Update 22: Finale 24.08.2016 / Faschisten der BRD gegen Adrian Ur

Update 22: Finale 24.08.2016 / Faschisten der BRD gegen Adrian Ur
4.74 (94.74%) 19 votes

Update 22:


Ein Aufklärungsvideo. Eine interessante Analyse.

Update 21:

Wenn man mal die geposteten „Augenzeugenberichte“ mit den Fotos vergleicht so sollte man überlegen:

Kann ein Mensch mit den beschriebenen Verletzungen (Leber halb weg etc.) derart einen bzw. 2 Tage später so im Bett sitzen und grinsen?

Da ist etwas oberfaul hinsichtlich einiger „Zeugen“aussagen. Es sollte wissentlich Hass geschürt werden und ich kann nur dazu aufrufen, diesem nicht nachzugeben. Lasst auch den GV in Ruhe. Es gibt gute Menschen vor ort, wie zb den Donatus, die sachlich berichten.

Wir wollen eine friedlichere Welt haben.

Man sollte jetzt verstärkt daran arbeiten, das wir wieder Deutsche ohne Deutsche Staasangehörigkeit werden.

Aus FB:

Die Spuren führen zum Sonnenstaatland, eine Spitzeltruppe, in der VIA, BILD und Verfassungsschutz drin stecken sollen. BILD wusste schon vorab sehr viel.

Arnold Jabram widerlegte bisher nicht öffentlich, dass er Angestellter des Verfassungsschutzes oder des Sonnenstaatlandes ist. Arnold Jabram initiierte wenige Tage später eine Spendenkampagne, angeblich für Adrians Familie. Wenige Tage später wurde bekannt, dass die Spendengelder auf das Konto eines gewissen Ralf Linke überwiesen wurden.

FAKT IST AUCH: Ralf Linke und Arnold Jabram stehen sich sehr nahe. Arnold Jabram heißt eigentlich Udo Linke und ist der Bruder von Ralf Linke. Das Sonnenstaatland hat von Anfang an Agenten in den „Fall Ursache“ eingeschleust, wir gehen davon aus, dass es auch diese Personen waren, die Adrian versucht haben zu manipulieren und eine Waffe zu ziehen, womöglich sogar den Besitz vermittelt haben. Diese Unterwanderung und Manipulation sorgte dafür dass die Schergen der BRD GmbH Adrian nach BRD GmbH Gesetz abknallen durften! Sie lieferten die Argumentation für die Rechtmäßigkeit. Arnold Jabram bzw. Udo Linke wurde nicht festgenommen. Hat bis heute Zugriff auf das Gelände des Staates Ur und teilt interne Informationen mit den Behörden um für das kommende Gerichtsverfahren gegen Adrian

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=k0aL3TZ3JSY, z.B. 11:41 Arnold Jabram war auch derjenige der am 25.08.16 die Sprachmeldung über seinen Facebook Account verbreitete, dass Adrian neben ihn erschossen wurde. Einen Tag später gab Arnold Jabram in einem Interview an, dass er wenige Meter neben Adrian stand als der Mordanschlag verübt wurde. Er gab an die Hände hoch gehalten zu haben und daraufhin gefesselt worden zu sein. Im Interview verhaspelte er sich, als es um die Frage ging, ob die Waffe schussfähig ist.

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=QaQwgnsQRk8 Wenige Tage später gründete er die facebook Gruppe „Der Staat Ur“ und verbreitete die Gruppe über seinen facebook Account. Durch den Anonymous SeezzR, der sich internen Zugang zum Sonnenstaatland Forum verschaffen konnte, wurde am 30.08.2016 enthüllt, das Arnold Jabram in einem internen Bereich des Sonnenstaatland Forums einen Account führt und dort eine sogenannte „Reichsdeppen nach Standort Datenbank“ betreut. Als Beweis fertigte SeezzR einen Screenshot an.

Quelle: http://fs5.directupload.net/images/160830/entj3ewg.png Wenige Minuten später wurde in sämtlichen Gruppen und Kanälen die sich mit den Vorfällen um Adrian Ursache beschäftigen folgendes Foto veröffentlicht.

Am 24.08.2016 filmte Donatus Schmidt im Staat Ur Kommentare von Adrian und kommentierte das allgemeine Geschehen. Auf dem Filmmaterial ist immer wieder ein Mensch zu sehen, der sich später als Arnold Jabram bezeichnet und einen gleichnamigen facebook Account führt.

###

Erfreulicherweise wird, nachdem sich der Rauch verzogen hat, die Wahrheit gejagt.

http://k-networld.de/2016/09/01/neues-aus-dem-reich-ur/

Update 20:

das kam eben über FB rein…

von Lorenz Bergmann ; UNGLAUBLICHE INFORMATIONEN!!!

Hallo,
ich bin freier Journalist im Kampf gegen das Desinfonetz Sonnenstaatland.
Ich wohne in Leipzig und hab heute morgen vor dem Krankenhaus geparkt und beobachtet.
Um ca. 12:30 ist dort eine Kolonne von drei Transportern und einer Gruppe von Polizeiwagen in Zivil losgefahren. Das kam mir verdächtig vor und ich hab die dann verfolgt.
Die sind über die Autobahn in Richtung Berlin gefahren. Haben versucht möglichst unauffällig dort zu fahren. Aber durch die große zusammenhängende Gruppe war mir relativ klar, dass es sich um Adrian handeln muss. Jetzt wo ich den Post bezüglich seines Verschwindens gelesen haben, ist die Sache zu 100% sicher!!!!! Es war Adrian,
Jedenfalls sind die dann direkt ins Berliner Zentrum gefahren
In der Lennéstraße war dann Schluss. Dort war die ganze Straße abgeriegelt!!!! Und viele Polizisten haben die Fahrzeuge empfangen. Da war dann Schluss für mich!!!

Ich hab mal in Google nachgesehen was da in der Lennestraße ist.
Und hab das gefunden: https://www.sonnenstaatland.com/impressum/
Die haben den also in das VSchutz Hauptquartier eingesperrt!!!!
Abgeschottet von der Außenwelt.

Update 19:

Thomas Schneider:
Sofort überall verteilen!!!!! Das ist kein Scherz!!!
Achtung Befürchtungen das Adrian ermordet werden soll !!!!
Die Beschuldigten Kriminellen (Behörden und Polizei) Beteiligten wollen wahrscheinlich den Zeugen loswerden!! Wir befürchten das es hier eventuell zu einem Mord kommen soll !
An die Schergen der BRD GmbH: Ich habe in Deutschland zugelassene Ärzte die bescheinigen, dass Adrian Ursache nicht transportfähig ist! Für den Fall dass er bewegt (gekidnappt) wird oder er durch oder nach dem Transport stirbt oder “ Selbstmord “ begangen wird. Werden wir die Bürger und Menschen Euch alle nach Internationalem Recht von unseren Anwälten zur Rechenschaft ziehen! Gründung einer kriminellen Vereinigung, Bewaffneter Überfall und versuchter Mord sind dann Eure kleinsten Probleme. Wir klagen gegen jeden Beteiligten als Privat Kriminell handelnde Person und stellen Internationale Strafanträge und bekommen Internationale Haftbefehle gegen jeden von Euch und das ist erst der Anfang unserer juristischen gewaltfreien Aktionen. Wir werden die Namen und Adressen (für Klagen und Strafanträge) jedes einzelnen Kriminellen publizieren. Ihr kennt unsere legale Macht und Rechte nicht. Schon gar nicht der Haftrichter, falls er einen immer noch in Lebensgefahr schwebenden, behandlungsbedürftigen, nicht transportfähigen Menschen entführen lässt. Wer so eine Anordnung per Urteil unterschreibt, ist für alle Folgen auch vor dem Internationalen Gerichtshof haftbar! Wir die Coldwellians stehen für Gerechtigkeit und Freiheit in friedlichem legalem Vorgehen! (Diese Nachricht kommt direkt aus der internen Quelle und wurde über Dr. Leonard Coldwell weitergegeben)

Anmerkung in eigener Sache:

http://www.express.de/news/promi-und-show/-ur–kaempfer-gegen-polizei-adrian-ursache–vom-mister-germany-zum-reichsbuerger-24651124-seite2

Hier existiert ein halbwegs vernünftiger Bericht, in dem ich auch namentlich erwähnt werde. Allerdings schlecht recherchiert, denn ich habe 2 Veranstaltungen vom Adrian lediglich als ganz normaler Besucher besucht. Lediglich ein Video von einer Veranstaltung habe ich über den Blog verteilt. Und ich bin kein „sogenannter Preusse“, ich bin nachgewiesener Preusse gemäss RuStag 1913 und habe das, soweit mit der BRD möglich, über BRD Verwaltungsdokumente feststellen lassen. Der ominöse Gelbe Schein, an dem sich die Geister so scheiden.

