Person tötet Mensch!

Person tötet Mensch!
5 (100%) 2 votes


Unterstützung für diesen Blog:

Wer den Blog unterstützen will kann findet hier einige Ideen. Vielleicht sind ja Mikrozahlungen von einem Euro/Monat möglich? Virtuelles Hausrecht Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts ist der Zutritt, jegliche Verwendung meiner E.-Mail Nachrichten verboten. Dieses Verbot betrifft auch alle Empfänger , die den Betreibern und Autoren, Inhalten und Darstellungen des Versenders in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen. Weiterhin gilt Artikel 5 GG

8 Gedanken zu „Person tötet Mensch!“

  1. Wunderbare Präsentation !
    Nichts anderes wollte uns Mensch Jesus und Gottessohn Christus sagen, indem Er den Menschen-Mann auffordert, dass die Toten ihre Toten begraben sollen . Gleichzeitig bedeutet dies, dass wir und die Welt nicht zusammen gehören. Wer die Deutung dieser Worte findet, der wird den Tod nicht schmecken : Lass die Toten ihre Toten begraben !
    Und fuhr fort : Wer suchet, soll nicht aufhören zu suchen, bis er findet, und wenn er findet, wird er verstört sein, und wenn er verstört ist, wird er staunen und wird über alles herrschen können. Und nachdem er über alles herrschte, wird er zur Ruhe kommen. Nur unsere Heiligkeit ist unsere Erlösung.

  2. Der Vortrag ist wirklich super! Danke den beiden!
    @Jola: Es ist unglaublich, was man letztlich aus der Bibel ziehen kann. Ich bin selber erstaunt, nachdem ich mich seit einigen Tagen damit beschäftige. Dazu richtig auch richtig toll die Vorträge in YouTube: Der Heilige Stuhl‘, das Canonische Recht und die Macht der Kirche in dieser Welt
    Man kann daraus nur folgern: Der oberste Sklaventreiber ist der Heilige Stuhl, mit seinen „Anhängern“; Vater Staat + Mutter Kirche, die beide Kinder in Form von (leblosen) Personen (Sachen) gebären. Da ihnen aber die Lebenskraft fehlt, wird diese aus den wahrhaftigen Menschen gezogen…und wer sich darauf einlässt (auf die juristische Person) ist versklavt, verdammt. Aber langsam erscheint ja das Licht am Horizont und wir können uns mit all dem Wissen „erfreien“, „erlösen“. Der Erlöser, von dem die Bibel spricht, sind wir, die nach der Wahrheit trachten!
    @Brigitte: Die Frage ist ganz einfach zu beantworten: Wieder Mensch s e i n ! Als Mensch auftreten. Souverän, den gegenüber annehmen und mit Würde entgegen kommen, wieder das Miteinander pflegen etc. Und was die
    Vorträge angeht, so ist Wissen tatsächlich Macht.
    Ich wünsche uns allen noch einen schönen Tag!

  3. Hallo,
    was soll ich sagen? Ich bin etwas verunsichert über lebenskraft tv. Dieses Video fand ich gut. Es steht aber in Zusammenhang mit dem 2. Teil (person tötet mensch – vor gericht). Bei dem 2. Teil ist gegen mitte bis ende des Videos einiges ausgepiepst. Wichtige infos, die man aber auch zum größten Teil auch selbst herausbekommt. Zwischen dem Gepiepse fällt ein Stichwort „MALTA“. Das haben die vergessen auszupiepsen. Von da an war für mich alles klar. Diese 2 Videos sind MEINER MEINUNG nach NUR gemacht, um geld zu verdienen. Der erste Teil ist der Lockvogel. Der 2. Teil verbirgt wichtige infos, die man nur erhält, wenn man eine Mitgliedschaft beantragt. Und dann gibt es sogar noch einen 3. Teil, den bekommt man nur als Mitglied zu sehen. Also – es sind reine Werbevideos, wo man unter diesen Gesichtspunkten den Inhalt sogar bezweifeln kann?/sollte?/muß?. Und dann auch noch das Stichwort MALTA. Für MICH liegt die Vermutung nahe, daß die sogar selbst die Organisation sind, die das völlig unnötige „LIFE STATEMENT UNDER OAT“ anbieten! oder mit denen unter einer Decke stecken. Die Kommentarfunktionen sind bei den beiden Videos auf lebenskraft tv ausgeschaltet. Schade, ich habe die eigentlich immer gemocht und viel auf die gehalten. Mein Vertrauen ist kaputt.
    grüße – das.kerlchen

Schreibe einen Kommentar