Schein oder nicht Schein im (Un-)Rechtsstaat – Matthias Weidner | Bewusst.TV – 8.4.2016

Schein oder nicht Schein im (Un-)Rechtsstaat – Matthias Weidner | Bewusst.TV – 8.4.2016
3.9 (78%) 10 votes

Noch mal eine gute Erklärung zum Staatsangehörigkeitsausweis. Erfreulicherweise fangen in meinem Bekanntenkreis jetzt auch die Skeptiker an, diese Nachweise zu erbringen.

Ok, Bismarck hat das DR nicht aus 26 Bundesländern sondern Bundesstaaten aufgebaut.

Unterstützung für diesen Blog:

Wer den Blog unterstützen will kann findet hier einige Ideen. Vielleicht sind ja Mikrozahlungen von einem Euro/Monat möglich? Oder Über Paypal: 5 Euro - 10 EUR - 25 EUR - 50 EUR - 100 EUR Virtuelles Hausrecht Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts ist der Zutritt, jegliche Verwendung meiner E.-Mail Nachrichten verboten. Dieses Verbot betrifft auch alle Empfänger , die den Betreibern und Autoren, Inhalten und Darstellungen des Versenders in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen.

37 Gedanken zu „Schein oder nicht Schein im (Un-)Rechtsstaat – Matthias Weidner | Bewusst.TV – 8.4.2016“

  1. Rechtsstaat – Realität oder Schwindel?
    Ex-Richter Frank Fahsel bestätigt, dass Rechtsbrüche und Rechtsbeugungen systemkonform sind, vgl. http://www.odenwald-geschichten.de/?p=1740.
    Es wird an die Tradition und Gepflogenheiten totalitärer Staaten angeschlossen, wobei nicht selten alle unheilvoll zusammenspielen: die Behörden, die Gerichte, Gesetz und Politik, vgl. „Fehldiagnose Rechtsstaat“, http://www.sgipt.org/lit/sonstige/FDRSDuPO.htm.
    Gerichtlichen und behördlichen Entscheidungen fehlt wegen Verdrehungsabsicht der Tatsachen und der Rechtslage zumeist eine plausible Begründung, oft sogar die Sachbezogenheit (vgl. http://unschuldige.homepage.t-online.de/default.html). „Man muss mit der Illusion aufräumen, in Deutschland handele es sich um einen vorbildlichen, demokratischen Rechtsstaat, wie es uns die Medien in Unwissenheit und die Politiker mit Kalkül suggerieren wollen…“ (von (von http://web.wengert-gruppe.de/wengert_ag/news/2003/SteuerstrafverfinDeutschland.pdf).
    Wegen dem zunehmenden Machtmissbrauch findet immer mehr eine Ablehnung der Finanzierung der tyrannisierenden Obrigkeit und ihrer Helfershelfer statt. Beispiele: „Steuerverweigerer“, „Verfassungsgebende Versammlung“, die „Selbstverwaltung der natürlichen Person“, die „Germaniten“, die „Reichsbürger“, die „nationale Befreiungsbewegung Deutschland“ usw.. Es gibt auch „GEZ-Verweigerer“, denn ARD&ZDF sind reine Regierungssender: Öffentliche Fernsehsender erhalten angeblich direkte Anweisungen aus dem Bundeskanzleramt. Genaueres im Internet.

  2. Beim Eintrag in’s ESTA-Register legen wir Wert auf die Schreibweise unseres Namens, dem das römische Recht zugrunde liegen soll (Beispiel: capis deminutio minima). Seit wann gilt das? Ich wuchs damit auf, dass die antiken Römer nur Großbuchstaben kannten. Wie konnten man damals etwa Sklaven von freien Bürgern unterscheiden? Suche über Google zeigte keine überzeugende Darstellung. Jedem Juristen sollte das doch eine leichte Übung sein.
    Kann das bitte jemand klären

  3. Das Video oben,,, was für ein ausgemachter Blödsinn !!! Ich kenne mind. 4 Personen die den gelben Schein haben ( dabei ist sogar noch einer der für den gelben Scheiß wirbt) die ganz brutal und mit hohen Beträgen von den BRD Nazis ausgeplündert wurden. Jedem der interessiert ist geben ich die Namen. Laßt bloß die Finger von dem gelben Scheiß, das wird euer Untergang. Langsam kommen mir bei Jo Konrad Zweifel. Im Übrigen fängt die Handelsrechtgeschichte viel früher an.

