35 Gedanken zu „Was sie uns bewusst nicht beibringen! – ((Historisches Grundwissen im Finanz- u. Medienwesen))“

  1. Der 25. Politische Aschermittwoch der FPÖ : Oberösterreichs FPÖ-Chef Manfred Haimbuchner präsentierte auch gleich die Perspektive: „Der politische Rechtsruck in Europa ist die Lösung.“

  2. PRO UND CONTRA
    Hendricks will 1,3 Milliarden Euro mehr für Flüchtlinge

    http://www.welt.de/politik/deutschland/article152154535/Hendricks-will-1-3-Milliarden-Euro-mehr-fuer-Fluechtlinge.html

    Ein unveröffentlichter Bericht des Bundesfinanzministeriums offenbart, dass der Schuldenstand des deutschen Staates dramatisch steigen wird. Es klafft eine Lücke von sieben Milliarden Euro – pro Jahr.

    http://www.welt.de/wirtschaft/article152146663/Finanzministerium-warnt-vor-horrendem-Schuldenrisiko.html

  3. ALLES WIRD WIEDER GUT !

    Seehofer: Wir stehen zur Kanzlerin
    Nach seiner umstrittenen Äußerung über die „Herrschaft des Unrechts“ rudert CSU-Chef Seehofer zurück: Er habe Merkel nicht unterstellt, ein Unrechtsregime zu betreiben, sagte Seehofer dem „Spiegel“. Über eine Klage will er vor den Wahlen demnach nicht entscheiden.
    http://www.faz.net/aktuell/politik/fluechtlingskrise/herrschaft-des-unrechts-seehofer-wir-stehen-zur-kanzlerin-14066503.html

  4. ÖSTERREICH : „DNA-Proben von allen Flüchtlingen“
    Das Team Stronach wartet in der Flüchtlingsthematik mit einer heiklen Forderung auf: Allen männlichen Ankommenden ab 14 Jahren müsse an der Grenze eine DNA-Probe abgenommen werden, um im Falle eines Sexualdeliktes sofort in einer Datenbank darauf zugreifen zu können, schlug Klubchef Robert Lugar
    http://www.krone.at/Nachrichten/Lugar_DNA-Proben_von_allen_Fluechtlingen-Gegen_Sex-Delikte-Story-495781

Schreibe einen Kommentar