Update 18:

Es gibt Bilder vo, Adrian. Offenbar hat er einige Treffer von hinten abbekommen, Bitte verbreiten, das wurde ausdrücklich gewünscht.

adrian04 adrian03 adrian02 adrian01

Update 17:

Auch wenn es viele nicht erkennen. Das, was mit Adrian passiert ist, spiegelt den Stand der Deutschen wider. Wir sind zwangsinternierte Zivilpersonen in einem Gewahrsamsstaat nach UN Resolution…

Alle Zwangsräumungen, teils sehr gewaltsam, passieren, weil wir nicht souverän sind. Wir sind immer noch Gefangene in einem Kriegsgebiet. Und die Politik soll uns eine heile Welt vorspielen. Letztendlich bekämpfen wir Deutsche uns als Gruppen im gleichen Knast. Diejenigen, die ein wenig zu sagen haben (Gerichtsvollzieher, POLIZEI) und diejenigen, die nix zu sagen haben.

Hier sind ein paar Hintergründe zu lesen. Wir müssen da alle gemeinsam raus. Ich will es mir nicht vorstellen, das die Polizisten Spaß daran haben, arme alte Menschen oder Revoluzzer aus ihren Wohnungen zu schiessen. Wo soll es enden?

http://hessenschau.de/panorama/gerichtsvollzieher-drohen-nach-kopfschuss-bleibende-schaeden,gerichtsvollzieher-100.html

Update 16:

Es geistert ein PDF herum welches da heisst: die Freude am Töten.

DIE JAGD IST ERÖFFNET !

Dieses Pamphlet ist vermutlich von den Diensten (Sonnenstaatland etc) gebaut worden.

Adrians Wille bzw. Vertrag wird es nicht sein. Daher: Finger weg von so einem Mist!!!

Ich weiss nicht, welche kranken Hirne da hinterstecken. Es geht um Recht, Gesetz und seine Familie zu verteidigen.

Update 15:

Grund meiner Nachfrage zu den Vorfällen gestern war dieses Posting bei FB

Posting

Hier ein paar Schilderungen derer, die vor Ort dabei waren, bzw. mit Betroffenen aus dem Widerstand reden konnten, da ich immer wieder gefragt werde was nun los sei.
Ein paar Zitate aus dem Gruppenchat.
Ronny hat berichtet das ein Berliner unbewaffnet auf die Polizei zugegangen sei und diese habe daraufhin das Feuer auf ihn eröffnet haben. Daraufhin sei Adrian ausgetickt und habe ebenfalls seine Pistole hervorgeholt und ebenfalls geschossen.
Martina, die Frau eines Mitstreiters, Lutz, schrieb folgendes „Ich habe eben mit Lutz gesprochen. Er klang nicht gut. Es wurde wahrscheinlich Gewalt angewendet. Er kommt hoffentlich heute noch nach Hause. Wie gesagt er klang nicht gut. Die werden ihn ganz schön bearbeitet haben. Er hat mir nur kurz gesagt, sie wurden aus den Zeelten gerissen mit Kabelbindern versehen, über die Mauer geschliffen und ins Maisfeld verbracht. Ein anderer Aktivist, der ebenfalls betroffen war meinte: „Sie wurden aus den Zelten gerissen und mussten sich ausziehen“
Antwort

„Ronny hat berichtet das ein Berliner unbewaffnet auf die Polizei zugegangen sei und diese daraufhin das Feuer eröffnet auf ihn eröffnet haben.“ Ja so ähnlich ist es auch passiert.das haut hin. Es wurde aber angeblich ein Stein geschmissen daraufhin wurde das Feuer dann eröffnet. Ein Stein kann aber nicht geschmissen worden sein, da auf der Wiese keine Steine lagen. Das haut also also nicht hin was die Polizei da behauptet hat. Das mit Adrian, … ist das austicken, also ich weiß nicht ob man das austicken nennen kann, er hat sein Grundstück beschützt. Aber unterm Strich wenn du es so nennen willst, ist das korrekt. Und Martina, die Frau vom Mitstreiter Lutz, kann ich nicht bestätigen. Es ist keine Gewalt angewandt worden. Wir wurden zwar aus den Zelten gerissen. Und das nicht ohne.
Ich werde auch Montag zum Arzt gehen und werde mir ein großes Attest holen. Ich werde auch Strafantrag/Strafanzeige stellen wegen Körperverletzung en? Code?. Das werde ich definitiv machen denn. Aber das es explizit Gewalt gegen Lutz stattgefunden hat kann ich und werde ich nicht bestätigen, weil das nicht der Wahrheit entspricht. Man wird den Lutz aber enorm unter Druck gesetzt haben, weil das hat man auf jedenfall bei der Polizei, man hat ihn also echt dort unter Druck gesetzt. Klar er ist alt, oder, ja klar er ist alt. (ein paar Worte die ich nicht richtig verstanden habe) aber trotz allem hat das der, hat das der Lutz sehr, sehr souverän gemacht. So ist es eigentlich richtig. Wir wurden aus dem Zelt gerissen, ja das ist korrekt.
Gerade dann denn wo wir draußen waren, ja, also bei den SEK Beamten, die haben uns dann mit Kabelbindern fest gemacht und ins Maisfeld gebracht. Und ich bin ja so ein Mensch und ich halte ja nicht die Fresse, da werde ich dann richtig aktiv. Und dann habe ich denen schon klar gemacht was das für kleine *** sind, okay das habe ich denen nicht klar gemacht, sondern schon klar gemacht das es alle Verbrecher sind. Und dann hat ein Bulle gesagt „ jetzt halt deine dumme Schnauze“. Ich hab gesagt „Du kannst mich am Arsch lecken. Ich bin ein Mensch und lasse mir von dir Vogel gar nix verbieten.“ Als ich das dann gesagt habe, haben die mich ins Maisfeld gezehrt, also wirklich gezehrt und haben mir dann beide Beine umgedreht bestimmt ner viertel Stunde lang. Enorm umgedreht ich hab also auch jetzt noch Schmerzen. Nach ner viertel Stunde dachte ich mir eigentlich so was will der Pisser eigentlich von mir und habe mich einfach hingesetzt. Einfach so hingesetzt von seiner Gelenksperre, keine Ahnung wie man das nennen mag, mich gelöst und dann war es relativ ruhig gewesen. Das war die einzige Gewalt die da wirklich richtig stattgefunden hat.
Im Gegenteil, das muss man jetzt wohl wirklich mal ehrlich sagen. wo die SEK *** dann weg waren und die normalen Bullen dann gekommen sind da haben wir uns am abend, abend, auch mit den Bullen unterhalten. Und zwei Bullen sind auch zu mir gekommen und haben gesagt „Hör mal zu mein Kleener, so wie du mit uns sprichst das geht ja mal gar nicht und so“ hat mir dier Situation geschildert wir hatten frei und ein Teil ist sogar aus dem Urlaub hierher gerufen worden und haste nicht gesehen. Die haben da auch kein Bock drauf gehabt und die taten mir am Ende wirklich leid, muß ich mal ehrlich sagen. Die Bullen die dann am Ende kamen, die da an die 100 Leute waren, die danach gekommen sind zu den Bullen, die wußten eigentlich gar nicht was dort los ist und was sie dort wirklich machen. Also die wußten gar nichts. Dementsprechend wir und die Polizei haben uns dann erst mal gegenseitig aufgeklärt was denn dort wirklich los war. Die haben uns also auch Kaffee gemacht. Also der eine Bulle hat uns nen Kaffee gebracht, das habe ich bei nem Einsatz also noch gar nicht erlebt. Also es gibt auch gutes zu berichten, das muß man also auch mal ganz ehrlich sagen. Also nicht nur auf die rumhacken.
Mhhh, daher muss man auch ehrlich sagen, es waren sehr menschliche Züge auch bei der Polizei dabei. Und das muß ich dann mal wirklich so festhalten. Und dann gerade die Gespäche abends mit den Bullen waren wichtig, also wirklich verdammt wichtig, weil wir einfach die Möglichkeit hatten uns offen zu unterhalten mit denBullen, wirklich sehr, sehr offen. Und das war natürlich generell die Aktion wert, das muss man schon so sagen. Und zum Thema Gewalt, wenn du Fragen dazu hast versuche ich dir das so gutwie möglich zu erklären.

