Rechtspfleger hetzt für Sonnenstaatland

Rechtspfleger hetzt für Sonnenstaatland
3.7 (73.33%) 3 votes

wer kennt sie nicht die sog. Trolle, die für „Regierungsstellen“, NGOs oder andere systemzugehörige Einheiten (z.B. Grundgesetzschutz) arbeiten und auf „Befehl“ in Blogs beleidigen und provozieren.

Oft sollen die Kommentare der Trolle dazu führen, dass der Blog wg. rechtslastiger Hetze vom Netz genommen wird. Wie gesagt, es sind Kommentare von bezahlten Trollen, die für einen Judaslohn arbeiten.

In Offenbach ist man dem Rechtspfleger Oliver Gottwald (Mitarbeiter bzw. Schein-Beamter der dortigen Staatsanwaltschaft) auf die Schliche gekommen.

Lest selbst und macht Euch ein Bild davon wie fertig das BRD System mittlerweile ist.

Merken

Merken

Unterstützung für diesen Blog:

Wer den Blog unterstützen will kann findet hier einige Ideen. Vielleicht sind ja Mikrozahlungen von einem Euro/Monat möglich? Oder Über Paypal: 5 Euro - 10 EUR - 25 EUR - 50 EUR - 100 EUR Virtuelles Hausrecht Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts ist der Zutritt, jegliche Verwendung meiner E.-Mail Nachrichten verboten. Dieses Verbot betrifft auch alle Empfänger , die den Betreibern und Autoren, Inhalten und Darstellungen des Versenders in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen.

5 Gedanken zu „Rechtspfleger hetzt für Sonnenstaatland“

  1. SSL = Sonne sinkt langsam (aber stetig)

    Was soll der Müll, nun muss man sich hier schon registriren und dann kommt bei einem so belanglosen Komemntar andauernd „es könne sich um Spam handeln und man solle als registrierter Benutzer seine Registrierungsdaten überprüfen“?

    Wozu, dann wird eben nichts mehr gepostet. Für was der Bohei, wenn die eh mitlesen und Logdateien haben?

    ——————————————————————————

    FEHLER: Bei deinem Kommentar scheint es sich um Spam zu handeln.

Bitte gehe nochmal zurück und überprüfe alle Bestandteile deines Kommentars (auch Name, Email, Website und Kommentartext). 

Wenn du ein angemeldeter Benutzer bist und wiederholt diese Nachricht siehst, dann solltest du deine Registrierungsinformationen nach Spam-Daten durchsuchen.

Schreibe einen Kommentar