wir wissen Bescheid!!!

wir wissen Bescheid!!!
5 (100%) 4 votes

Ich habe gerade (8.01.2016 11.30h) hier angerufen http://www.polizei.nrw.de/koeln/artikel__12782.html
Ich habe zunächst nur gefragt, weshalb sie denn privates Beweismaterial suchen, wo doch WIR mit unseren Steuergeldern die teure Videoüberwachung gerade an solchen Plätzen bezahlt haben und daß man mit dieser teuren Technik doch sogar jeden Pickel auf Gesichtern ausmachen kann!Wo sind diese Aufnahmen … er wußte es nicht!
Ich habe ihnen mitgeteilt, daß WIR bescheid wissen, daß nämlich alle dieser Inszenierungen – auch Köln – einzig dem Zweck dienen sollen endlich Krieg vom Zaun zu brechen, weil sie alle pleite sind und Chaos und Krieg benötigen und ob wir denn tatsächlich warten sollen bis Bomben fallen.
Ich habe ihm mitgeteilt, daß uns klar ist, daß diese 1000 Mann mit Bussen etc von der ReGIERung dorthin gekarrt wurden um diese Show zu veranstalten.
Ich habe sie gefragt wie WIR denn Art. 20 (4) umsetzen sollen, denn auf dieses GG habe sie alle ja ihren Eid abgelegt.
Ich habe gefragt, ob wir uns denn tatsächlich bewaffnen müssen, obwohl SIE ja für unseren Schutz zuständig sind.
Ich habe gefragt, wann sie endlich nach Berlin fahren und die wahren Terroristen festnehmen!!!

… und Leute ich sage euch, in deren Reihen sind so viele wach, sie wissen all dies und das hat er mir ganz klar am Bürgertelefon bestätigt!
Sie wissen tatsächlich, daß die wahren Terroristen in der ReGIERung und an ihrer Spitze (Polizeipräsident) stehen und daß alles von den ReGIERungen inszeniert ist, selbst PARIS etc.
Ich habe ihm gesagt, daß ich stellvertretend für das sogenannte Volk ihm und seinen Kollegen hiermit den Auftrag erteile, dies kriminellen Verursacher (nämlich die Politiker & Co.) endlich festzunehmen!
Bitte ruft auch ihr ganz freundlich bei den zuständigen POLIZEISTELLEN an!!!
Fazit, er meinte WIR müssten dies politisch lösen (geht nicht, denn an wen soll man sich wenden, der nicht dort mitspielt, wir lachten!). Dann meinte er wir sollen auf die Straße, woraufhin ich entgegnete, dann werden wir mit den von uns bezahlten Wasserwerfern von euch zurückgedrängt und festgenommen.
Er wußte auch nicht, was genau man tun kann.

Zum Abschluß bat ich ihn zumindest aber in den eigenen Reihen noch mehr darüber zu sprechen, Kollegen aufzuklären und wachzurütteln! Ich habe ihm gedankt, daß er so offen mit mir gesprochen hat. Er hofft selber inständig auf die Menschen, die offen – wenn möglich – auf der Straße demonstrieren.

Quelle: Facebook, Monika Lehmenkühler, sie ist auch das „ich“ in diesem Bericht.

Anm: man sollte sich langsam dringenst den gelben Schein (Staatsangehörigkeitsausweis) zulegen… für wen ist denn die Fiktionsverwaltung einer Fiktion zuständig? Für die Fiktion DEUTSCH….

Das ist meine private Anmerkung und spiegeln nicht die Meinung der Monika wider.  Detlef Schäbel

Unterstützung für diesen Blog:

Wer den Blog unterstützen will kann findet hier einige Ideen. Vielleicht sind ja Mikrozahlungen von einem Euro/Monat möglich? Virtuelles Hausrecht Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts ist der Zutritt, jegliche Verwendung meiner E.-Mail Nachrichten verboten. Dieses Verbot betrifft auch alle Empfänger , die den Betreibern und Autoren, Inhalten und Darstellungen des Versenders in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen. Weiterhin gilt Artikel 5 GG

48 Gedanken zu „wir wissen Bescheid!!!“

  1. Anti-Kanzlerin-Banner an A40-Brücken in Essen und Mülheim
    Der Staatsschutz prüfte die Banner und entschied: Es liegt keine Straftat vor. Die Aufschriften der Transparente fallen unter die „freie Meinungsäußerung“, erklärte ein Polizei-Sprecher am Freitagmittag.
    http://www.derwesten.de/staedte/essen/anti-merkel-banner-an-a40-bruecken-in-essen-und-muelheim-id11443452.html#plx2123717802

    http://www.huffingtonpost.de/sebastian-matthes/liebe-frau-merkel-es-ist-_b_8621030.html

    1. Wenn die keinen Straftatbestand darstellen, dann sollen die das wieder dorthin bringen, wo sie es „geklaut“ haben, damit andere es auch sehen können. Aber die verwüsten ja auch Wohnungen auf bloßen Verdacht hin, von Wiederherstellung oder Entschädigung kein Wort.

      1. @ Pariser Attentäter wohnte in Asylunterkunft in Recklinghausen !

        Erdgeschoss oder 1. Stock. Ich glaub‘ ich seinen Ausweis gefunden. So einer mit Bart und dunklen Haaren?? An wen soll ich mich nun wenden??

  2. Flüchtlinge erhalten doch mehr Geld als Hartz-IV-Empfänger
    „In Berlin werden 11 Euro, in München bis zu 16 Euro und in Kleve in Nordrhein-Westfalen 16 Euro pro Tag (480 Euro im Monat) und Person für das Essen eines Flüchtlings bezahlt. Davon bleibt das zusätzliche Taschengeld von 147 Euro, das beispielsweise einem alleinstehenden erwachsenen Flüchtling pro Monat bar ausbezahlt wird, unberührt.“
    Das sei fast das dreifache Einkommen eines Hartz-IV-Empfängers, dem nach Auskunft der Nürnberger „Bundesagentur für Arbeit“ nur 4,72 Euro pro Tag (143,42 Euro im Monat) pro Person für Nahrungsmittel und Getränke zur Verfügung stehe. In Kleve übersteige das monatliche Essensgeld eines Flüchtlings (480 Euro) sogar den kompletten Regelsatz eines Hartz-IV-Empfängers von 404 Euro monatlich. Letzterer enthalte lediglich 143,42 Euro für Nahrung und Getränke :
    https://www.compact-online.de/fluechtlinge-erhalten-doch-mehr-geld-als-hartz-iv-empfaenger-aber-wieso/

  3. New World Gov. Intel!!! US $ Dead, UN/IMF/World Bank Reform, Fed. Reserve Bankrupt, New United States Republic, Global Debt Jubilee, Pope Signs “Galactic Agreement”, Mass Arrest Group List, Obama Amnesty And More!
    http://beforeitsnews.com/alternative/2016/01/january-22-intel-rumors-us-dollar-dead-un-imf-and-world-bank-reform-federal-reserve-bankrupt-new-united-state-republic-global-debt-jubilee-pope-signs-galactic-agreement-mass-arrest-group-3284546.html

Schreibe einen Kommentar