Sollten diesbezüglich weitere Fragen auftauchen versuche ich Antworten darauf zu bekommen

Update 14:

folgendes fax ging eben an die staatsanwaltschaft leipzig :

Aufhebung der Immunität aller Richter und Staatsanwälte !

an die verantwortlichen der privaten staatsanwaltschaft leipzig !

hiermit gebe ich bekannt:

das mit dem hiermit erhaltenden fax , alle immunitäten der bediensteten der staatsanwaltschaft leipzig sowie deren erfüllungsgehilfen und die gesamte richterschaft im land sachsen ihres amtes , nach gültigen römischen recht, enthoben ist !

ab sofort , 26.08.2016 / uhrzeit 13.09 uhr , darf per gültigen gesetz kein richter oder staatsanwalt mehr sich als solcher ausgeben oder deren rechte und pflichten ausüben oder vorgeben diese auszuüben .

dies gilt für alle mündlichen und schriftlichen arten der dienstanweisung an erfüllungsgehilfen wie polizei / bundespolizei oder geheimdienste sowie das millitär.

der vorfall am 24.08.2016 im kleinstaat ur und die damit verbundene versuchte tötung von herrn ursache , zwingt mich dazu und ist laut artikel 25 des grundgesetzes abgesichert, wonach das völkerrecht dem bundesrecht vor geht !

eine kopie dieses fax geht zeitgleich an den nuntius der kath. kirche in der brd “ Erzbischof Dr. Nikola Eterović “ auch zur weiterleitung in den vatikan !

Römisches Recht, Motu Proprio, Admiralsrecht.

21.06.2011 – Auflösung des Römischen Rechts (s.u.)

11.07.2013 – Moto Proprio – mit Wirkung vom 01.09.2013

01.09.2013 – „ Aufhebung der Immunität aller Richter, Staatsanwälte, Rechtsanwälte,Regierungsbeamte, öffentlichen Beamten und Bediensteten, Banker, Gesetz- geber vor Strafverfolgung usw. (s.u.)

01.01.2016 – Einführung des Admiralsrechts in der BriD
(eigene persönliche Haftung aller Sachbearbeiter im Öffentlichen Dienst und Gewerbe)
Auflösung des Römischen Rechts:
Seit dem 21. Juni 2011 ist die Romanus Pontifex offiziell aufgelöst, über Ritus Mandamus und Ritus Probatum;
öffentlicher Eintrag Nummer 983210-331235-01004.

Hiermit ist alle Rechtsprechung des Römischen Reiches auf der Erde null und nichtig. Alle Cestui Que Vie -Trusts sind seit dem 15. August 2011 über den Ritus Probatum Regnum und Ritus Mandamus aufgelöst.
(Öffentlicher Eintrag des Doku-mentes Nummer 983210-341748-240014)

Dies beinhaltet die Auflösung des Trusts und Amtes bekannt als Aeterni Regis, und als die „Ewige Krone“ oder „die Krone“ nebst all ihrer Ablegern, die Beendigung aller Sied-lungsurkunden (settlement certificates), Geburtsurkunden, Sterbeurkunden, der Bonds und Ansprüche (claims) einschließlich der Autoritäten der Bank for International Settlements (BIS = Zentralbank der Zentralbanken) .
(…the dissolution of the trust and office known as Aeterni Regis, also known as the Eternal Crown or „The Crown“ and all derivatives thereof and terminate all settlement certificates, birth certificates, death certificates, bonds and claims including termination of the authority of the Bank for International Settlements thus ending the system of debt slavery of the world.And full accounting, acknowledgment and surrender of all claims shall be provided within 42 days by the trustees and administrators…)
Motu Proprio vom 11. Juli 2013: Papst Franziskus hat am 11. Juli 2013 mit Wirkung zum 01. September 2013 ein Motu Proprio, das höchste legale Gesetzesinstrument auf Erden aus eigenem Beweggrund [motu proprio] herausgegeben und demzufolge die Immunität aller Richter, Staatsanwälte, Rechtsanwälte und „Regierungsbeamten“ aufgehoben.

Durch dieses Motu Proprio des Papstes sind nunmehr Richter, Anwälte, Banker, Gesetz-geber, Strafverfolgung und alle öffentlichen Beamten und Bediensteten persönlich haftbar zu machen für ihre Beschlagnahmung von Häusern, Autos, Geld und Anlagen der wahren Begünstigten, für Freiheitsberaubung, Betrug, Belästigung und die Umwandlung der Treuhandfonds der wahren Begünstigten.
Dieses, vom Papst ausgestellte Dokument ist historisch gesehen das signifikanteste und wichtigste Gesetz, das die Goldene Regel als oberste Gewalt anerkennt (…und deshalb in meinen AGB`s steht):

Goldene Regel als höchstes Gesetz:
„Alle Menschen sind ausgestattet mit universellen Rechten und niemand steht zwischen ihnen und dem Schöpfer. Nichts steht über diesem Gesetz.“ Für uns Menschen ist dieses bis zu seiner Widerlegung das alleinig gültige Gesetz!
At arm´s length:
Auf Armeslänge (at arm´s length): „ Außerhalb der Reichweite persönlichen Einflusses oder Kontrolle“. Parteien werden betrachtet, Geschäfte auf Armeslänge zu treiben, wenn jemand auf den gestrengen Buchstaben seiner Rechte steht und sein Geschäft auf formelle Art führt, ohne auf die Fairness und Integrität des anderen zu vertrauen und ohne der Kontrolle und des überwältigenden Einflusses des anderen unterworfen zu sein.“ [Blacks 1st und 4th]
„Befindet sich jemand auf Armeslänge, sieht man, dass er nicht vertraut und kein Begünstigter sein kann….
… eine Transaktion auf Armeslänge erzeugt keine treuhänderischen Pflichten unter den Parteien.“ [Black`s 7th]

mit entsprechenden gruß

guido klewenow

Präfektur des Päpstlichen Hauses
Palazzo Apostolico Vaticano
I-00120 Città del Vaticano
Fax: 0039 06 6988 5863

Update 13:

In Preussen stand auf eine illegale Personenstandsfälschung der Strick. Bei Adrian und bei Millionen Menschen hier im Lande bzw. bei Milliarden weltweit wirde eine illegale Personenstandsfälschung begangen und man degeneriert Menschen zu Sachen, zu juristischen Personen.

