA, Das hat nichts mehr mit Dummheit zu tun. Das ist Krank und Pervers was hier läuft. Wer sich hier aufhält ist selber Schuld, oder hat vererbten Verwalterdrang.

Schreibe einen Kommentar