        1. Verträge können, wenn einem Irrtum unterlegen, gem. § 119 BGB rückgängig gemacht werden. Im Übrigen läuft jeder Vertrag Paß oder Perso nur eine gewisse Zeit und man braucht ihn ja nicht verlängern. Dabei scheint mir auch diese ganze Staatsangehörigen Geschichte zu Lasten der Theorie Mensch / Person zu gehen aber hier wird im Augenblick intensiv gebuddelt..

          1. Das BGB der BRD ist nicht das BGB des deutschen Reiches. Es ist ein Kopie, die als Arbeitskopie der Alliierteninterna angegliedert wurde. So ist es mit allen Gesetzbüchern, die in Kopie der Allierteninterna BRD angeglieder wurden.
            Ebenso sind SHAEF und SMAD ALLIIERTENINTERNA, die nach dem Völkerrecht aufgelegt sein sollten, was sie zum Teil sind.
            Es gibt auch KEINE VERSCHIEDENEN STAATLICHEN RECHTSKREISE.
            Es gibt nur alte Rechte die im Recht aufgegangen sind.

            Wer nicht konsequent ableitet und genaus das machen Weidner, Oberüber etc…sondern nur, wo es ihm passt, MUSS IMMER ZU FALSCHEN SCHLÜSSEN KOMMEN.

            Gott sei Dank, gibt es ob an amerikanischen Gerichten, oder internationalen Gerichtshoh, keinen Zweifel daran, dass das deutsche Reich bis 8.Mai 1945 ein gültiges staatliches Rechssubjekt und Völkerrechtssubjekt war und deshalb bis heute ist, denn ansonsten wären die Rechtsnachfolgen unterbrochen, sind sie aber nicht.

  4. ALLES ist doch Privatrecht,
    wie wir jetzt lernen auch die sogenannten Menschenrechte.
    Damit liegt doch von Anfang an eine arglisitge Täuschung vor – die all dies ungültig macht – oder sehe ich das falsch?

    Wo sind die,
    mir von Gott gebenen natürlichen Lebensrechte,
    die ich als Wesenheit/Weib/Kind Gottes (Ebenbild Gottes)
    inne habe?

    IST überhaupt jemals jemand wahrhaft berechtigt
    mir irgendwelche Rechte zuzuteilen, bzw. zu nehmen –
    das ist doch Blödsinn oder?

    Ich wurde – von Gottes Gnaden – zu einer bestimmten Zeit,
    an einem bestimmten Ort geboren, in diesem Fall in Deutschland – daher proklamiere ich mit meiner Geburt meine Lebendigkeit und deutsche Staatsangehörigkeit, die sich nur am Willen Gottes orientiert und sich keiner privaten Firma unterordnet.

    Brauche ich dazu den Gelben Schein?
    (Ich stelle diese Frage wieder und wieder aus dem einzigen Grund: mein Bauch sagt mir dazu: Nein
    und ich möchte herausfinden warum und ob es vielleicht doch noch andere Wege gibt).

    Zum Vortrag oben – wo gibt es eigentlich noch einen echten Staat, in dem Notare eine Lebenderklärung beglaubigen können?

    DANKE

  5. gute Informationen gesucht zu Grundsicherung nach gesetzlicher Sozialhilfe, statt Hartz IV für Deutsche, ob in Verbindung mit gelben Schein oder nicht.

    Leider gibt es hierzu viel blabla, aber ich habe wenig wirklich nützliches gefunden. Weiss jemand konkrete Informationen und zwar mit belegten Erfolgen.
    Wie ich mal las liegen beispielsweise Sozialhilfeanträge aus völkerrechtlichen deutschen Ostgebieten vor?

    Wäre dankbar für die Mithilfe, da wir dies hier in kleiner Gruppe behandeln und ich bisher nichts Zufriedenstellendes gefunden habe.

    Es drängt auch etwas, weil hier eine deutsche Volksgenossin nebst kleines Kind, gelbe Scheinbesitzerin, durch unglückliche Umstände in Not geraten ist.