Adrian hat sich auf das GG und auf seine verbrieften Rechte berufen. Jeder, der in so einer Situation noch nie war kann gut lachen. Bis es ihn dann mal selber trifft.

Ich habe ja schon einige Akteneinsichten genommen und es ist in der Tat so:  Urteile sind auch in der Urschrift nie rechtsgültig unterschrieben. Sie sind z. T maschinell beglaubigt und was liegt dann näher, eigene Urteile von freundlich gesinnten Maschinen erstellen und beglaubigen zu lassen?

Die Situation hätte gestern nicht eskalieren müssen. Man hätte Adrians berechtigte Zweifel ausräumen können. Warum steht niemand grade für das, was er da verzapft?

Adrian hat sich ja auch nicht geweigert zu zahlen. Er hat allerdings das verbrecherische Geldsystem entlarvt und letztendlich die Faschisten, die uns immer noch regieren. Denn das waren Faschisten-Methoden, damit sind Menschen damals enfach so von der Strasse geholt worden. Und diesmal sollten wir nicht mehr wegsehen.

Die gleichgeschaltete Presse taugt nicht, um diese Verbrechen aufzudecken. Jeder sollte sich die Videos vom Mittwoch ansehen, in denen Adrian anhand der Aktenlage erläutert, wie die Faschisten arbeiten.

Für 4.000 Euro werden Menschenleben riskiert. Und eines sollte man immer im Kopf haben: die Firma Polizei hatte an diesem Tag dort nichts zu suchen. Und wer mal lesen mag, wie diese Geisteskranken ticken, welche uns beherrschen: ich empfehle den Bericht politische Ponerologie.

Adrian hat sehr viele Freunde und eines darf ab jetzt nicht mehr passieren: für die Verursacher dieser Tragödie darf es keinen Alltag mehr geben. Vielleicht finden sich ja helfende Hände, welche diese Jungs erst mal per UCC bis in die 3. Generation haftbar macht. Ich habe mal selber beim Bürgermeister dieses Nestes angerufen und ihn gefragt, warum er seine Bürger nicht schützt…. natürlich nur rhetorisch, denn alle Bürgermeister sind für den Besatzer tätig, incl. der Firma POLIZEI. An dieser Stelle sieht man die Auswirkungen, da die Gerichte auch nur für die Bar Assosiation arbeiten. Das Schuldgeldsystem funktioniert nur so.

Ich wünsche dem Adrian eine gute Besserung. Wo der Daniel abgeblieben ist, das entzieht sich grade noch meiner Kenntnis.

Ich bin im Moment sehr froh, das ich nicht in der Haut der Verantwortlichen stecke.  Zumal die Menschen hier im Lande zunehmend erkennen, das man mit Gesetzestexten, Stift und Papier nicht mehr weiterkommt. Jeder, der eine Familie hat, sollte die Verantwortung sehen, dieses System durch ein menschlicheres zu verwandeln. Und da steht bedrucktes Papier mit Zahlen aus dem Nix erschaffen eben nicht an erster Stelle.

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/08/25/rache-an-der-buerokratie-italiener-gruendet-erfolgreich-eigenen-staat/

Offenbar war Adrian nicht der erste Mensch mit der Idee, einen Staat zu gründen. In Preussen war der kleinste Staat die Familie. Dann kam die Gemeinde.

Update 12:

Adrian soll schwer verletzt eine Not-OP überstanden haben und stabil sein. Nur Hörensagen… Daumen drüclen, beten etc. ist angesagt.

Grade einen Anruf vom Carsten bekommen, der vor Ort war und alles mitbekommen hat. Adrian hatte wohl nur Platzpatronen, das Einsatzkommando ist mit Waffen im Anschlag angerückt. Handys etc wurden konfisziert. Das Kommando erstreckte sich über 3 Grundstücke, wovon nur eines in der Zwangsräumung stand. Es wurde mit Härte, auch gegen ältere Menschen vorgegangen.

Wer sich jetzt noch fragt, was denn die Umsetzung des Tötungsbefehles des Lissabon Vertrages bedeutet…. also, die Firma POLIZEI hat den AUFTRAG bekommen, Adrians Haus zu stürmen und tat dies, ohne zu prüfen… denn Adrian war ja im Recht. Aber das wird nicht mehr geprüft, sondern der Mensch wird eher erschossen als das man die Legalität anzweifelt. Und für diese Söldner sollen wir mit Steuergeldern aufkommen? Die nehmen sich Rechte heraus, die man ihnen als Mensch nicht übertragen hat.

Und BTW, Adrians Überleben würde dem System schädlich sein.

Es wird Zeit, das die Angst die Seiten wechselt, und Adrian hatte keine Angst…

Update 11:

Sondersendung live um 20 Uhr heute 25.08.2016

Update 10:

Update 9:

 

Übrigens: es ist ein Reichsbürger… der auf dem Boden des Grundgesetzes steht. Klar, liebe MZ-Spinner. Er leugnet die BRD nicht, er fordert sie ein.

adrian3

Update 8:

Update 7:

 

s-scholl

Update 6:

Update 5:

Im Artikel wird ein Irrtum verbreitet. Adrian Ursache pocht regelrecht auf die Einhaltung der Gesetze. Die Artikel 1-19 und 25 des Grundgesetzes und seine unveräußerlichen und unverletzlichen Grundrechte und Menschenrechte wurden ihm aber verweigert und er wurde dafür verunglimpft! Unehrenhafte Eidbrecher im Amt, die nationalsozialistische Gesetze und Verordnungen mit Gewalt durchprügeln, haben ihn bedroht:

Adrian Ursache wollte den Schuldgeld-Kredit mit einem gesetzlichen Zahlungsmittel ausgleichen.
Ist es Betrug, mit einem Schuldschein oder Wechsel zu zahlen?
– Nein!

Warum vermeiden Banken es dann, uns die Erzeugung von Giralgeld zu erklären?
– Damit die ureigenen Wertschöpfer es nicht selber machen, per rechtmäßigem Schuldschein oder Wechsel!

Ist Geldschöpfung, um einen ungerechtertigten Vorteil in der Sachverwertung auszunutzen Betrug?
– Ja, das ist Betrug!

Warum haben Banken die Lizenz zum Betrug?
– Weil sie die Regierungen seit 1913 mit dem Federal-Reserve-Act dafür bezahlen und weltweit diese Praktik per Privat-Zentralbanken eingeführt haben.
(privare = berauben, aus der Sicht entfernen, von der Öffentlichkeit weggenommen)

http://www.mz-web.de/burgenlandkreis/eskalation-im–koenigreich-ur–schuesse-verletzten-polizisten-und-mister-germany-24644132

(Jürgen Korthoff, FB?

Update 4:

adrian2

So wurde das gestrige Aufgebot begründet. Adrian ein Rauschgifthändler?

034416340 Die Polizei Zeitz steht für sachdienliche Hinweise zur Verfügung und beantwortet gerne die Frage, ob das Verbrechen auf der Basis des Grundgesetzes in der Fassung von 1949 geschah…

Update 3:

Es sind 2 Menschen gefallen… der Adrian und einer aus Berlin vom Amt der Menschenrechte….

Update 2:

angeblich wurde Adrian heute morgen erschossen. Weiss jemand mehr?

http://www.mz-web.de/burgenlandkreis/-reich-ur–in-reuden-erneut-strassensperrung-beim-staatsguender-24644132

Offensichtlich kamen die Dummen mit Stift und Papier nicht weiter…. und offenbar glauben immer noch dumme Menschen, das Angestellte als Urkundsbeamten etwas beglaubigen können.

