after-Wahl

5.0
02

So einen Tag nach der Wahl bzw. am Wahltag kann man ein wenig Resümee ziehen.  Eine sehr gute Frage lief mir während der ganzen Diskussionen über den Weg: warum geben wir den Menschen, die unsere Kinder betreuen, weniger Geld als den Menschen, die unser Geld betreuen?

Eine gute Frage und sie zeigt, wie kaputt wir sind. Wir tun förmlich alles, damit später unsere Nachkommen den Billiglohnländern China und Indien die Preise unterbieten können.

Die Menschen dienen lieber dem Geld anstatt dem Leben. Wir haben offenbar inzwischen sogar keine Probleme mit 0-Eurojobs … zum Dank gibt es Harz 4.

ich habe aber auf FB noch etwas schönes gefunden, was so passend ist. Damit ist das Thema Wahlen aber auch abgeschlossen.

###

Andrea Sadegh : >>Wie in der Fachliteratur erwähnt, […] brauchen die Verursacher, Nutznießer und Helfershelfer unsere ERLAUBNIS, um SRA (Satanisch ritueller Missbrauch) und MK (trauma based mind control) durchführen zu können: (Klein)Kinder werden solange gefoltert, bis sie die Erlaubnis dazu geben, als auch danach – vor allem als (junge) Erwachsene – die Erinnerungen daran ausgelöscht werden.

Wie oben so unten: Wir geben über WAHLEN unser EINVERSTÄNDNIS, dass das was Politiker/innen machen in Ordnung ist. Wir erklären uns einverstanden über religiöse Zugehörigkeiten, was eben diese Glaubensgemeinschaften „im Namen Gottes“ durchführen.[…]

Ohne Widerruf gelten diese Verträge und Vereinbarungen weiter.<<

https://www.facebook.com/traumabasedmindcontrol/posts/690950434431242

+++ Hintergrund: Warum wollen sie, dass wir ihre Lügen glauben ?

Es geht dabei um bewusste Induzierung von Lügen ins Bewusstsein der Menschen, um möglichst viele in das Spiel der Dunklen reinzuziehen und zu Akteuren ihrer Pläne zu machen.

☆ „Jeder Mensch ist verpflichtet, die Wahrheit zu sagen; jedes Menschen Pflicht ist, das Unwahre zurückzuweisen.“ — Rudolf Steiner

☆ „Die Wahrheit wird euch frei machen!“ – Joh. 8:32

☆ „Die Lüge (-> Lüge) auf dem physischen Plan wird zur Zerstörung auf dem Astralplan. Die Lüge ist ein Mord auf dem Astralplan. Dieses Phänomen ist der Ursprung der schwarzen Magie. Das Gebot auf dem physischen Plan: Töte nicht! – läßt sich daher für den Astralplan übersetzen: Lüge nicht! – Auf dem physischen Plan ist die Lüge nur ein Wort, eine Vorstellung, eine Illusion. Sie kann viel Unheil anrichten, aber sie zerstört nichts. Auf dem Astralplan sind alle Gefühle, alle Gedanken sichtbare Gebilde, lebendige Kräfte. Auf dem Astralplan führt die Lüge einen Zusammenstoß zwischen der falschen und der wahren Form herbei; sie töten sich gegenseitig.“ — Rudolf Steiner
https://anthrowiki.at/Schwarze_Magie

☆ Denn deine Kaufleute waren Fürsten auf Erden, und durch deine Zauberei sind verführt worden alle Völker. — Offenbarung 18: 23

☆ Mark Passio : False-Flag-Angriffe und Psy-Ops sind moderne schwarze Magie

„Angriffe unter falscher Flagge und psychologische Kriegsführung sind heutzutage das moderne Äquivalent zu massenhaften schwarzmagischen Ritualen und Opferriten. Dunkle Okkultisten initiieren die Massen in einen Bewusstseinszustand, so dass sie bereitwillig an der Realisierung verwerflicher Ziele der Illuminaten teilnehmen.

Im Allgemeinen basiert schwarze Magie immer auf einem gewissen Maß an Betrug. Rituale werden benutzt, um die Aufmerksamkeit eines Beobachters oder Opfers auf sich zu lenken, das dazu verleitet werden soll, das eine oder andere zu glauben, was die Pläne der dunklen Okkultisten unterstützt. Der Glaube ist letztendlich ein Betrug und das Ritual ist ein zeremonielles Werkzeug, um eine falsche Version der Realität akzeptabler erscheinen zu lassen.

Wahrscheinlich waren die False-Flag-Attacken des 11. September 2001 das beste Beispiel eines schwarzmagischen Rituals. Dieses Ritual geschah zur Erntesaison (um die Herbstzeit), wobei der Ritus vermutlich der Gipfelpunkt einer magischen Handlung war, die zur Opferzeit begann, obwohl zu dieser Zeit kein offensichtliches Ritual beobachtet wurde.