    1. Geschätzter Arkor, wie wärs mit einem Antrag auf Zahlung von Unterhalt auf Grundlage von Art. 1 GG (Art. 27 Abs. 1 Genfer Abkommen IV bzw. Art. 45 HLKO) i.V.m. Art. 39 Abs. 2, 3 Genfer Abkommen IV (§ 133 SGB XII) bei der Bundespräsidialbehörde?
      Die haben doch bestätigt, dass die Genfer Konvention gilt, dann sollen sie doch auch gleich kundtun, welche Bundesbehörde dafür zuständig ist…
      https://newstopaktuell.files.wordpress.com/2016/01/gauck-bestc3a4tigt-gc3bcltigkeit-der-hlko.jpg

  6. Zur Rechtsklärung.
    Die ein zigsten Gesetze denen ich mich beugen muss, sind die Naturgesetze!
    Alle anderen, sogar die Göttlichen Gesetze besagen ein kann.
    Ein kleines Beispiel aus der Praxis.
    Das Irdische oder auch Göttliche Gesetz besagt “ Du sollst nicht zu schnell um die Kurve fahren! “
    Das Naturgesetz besagt “ Du kannst nicht zu schnell um die Kurve fahren! “
    Ergo : Das ein zigste was ich wirklich tun muss, ist Scheißen und Sterben.
    Alles andere ist ein kann.
    Nun mal ehrlich Spass bei Seite. Wir haben alle eine gewisse Verantwortung unseren Mitmenschen und Planeten gegenüber.
    Wenn wir also wirklich beseelte Verstandes mäßig handelnde Menschen sind, dann sollten wir das auch so tun. Und zwar jeder, was er für sich für richtig hält. Wenn es für den einen der Gelbe Schein die Rettung und Erlösung ist, dann bitte soll er. Wenn es für den anderen der Untergang ist, bitte dann soll er es lassen. Wichtig momentan ist, dass wir uns nicht gegen einander aufhetzen lassen unsere Gemeinden aktivieren und den Schlafschafen es Vorleben. Wir kommen nicht mit diskutieren über richtig falsch weiter. Sagen wir uns doch lieber, ist das gut was ich tue oder ist das nicht so gut. Bei beiden Sichtweisen kommt es aufs gleiche heraus. Nur bei gut oder nicht so gut habe ich eine Entschärfung in den Dingen selbst. Ein wenig Reflektionsabstand.
    Wie sagte denn noch gleich der Prophet : Gehe hin und tue Gutes.

    1. Es gibt keine Naturgesetze, als das Überlegen, Fressen und Gefressen werden.
      Und somit hast du recht, es sind die einzigen Gesetze, welchen du dich unterwerfen MUSST, wenn du nicht als vernunftsbegabter Mensch einen Rechtsraum gestalten willst in Rechten und Pflichten.
      Allerdings ist der zwingende Umkehrschluss, das dich auch jeder fressen darf, wenn er dich besiegt.
      Auch hier fehlt oft die UNTERSCHEIDUNG zwischen dem NATURGESETZ und NATÜRLICHEN Gesetzen.

  7. leider vieles falsch. Die BrD kann weder Staatsangehörigkeiten vergeben noch schaffen. Die BRD hat gar keien staatliche Grundlage, da diese allein aus den natürlichen Rechtspersonen abgeleitet wird, den legitimen Rechteträgern.
    Mir ist unklar, warum hier Herr Weidner der BRD Rechtsgrundlagen geistig unterlegt, die sie weder hatte noch je haben wird.
    Die natürlichen Rechtspersonen stehen in den Rechtsnachfolgen und in der unauflöslichen Wechselbeziehungen des Völkerrechtssubjektes, das aus ihr gebiert.
    Die BRD ist EINE REINE ALLIIERTENINTERNA und die Alliierten sind für die Abwicklung zuständig, nicht die Deutschen.
    Es ist KEIN DEUTSCHER STAATENLOS, sondern steht in der RECHTSNACHFOLGE und für diese müsste die BRD IN DEN BEGRÜNDETEN WIDERSPRUCH GEHEN!

    NIEMAND ALS DEUTSCHER IST STAATENLOS und der gelbe Schein, der ruhig beantragt werden kann, ist nur AUSDRUCK DER GEBURTSURKUNDEN.

    Der gelbe Schein steht ÜBRIGENS UNTER DEM VORBEHALT DER PRÜFUNG DURCH DIE LEGITIMEN DEUTSCHEN RECHTSTÄGER.

    Vieles interessant, vieles falsch, und zwar beweisbar falsch per Rechtsableitung!
    So ist die Rechtsableitung von der natürlichen Rechtsperson zum Völkerrechtssubjekt!

    https://www.youtube.com/watch?v=VXnRycXNsV8

    https://lupocattivoblog.com/2015/02/20/das-volkerrechtliche-subjekt-das-deutsche-reich-oder-die-unaufloslichen-rechte-der-deutschen/

    Leider begreift sich Mathias nicht als Rechteträger, sonst wüsste er, dass nur WIR BEURKUNDEN KÖNNEN, als Rechteträger.