Es ist NIX wert. Also Fakt ist: Papier und Stift und Gericht bringt einem im Faschismus nicht weiter.

adrian

Der Staat Ur fordert von der sogenannten BRD / Bundesrepublik Deutschland, Federal Republic of Germany / FRG durch Rechtsbruch und Verletzung des Völkerechtes und den von Ihr begangenen Verbrechen gegen das Volk der Ur eine „Obligation“ in Höhe von 140 Mrd. € in Gold nach Römischen Recht.

AGB:
Die sogenannte BRD ist solange Sie nicht bezahlen kann, oder den Nachweis erbringt das Sie Völkerrechtlich ein Staat ist mit Staatsgebiet, Staatsgewalt und Staatsvolk und zwar nicht durch normative kraft des Faktischen sondern nach dem Gebot von Treu und Glaube durch Staatsgründerurkunde und Verfassung dadurch an seinen Gläubiger den Staat Ur derart „gebunden“, dass Sie diesem gegenüber in Schuldknechtschaft befindet, bis Ihre Schulden abbezahlt sind.

 

Anm. Red.: ich bin gegen Gewalt, aber eine Masse an Menschen sollte sagen: stop, bis hier hin und nicht weiter.

Update 1

Merken

Merken

Merken

Merken


Jeder, der in den letzten Jahren zwangsenteignet wurde, sollte seinen Fall noch einmal prüfen und sich sein Haus zurückholen. In diesem Fall ist ja die Adresse vom Gerichtsvollzieher bekannt.

Oftmals lässt sich auch die Polizei instrumentalisieren:

Zwangsenteignung Haus Wolfgang Spier

Ohne Staatshaftung ist jeder dran.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

72 Gedanken zu „Update 22: Finale 24.08.2016 / Faschisten der BRD gegen Adrian Ur“

  1. Interessante Dokumente, die er dort ausgegraben hat.
    Nur leider hat auch er nicht erkannt, das der „Feindstaat“ Deutsches Reich er selbst ist und kein imaginäres Subjekt.
    Noch einer, der unbedingt kein Nazi sein will und deshalb falsche Schlüsse zieht.
    Schade eigentlich.

  2. Für mich ein Mix aus Verständnis ohne souveräne Ausdrucksform, zurückgebliebene Zeichen von geschichtlicher Gehirnwäsche, Kampfbereitschaft gegen die Auslegung von Recht (?), welches es ohnehin nicht gibt. Auf was wird „Freiheit“ als Mensch begründet?

    Sicher kann man interessante Inhalte rauslesen, die viele schon kennen, aber steht privates oder gemeinschaftliches Interesse im Vordergrund?

    „ICH BIN“ begründet sich auf den Zustand des SEIN’s, im Video selbst geht es um das HABEN, bzw. erhalten. Ich will das gar nicht bewerten, ich sehe nur den Widerspruch. Im Kampf für private Interessen sehe ich keine Lösung, weil hier das Bewusstsein für die Gemeinschaft fehlt. Ich glaube aber, hier liegt der einzige Schlüssel für die Befriedung des Globus. In einer globalisierten, privaten Welt, wir es keine Gemeinwohl – Interessen geben.

    Vielleicht sehe oder verstehe ich das auch falsch, dann seht es mir nach.
    🙂

    1. Vielleicht wäre mal die Diskussion angebracht, wieweit Gemeinschaft oder private Interessen gehen sollten. Gibt es am Ende sowas wie eine gemeinschaftliche Unterhose ? Meier wechselt mit Krause, Schulze mit Müller, Müller dann wieder mit Meier etc.

  3. “ Der Faschissmuss hier in diesem Land ,
    der nimmt allmälich überhand,
    wir müssen was dagegen tun,
    sonst lassen sie uns nicht mehr in ruh,
    ein drittel Heizöl zweidrittel Benzin,
    wie 68 in west Berlin,
    diese mischung ist wirkungsvoll,
    denn diese mischung knallt ganz toll. “

    Aus dem lied Bullenschweine von Slime.

    Müsste ende der 80er gewesen sein.
    Auch ich hatte damals die wut für mich gepachtet. Heute verstehe ich es. Aber dennoch bin ich Pazifist. wenn mann mir persönlich ann die wäsche geht, bin ich bestimmt auch zu “ Kurzschlusshandlungen “ bereit. Ich betreibe aktiv AIKIDO alerdings aus dem Aspekt, dass mir die Passividität spassmacht. Gedanklich habe ich mich aber auch schon mit Spesnat und Krafmanga beschäftigt.
    Leute wenn ihr euch verteidigt, dann sehe ich das als Positives Recht und bin da mit euch.

  4. In der Tat fehlt den allermeisten das Gemeinschaftsgefühl das auch zum Gemeinwohl führt, eben das Miteinander und Füreinander. Wenn das nicht in Ordnung kommt, wird es in Zukunft auch kein wir mehr geben, sondern Gehorsam oder Untergang. Die meisten haben es auch nach Jahren noch nicht kapiert das man als Einzelkämpfer nichts erreicht und wundern sich tatsächlich, das es immer wieder was auf die Mütze gibt. So schmeiße ich auch bald das Handtuch Leute zusammen zu bekommen, es funktioniert einfach nicht. Die einen bekommen den Hintern nicht hoch und andere suchen nur ihren Vorteil und kosten nur Zeit, Energie und Geld. Diese 3 Dinge sind mittlerweile so knapp, daß ich geradezu gezwungen werde, mich nur noch um die Angelegenheiten und Vorsorge meiner selbst, Familie und Freunde, die ich an einer Hand abzählen kann, zu kümmern. Schlimm, das selbst die meisten Aufgewachten sich selbst abschaffen und andere mitreißen.

    1. In der Tat fehlt den allermeisten das Gemeinschaftsgefühl das auch zum Gemeinwohl führt, eben das Miteinander und Füreinander. Wenn das nicht in Ordnung kommt, wird es in Zukunft auch kein wir mehr geben, sondern Gehorsam oder Untergang.

      Na, das ist doch schon in Ordnung gekommen! Das neue deutsche Gemeinschaftsgefühl ist die Identifikation mit traumatisierten Flüchtlingen – auch wenn die allesamt nur halluziniert sind!! Die arme Sophie Scholl … hätte sie um die Hintergründe des WK II gewußt – und erst recht, in was ‚ihr Volk‘ sich ein dreiviertel Jahrhundert später verwandeln würde – … ich denke, sie hätte es unterlassen Flugblätter zu verteilen und hätte stattdessen lieber ihre Tage genossen…

      Jedenfalls kann ich mir nicht vorstellen, daß sie mit dem ‚Kulturvolk‘, von dem sie in ihrem Aufruf spricht ein einige deutsche Sprachbrocken grunzendes Negervolk gemeint hatte (beziehe mich auf die zwischenzeitlich schon 100.000 Negerlein, die dieses Jahr schon in Italien angelandet sind/wurden, um dort zwischengebunkert zu werden, bis in der BRD die ‚Wahlen‘ vorüber sind – dann gehts für die Negerlein weiter in ihren endgültigen Bestimmungshafen! Die linke Verbrecherelite klatscht Beifall – wie üblich. Der Michel? Glotzt (dumm – wie sonst?) und schweigt – auch wie üblich… 😥

  5. Ach ich bin wohl eine gespaltene Seele. Ich kann ihn so gut verstehen… Auge um Auge, Zahn um Zahn. Er steht mit seinem Leben gerade für seine Familie und für die Wahrheit. Er wird vom System „gefickt“. Alles was seine Lebensenergie ausmacht wird von diesen Systemverbrechern kaputt gemacht. Warum? Weil sie die Macht ausüben. Seine Familie, wahrscheinlich total in der Angst. Die Angst ist ja die Hemmschwelle, die man überwinden muß. Dafür hat er meinen absoluten Respekt. Ich wohne sehr weit entfernt und kann ihm nicht beistehen (Ruhrgebiet). Nun zur gespaltenen Seele… ich könnte mich wahrscheinlich nicht opfern wegen meiner Verlustangst, daß ich meine Familie verlassen muß. Mir ist bewußt, daß es aber irgendwann so sein wird ohne daß ich einen Einfluß darauf habe. Deshalb Respekt für ihn, er nimmt das in Kauf. Für mich ein Mensch mit Rückgrat, eine kaum noch anzutreffende Gattung. Ich wünsche ihm und seiner Familie, seinem Staat Ur, das allerbeste und ich verachte dieses System zutiefst.

