Kinder gehören der BRiD

5.0
02

In Facebook habe ich jetzt wieder verstärkt Nachrichten von diesen illegalen Machenschaften der Jugendämter wahrgenommen.

Wenn man gegen dieses System aufmuckt, dann nehmen die gerne die Kinder weg. Münster ist da besonders aktiv.

Witzigerweise gehen diese Jugendämter noch nicht mal illegal vor.

Wenn man sein Kind im Krankenhaus zur Welt bringt, so wird dieses Kind bei der BRiD registriert (wie eine Handelsware) und man kann Kindergeld bekommen.

Man bekommt eine Geburtsurkunde als Kopie, das Original wandert zum Vatikanstaat. Die Geburtsurkunde ist die juristische Person.

Dem gehört fortan das Kind. Eltern sind nämlich nur erziehungsberechtigt… und diese Berechtigung wird dann eben entzogen. Das kann man im Gesetz nachschlagen.

Ab da geht dann alles seinen Gang. Mit Vollendung des 7. Jahres „stirbt“ das Kind, es bleibt die juristische PERSON.

Kindsgeburten im eigenen Heim müssen nicht registriert werden. Hebammen macht man aber das Leben sehr schwer. Man bekommt auch kein Kindergeld.

Wie die jungen Mütter sehen: sie haben die eigene Wahl. Kind verkaufen oder nicht.

In einem intakten System ist ein erwerbstätiger in der Lage, genug Geld für seine Familie mit einem Job einzubringen. Sozialleistungen sind bedingungslos. Es wird eben KEIN Geschäft gemacht mit Kiddies.

Wir haben es doch selber in der Hand, wieder ein intaktes System zu installieren, was NICHT auf Handelsrecht basiert.

Aich hier wäre es wieder an der Sache, den gelben Schein zu machen und Gemeinden zu aktivieren.

Achtung: auch auf Telegram verfügbar:

http://t.me/schaebelsblog oder @schaebelsblog in der Telegram-Suche

Unterstützung für diesen Blog:

Wer den Blog unterstützen will kann findet hier einige Ideen. Vielleicht sind ja Mikrozahlungen von einem Euro/Monat möglich? Oder Über Paypal: 5 Euro - 10 EUR - 25 EUR - 50 EUR - 100 EUR Premium CBD Öle Virtuelles Hausrecht Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts ist der Zutritt, jegliche Verwendung meiner E.-Mail Nachrichten verboten. Dieses Verbot betrifft auch alle Empfänger , die den Betreibern und Autoren, Inhalten und Darstellungen des Versenders in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen.

6 Gedanken zu „Kinder gehören der BRiD“

  1. Tja, so ist das hier: Kranker Samen, kranke Ernte!

    Aber, der Grund, warum es keinen Weg zurück und keinen Weg nach vorne gibt, ist das BGB.

    Denn die natürliche Person gehört nicht dem Vatikan.
    Der Vatikan kennt nur physische Personen, den Körper also und juristische Personen, Staatsangehörige „DEUTSCH“ bspw.

    Daher muß hier der Umweg über die natürliche Person gegangen werden.
    Natürliche Person = Geburtsurkunde
    Juristische Person = intern. Geburtsurkunde

    Jetzt kann man sich natürlich ereifern, zur natürlichen Person zurückkehren zu wollen.
    Schön, habe i -ch auch gemacht, der Sinn dahinter verblasst jedoch, wenn man einsieht, daß die nat. Person ein toter Rechtskreis ist.

    Tot ist er deshalb, weil niemand weltweit für deutsche natürliche Personen zuständig ist, ihnen fehlt schlicht die Lobby. Keine deutsche natürliche Person kann vor irgendeinem Gericht ihr Recht einklagen und durchsetzen.
    Im Gegenteil sogar, deutsche nat. Personen haben weltweit ausschließlich Feinde, ein Großteil organisiert im Club UNO e.V.

    Welchen Sinn hat es also, deutsche natürliche Person zu sein?

    Ganz genau: Absolut überhaupt keinen!