    Interessanter Vortrag, aber vieles falsch und insbesondere völkerrechtliche Wechselbeziehungen von ungeheurer Tragweite.
    Auch falsch ist, dass die BRD unser Eigentum schützt.
    DAS VÖLKERRECHT SCHÜTZT unser Eigentum.

    Schade, dass wieder viele getäuscht werden, oder sagen wir nicht wirklich aufgeklärt, denn er macht es ja nicht vorsätzlich und hat schon viel gutes bewirkt. Aber in der Rechtsableitung hapert es. Und darauf kommt es an.
    Leider habe ich als Prozessbeobachtet feststellen müssen, wie auch gelbe Scheinbesitzer, bei Gerichten gleichermaßen unter die Räder kamen.
    Mehr Zeit habe ich aber jetzt leider nicht.

  8. Auch was Herr Weidner in Bezug auf die Amerkaner sagt, dass der Zug abgefahren ist, stimmt nicht, da in der USA klar GEGEN DIE AMERIKANISCHE Verfassung . Die Amerikaner können also ihre Probleme klar über die Verfassung in Ordnung bringen und deren Verstöße dagegen.

      1. Da ich herzlich wenig Einfluss auf die Amerikaner habe, interessieren mich die Rechtslagen aus technischer Sicht, wie z. B. dass sie eine bestimmte Vorgehensweise ausschlossen, die völkerrechtlich möglich gewesen wäre und das wiederum legt die Folgen klar, die uns betreffen.
        Richtig ist, die Amerikaner haben eine hervorragende Verfassung und sollten sich dessen bewusst sein, wie sich aber jeder Mensch bewusst sein sollte, dass auch nur die VERFASSUNG AUSDRUCK ist.
        Schäuble sagt richtig, wir waren seit 1945 nicht mehr souverän.
        Na dann die entscheidende Frage: Wenn die Weimarer klar nicht souverän waren, wann sind wir wieder souverän geworden?
        Und wieso spielt dies in Weidners Ausführungen keine Rolle? Und wenn es keine Rolle spielt, wie ist dann ihr Wert?

  9. Der gelbe Schein ist nur ein neuer Vertrag mit der BRD, welcher uns die alten Rechte nimmt und den jeder auch noch freiwillig eingehen soll. Genauso will man uns ja eine neue Verfassung aufs Auge drücken, welche die alten Rechte aufhebt, ja uns sogar in die EU-Verfassung integriert. Wie immer hängt alles mit „Treu und Glauben“ zusammen und wann wurden die noch nicht enttäuscht ?

          1. Der Kasten ist der viereckige Antrag, das Formular, ob groß oder klein ist egal. Und dein Postbote gibt dir ja kein Formular in diesem Sinne.

          2. Ganz so einfach ist es ja nicht mir der 4-corner rule…. jedenfalls nach deren Richtlinie.wobei wir uns langsam emanzipieren müssen, das stimmt. Wir müssen ins handeln kommen.

          3. Weißt du, warum auf Formularen eine der vier Ecken mit zwei Strichen wie abgschnitten wirken und warum bei Kreditkarten die Ecken abgeschnitten werden oder bei ungültigen Pässen ?

          4. In anderen Verträgen wie Versicherungen, Kaufverträgen etc unterschreibst du ja auch nicht in einem Kästchen, sondern innerhalb der 4 Ecken des schriftlichen Vertrages, also des Schriftstückes.