  6. Das ist ja auch ein Ding, obwohl ich den Kanal abonniert habe, kann ich ihn auf Youtube nicht finden, wenn ich ihn eingebe. Ja eigentlich blöd, habe ich mal wieder zu kurz gedacht. Ich werde noch viel lernen.
    Ich bin nicht mehr die Jüngste und verstehe dieses Internet nicht wirklich. Bin froh, einiges schreiben und verschiedene Sachen anschauen zu können.
    Zum Staat Ur nochmal, meiner Meinung nach hat er alles Recht zu seinem Tun, weil es in uns innewohnt. Wir sind die Natur und in uns ist jegliches Recht.

  7. Wir sind FASSUNGSLOS!!
    WAS ist mit Adrian???
    Diese Verbrecher, wie ich die hasse!!
    Ich muss jetzt erst einmal raus…es ist nicht mehr zum Aushalten!!
    Somit ist für mich endgültig entschieden:
    NIE WIEDER WERDE ICH MITLEID MIT DIESER WORTMARKE „POLIZEI“ HABEN!! Sollen die von den LINKEN und den MOSLEMS verdroschen werden!! NUR gegen Einheimische machen die auf dicke Hose!!
    EKELHAFT!!

  8. UND JETZT ?????

    Politik tötet weltweit

    Was überall abläuft hat ja mit Recht und Gesetzt nichts zu tun, es ist politisches Handeln. Recht und Gesetz sind nur Sprechblasen der Mafia. Wir sind auf der Suche nach Recht und Gesetz und finden rein garnichts davon. Adrian hat im Mafialand auf Recht gebaut und ist politisch herniedergezwungen worden.
    Jetzt erst recht, aber ohne Hasstriaden und Schlachtaufrufe, das würde keine gewaltlose Zukunft erzeugen. Werden die Täter (BRD) an IHRE Taten ewig erinnert sein. Da brennt was in ihrer Seele, wenn sie noch eine haben sollten.
    Wolln wir an Adrian denken damit er lebend das Krankenhaus verlassen wird und nicht gemöllemant oder gebarschelt wird.

    Ich sehe das das Deutsche Reich von Tag zu Tag wieder in den Menschen einzug hält. Ich spüre das förmlich. Die letzte Rechtschaffenheit Deutscher Völker bis 1913. Ab da gings bergab.

    1. Wenn das Deutsche Reich noch besteht, warum in x Namen reaktivieren wir es nicht und treten diese verdammten deutsch-feindlich motivierten Politheinis in den ARSCH?
      Was ist daran so schwer, das Deutsche Reich in Betrieb zu setzen? WAS !!

  9. Vergleich : Bis zu 90 Prozent der in Deutschland begangenen Sexualverbrechen tauchen in der offiziellen Statistik überhaupt nicht auf, sagt André Schulz, der Vorsitzende des Bunds Deutscher Kriminalbeamter : „Es gibt die strikte Anweisung der Behördenleitung, über Vergehen, die von Flüchtlingen begangen werden, nicht zu berichten. … Es ist außergewöhnlich, dass bei bestimmten Tätern bewusst NICHT berichtet wird und die Informationen als ’nicht pressefrei‘ eingestuft werden“, so ein hochrangiger Polizeibeamter gegenüber der Bild-Zeitung.
    https://de.gatestoneinstitute.org/8715/migranten-vergewaltigung#.V78QIXMt4V8.twitter

  10. Adrian Ursache hat Mut bewiesen!

    Zwangsräumung durch Gerichtsvollzieher und POLIZEI ohne Rechtsgrundlage im Rechtsstaat BRD?

    Liebe Gerichtsvollzieher und Polizisten macht Euch mal bewußt, was Ihr da tut, wenn Ihr mit Waffengewalt eine Zwangsräumung durchführt.

    Schaut doch mal bitte in das „Juristische Wörterbuch“.
    Es gibt gar keine POLIZEI.
    Das Wort POLIZEI ist eine angemeldete Wortmarke.
    Kann eine Wortmarke Hoheitsrechte haben?

    Wer oder was gibt Euch das Recht eine Zwangsräumung durch zu führen?

    Alle als Reichsbürger diffamierten Menschen fordern von Justiz und POLIZEI, dass die Gesetze eingehalten werden.

    Ist das so verwerflich?

    Banken erschaffen Kredit aus Luft.
    Das schreibt sogar die Bank von England, die sollten es eigentlich wissen.

    Wenn eine Bank Geldscheine mit einen aufgedruckten Wert von 100.000 Euro herstellen läßt,
    dann kostet das die Bank wenige Euro.
    Wenn der Kredit von Konto zu Konto fließt, hat die Bank NULL Kosten.
    Die Bank möchte aber von uns, für IHREN erschaffenen Wert von wenigen Euro, ein Haus als Sicherheit bekommen.
    Wie viel ArbeitsEnergie muß ein Mensch aufbringen, um einen auf Papierscheine aufgedruckten Wert von z. B. 100.000 Euro zu erschaffen?
    Wie lange muß ein Mensch dafür arbeiten?
    Denkt mal darüber nach!

    Frieden über alle Grenzen.

    Ich bin
    oliver

  11. SEK stürmt Staat „UR“ – Ein Menschenleben für 4000 Euro //KS Spezial

    https://www.youtube.com/watch?v=VgckroBWHrk

    Aus dieser Nummer kommt die NGO-BRD nicht mehr raus…

    Sie wird in sich zusammenstürzen, die Lüge bricht auseinander.

    WER GAB DIE ANWEISUNG ZU DIESEM ÜBERZOGENEN 200 MANN EINSATZ? DAS MINISTERIUM SACHSEN HÖCHSTWAHRSCHEINLICH, ES MUSSTE EIN BRUTALES ZEICHEN GESETZT WERDEN…

    Informiert Russia TV, alle Zeitungen und verbreitet diese eMail

    1. Aus dieser Nummer kommt die NGO-BRD nicht mehr raus…

      Sie wird in sich zusammenstürzen, die Lüge bricht auseinander.

      Aus ‚dieser Nummer‘ kommt die BRD großartig raus – denn von den Millionen, die sich über das Fernsehen informieren, bekommt keiner – bundesweit – etwas davon mit. Und wenn doch, dann mit der entsprechenden BRD-Erklärung … und das reicht den Leuten. Mehr können sie auch gar nicht fassen. Die BRD wird noch lange durchhalten … – leider. Aber niemand sollte den Fehler machen zu glauben, auf der anderen Seite säßen nur Trottel. Die haben alle materiellen Mittel, (fast) alle medialen Mittel und das schwerfällige Desinteresse der Massen auf ihrer Seite. Auf diesem Fundament läßt es sich noch geraume Zeit absolut …. na gut, ‚relativ‘ sorgenfrei leben.

