1. Kennenlerntreffen Kurzresümee

1. Kennenlerntreffen Kurzresümee
Bewertung abgeben

Das erste Kennenlerntreffen ist nun gelaufen. Wir hatten 25 bis 30 Menschen in Glandorf am Dinkelhof Horstmann mobilisieren können, um und über dringliche Probleme zu unterhalten und um zu schauen, ob ud wie wir weitermachen können.

2 interessante Vorträge über das Thema der Ausweise und der Situation in Deutschland bzw. über Geld haben für rege Diskussion gesorgt.

Insgesamt ein zu kurzer Abend, aber es haben sich verschiedene Gruppen zusammengefunden. ob Windenergie, freie Energie, Geld, Friedensmahnwache… wir wollen ja alle das selbe.

Der kommende Termin wurde festgezurrt. Die Koordinatoren anderer Gruppen können mich gerne zwecks Vernetzung kontaktieren. Ich habe das mit dem Stammtisch „fliessendes Geld“ vom Ansgr Licher in Facebook schon getan, weitere Verknüpfungen werden folgen. Wir werden eine Mailingliste einrichten lassen, um die Infos auch ausserhalb von Facebook und Social Media fliessen zu lassen.

Wir haben es in der Hand….

Unterstützung für diesen Blog:

Wer den Blog unterstützen will kann findet hier einige Ideen. Vielleicht sind ja Mikrozahlungen von einem Euro/Monat möglich? Oder Über Paypal: 5 Euro - 10 EUR - 25 EUR - 50 EUR - 100 EUR Virtuelles Hausrecht Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts ist der Zutritt, jegliche Verwendung meiner E.-Mail Nachrichten verboten. Dieses Verbot betrifft auch alle Empfänger , die den Betreibern und Autoren, Inhalten und Darstellungen des Versenders in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen.

Ein Gedanke zu „1. Kennenlerntreffen Kurzresümee“

  1. Ja, es hat Spass gemacht. Wir brauchen mehr davon. Bringt das nächste Mal die Freunde mit. Vielleicht sollten wir auch ein offenes Mikro haben, so wie auf einer Montagsmahnwache wenn die Hauptthemen durch sind, wir haben ja so viel zu besprechen.
    Medizin, Energie, Umwelt, Erziehung, Schule, Finanzen, Schulden, Zwangsbeglückungen, frei werden, Zusammenarbeit Jung und Alt, alternatives wohnen, Ernährung….
    Es liegt an uns.

Schreibe einen Kommentar