  10. Macht führt meist zu Machtmissbrauch, vgl. z.B. Hobbes, Locke, Montesquieu, Marx (Thema Ausbeutung), Milgram-Experiment, https://www.leadion.de/2010/12/15/Macht-veraendert-Menschen/, http://www.alltagsforschung.de/hang-zum-sadismus-macht-macht-mies/ . Dabei werden Heuchler gefördert- http://www.dev.enteso.com/public_html_alt/quality-forum/2003/messages/4400.htm.
    Die Organisationsstrukturen des kaiserlichen Obrigkeitsstaates blieben – verstärkt durch Zuschnitte der deutschen Justizorganisation auf den nationalsozialistischen Führerstaat – bis heute erhalten. Die neue Gewaltenteilung des Grundgesetzes steht nur auf dem Papier. Ihre praktische Umsetzung durch die Neugestaltung des Staatsaufbaus hat bis heute nicht stattgefunden, vgl. http://www.gewaltenteilung.de/#9. Die wohl wichtigste „rechtsradikale“ bzw. „im Recht radikale“ Reichsbürger-Ideologie des 3. Reiches mit Freistellung des Machtmissbrauchs durch die Justiz wurde in der BRD übernommen- https://youtu.be/PHAsBMng1DY. Diese Justizkumpanei deckt sich mit dem Gruppenegoismus Herrschender, weshalb z.B. bei Richtern die Dienstaufsicht nicht funktioniert- http://www.odenwald-geschichten.de/?p=682. Es scheinen auch sadistische Herrscher verschiedener Gruppen Zusammenhalt zu pflegen. So kann man z.B. unter http://www.sgipt.org/lit/sonstige/FDRSDuPO.htm in einer Buchvorstellung lesen: „Was treiben Politik, Ärzteschaft und Justiz mit Menschen…. die angeblich selbst nicht wissen, was sie tun? Es ist längst an der Zeit, davon zu erfahren; weil ein Rechtsstaat keiner ist, wenn seine Gesetze nicht für alle gelten.“
    Zur Fortwirkung der beibehaltenen Reichs- bzw. Nazi-Strukturen:
    Das härteste bayer. Polizeiaufgabengesetz seit 1945- https://www.stern.de/neon/wilde-welt/politik/polizeigesetz-in-bayern—es-ist-unfassbar—und-erinnert-an-das-alte-rom-7988040.html. Grundrechtseinschränkungen wurden mit § 89 Bundeskriminalamtsgesetz geschaffen- https://newstopaktuell.wordpress.com/2018/05/09/alarm-einschraenkung-der-grundrechte-ab-25-mai-2018/. Bayern will psychisch Kranke wie Straftäter behandeln- https://www.stern.de/neon/wilde-welt/politik/depression–bayern-will-psychisch-kranke-wie-straftaeter-behandeln—geht-s-noch–7944978.html. Die Bundesregierung will freies Wissen filtern, vgl. https://blog.wikimedia.de/2018/05/02/danke-aber-das-reicht-nicht-nouploadfilter/. Seehofer will die totale Überwachung- https://www1.wdr.de/daserste/monitor/sendungen/seehofers-plaene-100.html. Es gibt ein „Dezernat für Staatssicherheit“ namens „Sonnenstaatland“, wo nach für mich glaubhaften, z.B. unter https://yadi.sk/i/WfhLqOBS3Hzp9C zu findenden Leaks offenbar Politik und Rechtspflege gesteuert werden. Auf Seiten 71 und 72 der Leaks ist dokumentiert, dass bei der Landtagswahl im Saarland 2017 Wahlhelfer und Software manipuliert wurden und dass Wahlmanipulationen (offensichtlich uns Steuerzahlern) 2,5 Mio € gekostet hatten. Bei weiteren Wahlen ist auch mit Manipulation in Richtung zum Machtmissbrauch bewährten Einparteiensystems (CDU/CSU)zu rechnen. Nicht gleichgeschaltete Journalisten erhalten bereits Morddrohungen, siehe https://www.youtube.com/watch?v=nncRYQB6ugw. Rechtsbrüche und Rechtsbeugungen sind systemkonform- https://beamtendumm.wordpress.com/2012/10/04/nochmals-richter-fahsel/ u.a.. Dementsprechend liegen die Erfolgschancen beim Bundesverfassungsgericht bei nur 0,2 bis 0,3 %, vgl. https://www.amazon.de/Das-Recht-Verfassungsbeschwerde-Rüdiger-Zuck/dp/3406467237 . Der positive Sinngehalt der einschlägigen Gesetze wird von Beamten derart deformiert, dass vom ursprünglichen Gesetzeszweck so gut wie nichts übrig bleibt- http://web.wengert-gruppe.de/wengert_ag/news/2003/SteuerstrafverfinDeutschland.pdf. Grundsätzliche Methode aller Gerichte, Behörden und Petitionsausschüsse ist die Verfälschung und Ignorierung des wahren Sachverhalts und die Ignorierung oder Verdrehung des Rechts- http://unschuldige.homepage.t-online.de/.
    Die Ursachen für fehlende Rechte scheinen in Selbstsucht, Geldgier und im Gruppenegoismus (der Herrschenden) zu liegen.
    Volksabstimmungen (besonders zum Thema Bürgerrechte) wären wichtig, werden aber nicht gestattet werden, zumal richtige „Führer“ keine Mitbestimmung wollen.
    Weiterverbreitung (auch auszugsweise) gestattet.

Schreibe einen Kommentar