  12. Hallo Oliver, jedem ist doch freigestellt eine Dienstleistung in Anspruch zu nehmen oder nicht. Aber wenn ich eine Unterschrift leiste um etwas zu erhalten damit ich weitere Werte schaffen kann dann sollte ich auch diesen Deal beenden indem ich diese „Dienstleistung “ zurück gebe.
    Ich steh voll hinter Adrian und hoffe das es ihm bald wieder gut geht. Auch seine These mit der DDR Verfassung hat Beachtung bei mir gefunden. Ich kenne keinen der mit m gelben Schein und seiner nachgewiesenen Staatsangehörigkeit irgendein „Vorteil“ hat. Die Systembüttel behandeln uns noch schlechter als wie vorher.
    Die Videos vom 24.08. müssen geteilt werden…damit jeder der des Hören s und Denkens mächtig ist erfährt das Adrian kein Reichsbürger ist und wie die Lügenpresse versucht zu manipulieren. Musste lachen: liveübertragung vom MDR…

    1. Wenn man mit oder ohne gelben Schein Waffen zieht, dann hat man Pech. Der gelbe Schein ist nicht die Lösung, er ist ein erster Schritt, eine verwaltungstechnische Feststellung.
      Sinnvoller ist es, eine Gemeinde handlungsfähig zu bekommen, denn dazu bekommt man bei den Menschen auch ins Bewusstsein: ich kann was ändern…. und ich will was ändern.

    2. Hallo Friedrich,

      es gibt drei unterschiedliche „Gelbe Scheine“. Es sollte schon der Richtige sein. Der „Gelbe“ allein bringt gar nichts. Wichtig ist das eigene Handeln. Das Richtige BewußtSein mit dem Wissen, wer ICH wirklich bin, ist wichtig. Ich habe jetzt den „Gelben“ seit 3 Jahren, geschadet hat es mir nicht.
      Manche sagen „Wir brauchen den „Gelben“ um Gemeinden zu aktivieren“.
      Andere verneinen DAS.

      Muß jeder selber wissen, ob mit oder ohne.

      Aber, warum macht die Verwaltung es den Menschen so schwierig den „`Gelben“ zu bekommen?

      Es muß etwas dran sein, am „Gelben“.

      Frieden über alle Grenzen!

      Ich bin
      oliver

  13. Widerstand bedeutet nicht mit einer „Schreck“ Schusswaffe einem ausgewachsenen SEK zu begegnen und wohl noch zu glauben man werde diesen Kampf gewinnen. Wahrscheinlicher wird man mit viel Glück schwer verletzt überleben, sein restliches Hab und Gut einbüßen und womöglich für ziemlich lange Zeit Haft erleben.

    Natürlich gibt es großartige Widerständler und wohl niemand von denen wäre je auf die o.g. Idee gekommen … zumindest ist kein vergleichbares Vorgehen bekannt.

  14. Ich hoffe, daß Adrian dieses Attentat überlebt, und zwar gesund an Geist und Körper. Dieses System ist wohl ein faschistisches, einfach weitergeführt von Systemlingen. Diese Personen haben Menschen getäuscht und betrogen und versuchen es weiter zu tun. Adrian und seine Freunde decken es auf. Genau aus diesem Grund dieses Vorgehen der Systemlinge. Das denke ich dazu. Meiner Meinung nach sind wir von sehr gewaltbereiten Uniformierten umgeben. Ich kann es fast täglich sehen, wie betrogen und vertuscht wird. Es mag evtl. mal ein informierter Mensch sich in diesen Kreisen befinden, doch er setzt sein Einkommen nicht ein. Das hat Adrian, so wie ich es verstehe, ganz klar erkannt. Erzählt mir bitte nichts von Gerechtigkeit. In meinem irdischen Dasein sehe ich es nicht. Widerstand ist wirklich angebracht! Ich erwähne es zum Verständnis, ich bevorzuge den gewaltfreien Widerstand, kann aber eine andere Denkweise verstehen. Was weiß ich, was dieses irrsinnige System für seine Sklaven noch in petto hat.
    Adrian wünsche ich das Allerbeste und seiner Familie ebenfalls. Außerdem sollte man die nachfolgenden Generationen nicht außer acht lassen. Welche Saat hat diese lügende Schreckensherrschaft gelegt.

  15. Es muß ein Ruck durchs Land gehen…

    Wie wäre es mit zugenagelten Kirchentüren und eine Botschaft auf die Kirchentürne geklebt.

    WARUM LÄUTEN NICHT DIE KIRCHTURMKLOCKEN WEGEN DER NAZI-RECHTSNACHFOLGE?

  16. Um das mal klar und deutlich kundzutun: Man kann keinen Staat gründen innerhalb eines Staates, den es bereits gibt!

    Reuden, Kreis Zeitz (worum es hier ja offensichtlich geht) ist königlich-preußisches Staatsgebiet.

    Einen „Staat Ur“ gibt es daher nicht, weil er kein Staatsgebiet hat, da sein angebliches Territorium zum Staatsgebiet des Bundesstaates Königreich Preußen gehört.

    Daß hier auch die BRD-Treuhandverwaltung irgendwann durchgreift, war zu erwarten und ist ausnahmsweise sogar mal legitim, wenngleich ihre Methoden mal wieder unter aller Sau waren. Trotzdem ist Adrian noch gut bedient, denn vor einem echten staatlichen preußischen Gericht würde er wahrscheinlich wegen Hochverrats zum Tode verurteilt werden. Man kann keinen Staat gründen auf dem Territorium eines bereits existierenden Staates!

    Warum macht man auch so einen Quatsch wie auf preußischem Territorium einen Staat gründen zu wollen, anstatt zu versuchen seine königlich-preußische Landgemeinde Reuden zu reaktivieren? Ach, ich weiß, dann müßte man ja erstmal seine Staatsangehörigkeit nach Abstammung bis vor 1914 gemäß RuStAG nachweisen und bekäme dafür als Quittung dann einen Staatsangehörigkeitsausweis ausgestellt, der dann für alle „Behörden“ verbindlich wäre. Stattdessen wird versucht (als ein aus BRD-Sicht Staatenloser) einen illegalen „Staat Ur“ auf dem Territorium des Bundesstaates Königreich Preußen zu gründen. Hier muß ich neben den völlig unangebrachten Methoden der Treuhandverwaltung nur noch einen weiteren Punkt bemängeln: Daß sie diesen illegalen „Staat Ur“ nicht schon viel früher beseitigt haben!

    Es gibt keinen „Staat Ur“!

    1. Sorry du schreibst Blödsinn.
      Abgesehen davon, dass zu Kriegszeiten der Staat eine Nichtregierungsorganisation und keine Regierungsorganisation ist, erfordern es die Umstände, und zwar der Rechtsbankrott der Bundesrepublik, hoheitliche Befugnisse auszuüben, und somit Deutschland als Staat neu auszurufen.
      Wenn der Herr Adrian nun meint dieses Deutschland als Staat Ur zu bezeichnen, ist das insofern kein Problem, als das wir hier vom gleichen Recht sprechen.
      Wer hier jedoch meint gleich eine „Todesstrafe“ aussprechen zu müssen, ist wohl eher Krank im Kopf, als das er hier glaubhaft versichern kann, für einen gemeinwohlorientierten Staat unterwegs zu sein.
      Kurzum: Der Staat Ur gibt es, und somit auch Deutschland

      1. Erstens habe ich keine Todesstrafe ausgesprochen, sondern geschrieben, daß er WAHRSCHEINLICH vor einem echten STAATLICHEN preußischen Gericht verurteilt worden WÄRE. Wie die Justiz damals mit so einem Fall umgesprungen wäre, läßt sich nicht sagen, da ich nicht glaube, daß sich früher jemand getraut hätte einen eigenen Staat innerhalb Preußens zu gründen.