Die Leute wurden in den falschen Glauben initiiert, dass 19 Entführer fünf kommerzielle Flugzeuge in ihre Gewalt gebracht hatten und sie gegen Ziele in den USA richteten. Und mit diesem falschen Glauben, der sich tief im Bewusstsein der Leute als Initiierte der Dunkelheit festgesetzt hat, riefen sie nach einem Krieg gegen den Terror, der bis heute überall auf der ganzen Welt wütet. Dies ist ein anschauliches Beispiel dafür, wie die Leute zu Erfüllungsgehilfen der Illuminaten gemacht wurden.

* Um dies klarzustellen: Das Hauptziel schwarzmagischer Werke ist nicht spezifisch, den Leuten an und für sich zu schaden, sondern sie dazu zu bringen, Erfüllungsgehilfen finsterer Mächte zu werden. Jeder durch ein Ritual erschaffener Schaden, jedes Trauma oder jedes Chaos dient dem Hauptzweck, den Verstand zu manipulieren, um eine falsche Version der Realität zu akzeptieren, d.h. einen Betrug oder Schwindel.

* Durch die Akzeptanz eines für bare Münze gehaltenen Betrugs, wird ein Individuum zu einem Initiierten der Dunkelheit und einer Schachfigur der Illuminaten. Nachdem einmal jemand auf den Schwindel hereingefallen ist, können sich alle Arten von Plänen manifestieren, einschließlich Depopulation, Angstmacherei und pandemisch um sich greifender, schädlicher Aktionen, die die Leute gegen sich selbst begehen.

Als kurz nach den Angriffen des 11. September der Krieg gegen den Terror ausgerufen wurde, wurde jede im Stillen zustimmende Person zu einem Handlanger finsterer Mächte, worin das Hauptziel der False-Flag-Attacken bzw. des schwarzmagischen Rituals bestand.

Schlussfolgerung
Weil schwarze Magie auf Betrug basiert, wird unser Widerstand gegenüber Manipulation und unsere Selbstermächtigung umso stärker sein, je ausgeprägter unsere Fähigkeit ist, uns Wissen anzueignen.

Dunkle Okkultisten rechnen mit unserer Angst und daraus resultierender Ignoranz, um ihre Pläne weiter zu verwirklichen. Und indem wir von dieser Opferzeit Kenntnis nehmen, können wir uns gegenüber jeglichen Versuchen wappnen, uns zu betrügen, und zu Schachfiguren auf dem Spielbrett der Neuen Weltordnung zu machen.
Aber das Wichtigste ist, dass die unaufgeklärten, immer noch in der Dunkelheit verhafteten Massen, sehr anfällig gegenüber Manipulationen sind. Unsere Pflicht, die Wahrheit mit unseren Mitmenschen zu teilen, ist eine der größten Herausforderungen unseres Lebens, aber es ist ein ehrenvoller Akt der Nächstenliebe, der für uns alle Wahrheit, Freiheit und Wohlergehen fördert.

Die dunklen Okkultisten verlassen sich auf unsere Selbstzufriedenheit und Tatenlosigkeit. Das aktive Teilen der Wahrheit mit jenen um uns herum und in einer Art und Weise, die für sie akzeptabel ist, wird langsam das Gleichgewicht wiederherstellen. Schließlich wird die Geschichte auf diese Zeiten zurückblicken und sich fragen, wie die Leute es zulassen konnten, sich dermaßen hinters Licht führen zu lassen.
Zum jetzigen Zeitpunkt müssen diejenigen, die über das Wissen der Wahrheit verfügen, ein Fanal der Hoffnung werden, um das Licht der Wahrheit in jeden dunklen Winkel zu tragen.“

Die 40-tägige Opferzeit: Manipulation des kollektiven Bewusstseins mit Hilfe schwarzmagischer Rituale

Die Verführung der Massen

 

Achtung: auch auf Telegram verfügbar:

http://t.me/schaebelsblog oder @schaebelsblog in der Telegram-Suche

Unterstützung für diesen Blog:

Wer den Blog unterstützen will kann findet hier einige Ideen. Vielleicht sind ja Mikrozahlungen von einem Euro/Monat möglich? Oder Über Paypal: 5 Euro - 10 EUR - 25 EUR - 50 EUR - 100 EUR Premium CBD Öle Virtuelles Hausrecht Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts ist der Zutritt, jegliche Verwendung meiner E.-Mail Nachrichten verboten. Dieses Verbot betrifft auch alle Empfänger , die den Betreibern und Autoren, Inhalten und Darstellungen des Versenders in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen.

2 Gedanken zu „after-Wahl“

Schreibe einen Kommentar