Dienstausweise sind Amtsausweise die Privatpolizei des BRD-Regime

5.0
04

Es wird ja immer besser, die BRD hat ja nun keine richtigen Beamten, aber jetzt kommen noch richtige falsche Polizisten dazu!

Laut BRD-Regime sind die Dienstausweise = Amtsausweise.
Die offizielle Privatpolizei des BRD-Regime.
Behördlich verordnete Amtsanmaßung.
Quelle: Spiegel Online
http://www.spiegel.de/karriere/berufsleben/freiwillige-polizisten-helfen-polizeibeamten-a-917391.html

Achtung: auch auf Telegram verfügbar:

http://t.me/schaebelsblog oder @schaebelsblog in der Telegram-Suche

Unterstützung für diesen Blog:

Wer den Blog unterstützen will kann findet hier einige Ideen. Vielleicht sind ja Mikrozahlungen von einem Euro/Monat möglich? Oder Über Paypal: 5 Euro - 10 EUR - 25 EUR - 50 EUR - 100 EUR Premium CBD Öle Virtuelles Hausrecht Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts ist der Zutritt, jegliche Verwendung meiner E.-Mail Nachrichten verboten. Dieses Verbot betrifft auch alle Empfänger , die den Betreibern und Autoren, Inhalten und Darstellungen des Versenders in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen.

3 Gedanken zu „Dienstausweise sind Amtsausweise die Privatpolizei des BRD-Regime“

  1. Das schöne an diesen Auswüchsen ist, dass sie deutlich machen dieses verlogene BRD-System ist am Ende. Der Niedergang ist eingeläutet. Und zwar nicht von Kritikern oder sog. Reichsbürgern, nein von ganz oben! Von der kriminellen Bundesregierung und ihren Erfüllungsgehilfen.
    Wir müssen nur noch warten …………
    das Ende ist näher als manche glauben.

  2. Wenn man den Deutsch einen Zettel zeigen würde, auf dem steht „Gutschein für einmal auf die Straße kacken“ und behauptete, es wäre ein Dienstausweis, sie würden es glauben.
    Rühman im „Hauptmann von Köpenik“ erinnert mich immer daran.

Schreibe einen Kommentar