Bayrische Krawatten

Hallo,

die Mail erreichte mich. Wer Interesse hat kann sich ja mit ihm in Verbindung setzen, ich poste die Mail nur.

Ich bin Bayrischer Staatsangehöriger (Rustag 1913) und möchte mich korrekt kleiden !
Könnte Seiden-Krawatten Schwarz-Weiß-Rot gestreift mit Bayrischen Wappen 1913 drauf a 22.-€ bekommen
allerdings Mindestbestellmenge 30 Stk.
Ich weiss das einige Bayern in Deinen Blog sind, könntest Du in Deinem Blog einen Aufruf starten ob jemand Interesse
hat ? E-mail muecke0210@freenet.de

5 Gedanken zu „Bayrische Krawatten“

  1. Das paßt dazu !

    Das sind T-Shirts bei Spreadshirt mit klasse Sprüchen !
    Einfach draufklicken, Größe wählen, Farbe wählen und in der Fußgängerzone rumlaufen. Ist klasse, wenn man plötzlich von anderen unbekannten “aufgewachten” angesprochen wird. So ist es mir letzten Sommer mehrfach passiert !

    Bist Du BRDler oder Deutscher ?
    http://www.spreadshirt.de/affiliate/1246955/-C59/product/137165555/view/1/sb/1455191043_Tab_O_O_LS

    70 Jahre besetztes Deutschland
    Wann ist endlich #BRDigung ?
    http://www.spreadshirt.de/affiliate/1246955/-C59/product/137165813/view/2/sb/1455191448_Tab_O_O_LS

    http://www.spreadshirt.de/-C59/product/128156891/view/2/sb/l

    http://www.spreadshirt.de/-C59/product/128148188/view/1/sb/l

  2. Bayerische Krawatten, was es nicht alles gibt. Klar, individuelle Krawatten wie Firmenkrawatten, Vereinskrawatten oder Werbekrawatten gibt es erst ab einer höheren Stückzahl. Der Hersteller muss ja auch kostendeckend arbeiten und dein neues Krawatten “Muster” zu entwerfen und in Produktion zu geben, kostet eben auch Geld. Oft bekommt man Krawatten mit Logo schon ab geringerer Stückzahl, da hier der Aufwand nicht so hoch ist… Ich hoffe, du hast genug Mitbesteller für deine bayerischen Krawatten gefunden?

Schreibe einen Kommentar