Professor Schachtschneider ruft zum Widerstand auf

Bewertung abgeben

Hoppla, nix anderes passiert hier. Er redet vom 4. Reich und prangert die fehlende Demoktatie an.

Das machen wir doch auch. Wie funktioniert denn das Parteiensystem. Die Politiker reden schon lange nicht mehr in meinem Namen. Das macht nix, aber sie ignorieren inzwischen grosse Teile des Volkes.

Oder wollte der große Teil der Leserschaft 1,8 Mrd. Euro in die Ukraine schaufeln?

Wohl kaum.

4 Gedanken zu „Professor Schachtschneider ruft zum Widerstand auf“

  1. Die Frage ist, kann die BRD überhaupt souverän werden? Die Antwort ist schlicht und einfach – NEIN! Der BRD fehlt, da sie nur Besatzungsverwaltung ist, eine gewichtige Komponente zur Souveränität, ein Volk, von dem diese Souveränität ausgeht. Der Träger aller Rechte und damit der Souveränität ist der Mensch. Für Deutschland bedeutet dies, die gebürtigen Deutschen sind die Träger der Souveränität eines deutschen Staates. Nur aus ihren Rechten leitet sich die Rechtmäßigkeit eines deutschen Staates ab. Das müssen wir endlich alle begreifen und aufhören der BRD hinterher zu laufen und um eine bessere Politik zu betteln. Wir können auf die Straße rennen und noch so laut schreien “Wir sind das Volk”, natürlich sind wir das nur nicht das Volk der BRD, also warum sollte Merkel uns zuhören?

    Wir sind das deutsche Volk und wir alle haben es in der Hand – Verantwortung abgeben gilt nicht!

    1. Also wir haben uns gegenseitig das Buch wenn das die deutschen wüssten von Daniel Prinz ausgeliehen und es hat uns vom Hocker gehauen.Wir spüren beide länger schon so eine Unzufriedenheit in uns über immer höhere Abgaben ans System und die ungerechte Handhabung der AOK bei der Krebserkrankung des Sohnes. (haben die alternative Therapie nach der Chemo nicht erstattet, da es keine Schulmedizinische Behandlung ist) Und im Buch steht, warum nicht erstattet wird.Das System will uns krank halten.Jede weitere Chemo oder Bestrahlung mit Gift wäre bezahlt worden.Klar, bleibt das Geld dann schön im System.Dabei haben wir mit dem alternativen Dr. einen super Erfolg erzielt-ganz im Gegenteil zur Chemo.Daran wäre er auf Grund der Nebenwirkungen fast zu Grunde gegangen.Ist denen wurscht.Die gehen echt über buchstäblich Leichen.Im Übrigen sind wir überzeugt, wenn wir genügend viele werden, ist es nicht mehr aufzuhalten. Ich , Petra stamme aus der Provinz Anhalt und habe die Wende live miterlebt.Fing auch klein an.Also auf gehts

  2. Das deutsche Volk, der Ausdruck kommt von Onkel Adolf, Gleichschaltung, wir sind die deutschen Völker, unsere wirkliche Staatsangehörigkeit ist in den Bundesstaaten.
    Ansonsten freue ich mich über jede Stimme die offen spricht, denn die sind selten geworden. Deshalb Dank, Detlef.

  3. Das Problem ist, dass es nichts nutzt und abgeschmettert wird,
    erst per Gerichtsurteil, später per Gewalt/Invasion/Vergiftung/…

    Aktuell – nur mal zur Info,
    da ich eben Post vom Generalbundesanwalt bekommen habe
    auf meine Mit-Strafanzeige wegen des Vorwurfes der Vorbereitung eines Angriffskrieges
    (Bundeswehr/Syrien)

    wurde abgelehnt …blabla bla

    doch hier ein paar Sätze aus dem Schreiben:

    … Gemessen hieran ist der von der Bundesregierung beschlossene und von einer breiten Bundestagsmehrheit gebilligte Einsatz der Bundeswehr zur „Verhütung und Unterbindung terroristischer Handlungen durch die Terrororganisation IS“, der sich (Achtung hier kommt’s !!!)
    der sich nicht gegen die syrische Regierung (wo ist das syrische Volk?), sondern eine nicht-staatliche Konfliktpartei richtet und ein (Achtung!!!)
    nicht mehr durch den syrischen Staat kontrolliertes Gebiet betrifft, nicht als Angriffskrieg im Sinne der Strafnorm des §80 StGB zu qualifizieren.“

    Ich empfinde das als sehr bedenklich, wie hier (handelsrechtlich?) aufgebröselt wird.
    Syrien wird zerlegt: in Regierung und „ein nicht mehr durch den syrischen Staat kontrolliertes Gebiet“.
    Ein Staat umfasst ein Staatsgebiet, ein Staatsvolk und die Staatsmacht.

    weiter gehts:

    2 Sätze sind beachtenswert
    „… denn dieser militärische Beitrag zu einer breiten internationalen Allianz von mehr als 60 Staaten, der vor allem die Einsatzunterstützung druch Luftbetankung, den Begleitschutz des Marineverbandes, See- und Luftraumüberwachung sowie Aufklärung beinhaltet, entspricht dem leitbild iner strafbewehrten kriegerischen Aggression in keiner Weise. “

    „ein derartiger, multinationaler, defensiv ausgerichteter und von vielfältigen politischen Initiativen flankierter Militäreinsatz wird vom Strafbestand § 80 StGB nicht erfasst.“

    Also
    – je größer die Einheiten werden – desto weniger zählt das Recht und der gute Wille des Einzelnen – 60 Interessengruppen entscheiden
    und dann wird einmarschiert,
    also brauchen wir uns über das,
    was in Deutschland gerade passiert,
    nicht mehr wundern.

    UND wenn wir uns aufs GG beziehen,
    dann, auf welches?

    Denn hier sind z.B. mit der Zeit viele Änderungen eingebracht wurden (ob auf gesetzlicher Grundlage oder nicht sei mal dahingestellt), Art. 23 wurde meinem ganz persönlichen Empfinden illegalerweise gestrichen, damit ist das ungültig.

    Sind die positiven Ergänzungen dann auch ungültig? möglicherweise

    so z.B.
    Art. 20a Schutz der NATÜRLICHEN Lebensgrundlagen
    Art. 20 (4) Recht auf Widerstand

    beide sind NICHT im Grundgesetzes (vom 23. Mai ursprüngliche Fassung, die im Bundesgesetzblatt 1949 Nr. 1 veröffentlicht wurde) enthalten, soweit ich das richtig sehe.

Schreibe einen Kommentar