Kirchen stellen Unterstützung für Ahnenforschung ein

Kirchen stellen Unterstützung für Ahnenforschung ein
5 (100%) 3 votes

In Facebook geisterten vermehrt Meldungen umher, wonach Kirchen die Unterstützungen für Ahnenforschungen und Beglaubigungen einstellen.

Offenbar weiss man, woher der Wind weht. Jeder, der seine Ahnenlinie bis 1913 nach Rustag1913 noch nicht nachgewiesen hat, sollte das schnellstens tun.

Zudem sollten speziell die Abschriften aus den Geburtenbüchern wichtig sein, mit denen man sich als Mensch ausweisen kann.

In dieser kranken Welt will ich es nicht ausschliessen, das wir das eines Tages müssen… gegenüber von perfekt menschlich aussehenden Robotern.

 

Veranstaltung im März in NRW:

Virtuelles Hausrecht Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts ist der Zutritt, jegliche Verwendung meiner E.-Mail Nachrichten verboten. Dieses Verbot betrifft auch alle Empfänger , die den Betreibern und Autoren, Inhalten und Darstellungen des Versenders in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen. Weiterhin gilt Artikel 5 GG Wer den Blog unterstützen will Merken

Schreibe einen Kommentar