Ämter sind nur Firmen

Ämter sind nur Firmen
5 (100%) 2 votes

Ämter sind Firmen

Hoppla, Ämter sind nur Firmen? Wie komme ich denn zu der Behauptung.

Ich beschäftige mich schon seit einiger Zeit mit unerem Land. Um genau zu sein: seit ca. Mai/Juni 2014.

Nach einigen Recherchen fand ich heraus, das alle Ämter eigentlich nur Firmen sind. Wir leben in einer Staats-Simulation. Alle Ämter, Gerichte, Polizei etc findet man im Firmenregister von Upik.

Nun, das kann ja garnicht sein, also fragte ich bei meinem Finanzamt an, ob sie überhaupt legitimiert sind, Steuern einzutreiben.

Man findet im Internet inzwischen überall die passenden Schreiben.

Was kam zurück? Larifari Antwort, Mahnungen und Vollstreckungsankündigungen. Sie sind also nicht legitimiert.

Polizei ist eine eingetragene Marke bei DMPA.  Polizisten, Gerichtsvollzieher, Finanzbeamte haben nur Dienstausweise, keine Amtsausweise.

Man will unsere Heimat verscherbeln und alles privatisieren. Und mit dem PERSONALausweis DEUTSCH werden wir dazu entrechtet.

Der Beitrag soll auch suchmaschinenmässig zum neuen Geldschein passen. Übrigens: das die Euros keine Banknoten sind, die eine Unterschrift wert sind, sondern nur per Copyright abgesichert werden, das ist ja bekannt, gell? Da steigt der ideelle Wert bis sonstwo hin.

Geldscheinstempel

Ich habe diese Aussagen natürlich überprüft und aus gegebenen Anlass 4 Ämter überprüft, die von mir Geld haben wollten:

Gemeinde Metelen mit dem Bürgermeister Gregor Krabbe, DUNS: 312591362

Gemeinde Neuenkirchen mit dem Bürgermeister Franz Möllering, DUNS: 341303562

Finanzamt Steinfurt, Dienststellenleiterin Dorothee Langemeyer, DUNS: 331057666

Zwecksverbandskasse Altenbergem, Dienststellenleiter Helmut Hagemann

Keiner der Kandidaten konnte mir binnen 21 Tagen die Legitimation vorlegen. Wenn einer Geld von mir will, sich aber nicht legitimieren kann, wie nennt man das eigentlich? Besonders, wenn er den Nachdruck erhöht und weiter Mahnungen schreibt etc.

Alles in allem schon ernüchternd und enttäuschend…

4 Gedanken zu „Ämter sind nur Firmen“

    1. Fange doch mal damit an Dein Finanzamt nach der Legitimation der Steuereintreibung zu fragen… Das wäre doch mal der erste Schritt. Mit konnten sie meine umfangreichen Fragenkataloge nicht beantworten. Allerdings: ich gebe auch den Perso ab und habe nachgewiesen, das ich Deutscher nach RuSTAG1913 bin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*