        Über den Rechtsbankrott der BRD brauchen wir hier wohl nicht weiter zu diskutieren, die Frage ist doch, was tatsächlich Sache ist. Um Deutschland als „Staat Ur“ zu bezeichnen besteht keinerlei Rechtsgrundlage. Wie soll es bitteschön denn auch zielführend sein, wenn jeder seinen eigenen Staat gründen würde? Wir müssen zurück zu den legitimen Staaten des Kaiserreichs, alles andere ist Unsinn.

        Das Neuanordnen oder die Neuerrichtung von Gemeinden ist gemäß der HLKO untersagt. Für „Staatsneugründungen“ innerhalb des Besatzungsgebiets gibt es daher ebenfalls keine Grundlage.

        Einen „Staat Ur“ gibt es nicht. (Es sei denn in Form einer Firma,, NGO, eines Vereins etc. nach BRD-Vorbild.)

  17. Das Thema wird hochgekocht :
    Kostenloser Ferrari, Geheimtreffen, Seminare: Ein Reichsbürger packt aus : http://www.bento.de/politik/reichsbuerger-bezahlt-ferrari-mit-fake-schuldschein-packt-vor-gericht-aus-813534/

    Auch Nachbarländer Deutschlands haben Ärger ?
    In Österreich unterscheidet der Verfassungsschutz zwischen „Reichsbürgern“ und „Souveränen Bürgern“ oder „Freemen“, auf die österreichische Beamte immer häufiger treffen. Während Reichsbürger zumeist an den Fortbestand des Deutschen Reichs glauben, vertreten die „Freemen“ die Ansicht, der Staat sei lediglich eine Firma.
    http://www.focus.de/politik/ausland/reichsbuerger-auch-nachbarlaender-deutschlands-haben-aerger_id_5865636.html

  18. Die Berichterstattung immer präziser :
    SEK knallt Reichsbürger ab !
    http://www.mmnews.de/index.php/politik/81870-sek-knallt-reichsburger-ab#.V8O9mrJ3m6k.twitter

    Titanic ging damals noch ein Stück weiter – Die Sozialdemokraten reagierten prompt – und erwirkten vor dem Hamburger Landgericht eine einstweilige Verfügung gegen das Titelbild.
    https://www.google.de/search?q=knallt+die+bestie+ab&biw=1366&bih=631&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwiy3r3K6eXOAhVcOMAKHbFkD6gQsAQIKg

  19. Gnade für designierte Wendehälse? Nein, wozu?
    Wer das beschissene faschistoide NGO-System BRD unterstützt, hätte sich vorher darüber im Klaren sein müssen, daß es ein Verbrechens-System ist.
    Wendehälse wie damals bei uns? Nicht noch einmal, alle inhaftieren.

  20. Hallo,

    „Warum vermeiden Banken es dann, uns die Erzeugung von Giralgeld zu erklären?“

    tun sie doch gar nicht. Die Erklärung steht im Schülerbuch neuste Ausgabe der Deutschen Bundesbank auf Seite 74:
    „Das Buchgeld“ 😉

    https://www.bundesbank.de/Navigation/DE/Service/Schule_und_Bildung/Unterrichtsmaterialien/Sekundarstufe_2/sekundarstufe_2.html

    In einer älteren Ausgabe von 2009 stand’s sogar noch verständlicher erklärt und zwar unter der Rubrik:
    „Das Bankensystem – 4.4, Giralgeldschöpfung der Banken“, welches man hier noch nachlesen kann:

    http://www.zeitpunkt.ch/fileadmin/download/ZP_113/Geldschoepfung-die_Wahrheit__ist_offiziell_113.pdf

    Freundliche Grüße

      1. Die Nr. 6 im Enneagramm :
        Das Lebensziel von Menschen des Typs 6 ist, Sicherheit zu bekommen, die sie in sich selbst nicht finden. Deshalb suchen sie sie bei anderen, bei einzelnen Personen, Gruppen oder Ideologien. Sie erwarten, dass diese eine durch Autorität abgesicherte Verlässlichkeit bieten. Normen, Gesetze und Vorschriften halten SECHSer deshalb auch penibel ein. Da aber Autoritäten grundsätzlich immer auch bezweifel- und angreifbar sind und keine absolute Sicherheit bieten können, ist die Loyalität der SECHSer stets von einem tiefen Misstrauen begleitet.
        http://www.enneagramm.de/enneagramm.php?aktion=typeinzel&nummer=6

        1. SPON : Sicherheit zählt bei der Jobwahl – und dann lange gar nichts. Deswegen wollen 32 Prozent der Studierenden am liebsten in den Staatsdienst.
          http://spon.de/aeOTM

          Interessant ist zB auch die Zuordnung einzelner Nationen zu den Enneagrammtypen lt Rohr/Ebert:

          1: Schweiz
          2: Italien
          3: USA
          4: Frankreich
          5: Großbritannien
          6: Deutschland!
          7: Irland, Brasilien
          8: Spanien
          9: Österreich, Drittweltländer

  21. Fragt euch mal bei den Bilder aus dem KH, wo die Wunddrainage der Leberop ist. Wenn die halbe Leber wech ist, muß es eine Wunddrainage geben, wie bei allen inneren Organen, um eine Infektion oder Stau von Wundsekret zu verhindern.

  22. Könnt ihr mir meine Wahrnehmung nehmen?

    Seine Schwiegermutter erlebte ich Dienstag Abend-Nacht und Mittwoch morgens. Sie muß gut gespielt haben, oder Adrian noch besser sie. Wer sind dann beide?

    Fraglich macht mich vordergründig nur, was mit der Familie ist, wieso ich Donnerstag noch gern gesehen war, vor Ort, und Samstags nicht mehr.

    Er kann schon beim Schuß von Hinten ein Stückchen Leber entnommen sein, aber das kann ja auch gelogen sein, seitens jener die man danach nur noch hörte.

    Suspekt kamen mir nur 3 Personen Dienstag Abend und Nacht. Die Person am Eingang zum Nachbarsgelände, wenn es Abraham darstellt weiter oben der von wir sprach und an dem Interesse mit der Familie zu sprechen, ihr zu zu hören ablehnte.

  23. Ich schaue mir das Viedeo weiter an. Gefallen tut mir bislang nur eine Frage dabei nicht, daß ich Selbstdarsteller schon sehe, die heran gezogen werden.. von 3. die erzählen.

  24. Ihr wißt alle sehr viel; das Video habe ich dann bei Minute 13:16 vorerst abgegbrochen, weil ich nicht glauben mag wie viele reagier(t)en.
    Ich sehe es an der Weiterführung eines anderen Themas(?), dem Tagebuch hier.
    Der Ersteller des Videos im Update letzt weiß entweder so viel wie viele andere auch (nichts), oder Er ist es, der manipuliert. Inhaltlich jedenfalls sollte man gaaanz genau zu hören wie und was er sagt. Womöglich findet er deswegen weder Punkt noch Komma.

    Daneben, wenn ihr Arnold nicht traut, dann müßt ihr nicht unweigerlich alles weitere auf eine/die Ursache zurück führen, daß diese gleichfalls unglaubwürdig sei.

      1. War einer von euch dort?
        Mir fehlen bislang die über 40 Zeitzeugen von Dienstag und Mittwoch, mich ausgenommen.
        Um zu erklären welchen Wahrheitsgehalt, welches Wissen diese Menschen besitzen, fehlt mir im Moment die Zeit und die Muse. Insbesondere und angesichts wenn ich so überrascht bin, wie man sich so einfach austrixen lässt.
        (Eine Anlayse kommt noch, das ist keine Frage.)

        Daß ihr euch aber von der UR Sache ablenken lasst, sie gegenseitig aber weiter vertretet ergibt weder Sinn, noch Verstand.
        [Glaube und Wissen]

Schreibe einen Kommentar