    Der Weg in die Freiheit führt entsprechend nicht über die natürliche Person, im Gegenteil, tauchen zu viele natürliche Personen auf, die sich auf alte Verträge berufen, wird hier radikal alles in Schutt und Asche gebombt.
    Organisieren sich natürliche Personen neu, um sich zukunftsorientiert mit neuer Verfassung aufzustellen, passiert ähnliches, beispielsweise eine „Flüchtlings“-Invasion.

    Der Vatikan IST das weltweite Rothschild-Personenkultsystem.
    Wer nicht mitmacht, wird erbarmungslos ausgelöscht.

    Daher liegt die Lösung nicht INNERHALB des Personensystems (kann sie ja auch nicht!), sondern wird erst offenbar, wenn hier 50 Mio. m e n s -ch -en rumlaufen, die nirgendwo als Person registriert sind.
    Alles andere ist nur sinnlose Selbstverarschung und nutzloses sich im Kreis drehen.

    Aber, solange jeder hier noch am Privat- (Raub-) Recht festhält und nicht begreift, daß genau darin die Macht der „ISRA -Eliten“ liegt, da sie schlicht und ergreifend die Fiktion „Geld“ kontrollieren, mit dem sie die Privatisierung (Beraubung) voran treiben, solange können DIE sich weiterhin als Herrscher, Gesetzgeber, Staatsgewalt und was sonst noch alles aufspielen.

    Erst wenn der Letzte begriffen hat, daß ein freier m e n s -ch keinen Führer außer sich selbst braucht, dann ist Schluß mit dem Quatsch. Alles, was der m e n s -ch braucht, ist in ihm selbst zu finden.

    Aber: Dreht Euch nur weiterhin im Kreis, denn:

    kranker Samen, kranke Ernte…

    1. Ich sehe, Du warst noch nicht eingebunden in ernsthaften Gemeindeaktivitäten. Solltest mal mitkommen in die Altmarck…. Und wenn man hier als Mensch denn irgendwas bekleistern will, dann muss man wieder rumtricksen und wieder mit juristischen Personen arbeiten. Man versteckt sich dann nur.

      1. Das ist der Punkt:

        Privatrecht!

        Jedoch glaube ich nicht, daß irgendjemand bisher nach gültigem Recht vorgegangen ist, denn dafür müßte man gültiges Recht erstmal kennen.

        Oder, um es auf Grundlage moderner Zeitsprechung auszudrücken:

        Wer hält wohl den „geschützten Markennamen“ auf die Marke „Person“?
        Wer ist Erfinder dieser und Erfinder gültigen Rechts?
        Wer hat einzig Anspruch darauf, eine Rechtsordnung als gültiges Recht zu betiteln?
        Wer hat denn wohl das Recht, den „geschützten Markennamen“ Person auf Grundlage der urheberrechtlich geschützten Rechtsordnung in seine auf dieser Grundlage geltenden Rechtsordnung zu übernehmen und vor allem:

        Wer hatte das Recht nicht?

  2. Es ist logisch das ein Kind dem BRD System/Vatikan gehört. Personen, natürliche Personen/Staatlich oder Handelsrecht/Seerecht = alles Tote Materie. Achtet mal drauf = Kind = Sache, Sohn = männlicher Mensch. Tochter = weiblicher Mensch. Kind = Umschreibung/geschlechtslos wie Person.

    Das sich als Mensch/Mann oder Mensch/Frau Erkennen und sich selbst darin und damit auch vertreten, offenbart eine der grundlegensten Wahrheiten. Selbst die ganzen Personeninstallierer = Vatikan usw. werden den Menschen ziehen lassen müssen. Über eine gewisse Hürde wird der Schatten nicht springen, da sind höhere Mächte im Spiel.
    Mensch zu sein bedeutet jedoch nicht sich so zu deklarieren sondern es tief innen drin auch verstanden zu haben.

    Zu dem Kinderklau wie oben beschrieben. Eine Geschichte
    Auf einer Plantage hat der Plantagenbesitzer 100 Sklaven und 100 Kühe. Die Kühe bekommen Nachwuchs = das Kälbchen gehört dem Plantagenbesitzer. Der Sklave bekommt Nachwuchs = wem gehört der neue Sklave? Dieser Planet ist eine Plantage von Rothschild und Konsorten und alles was darauf kreucht und fleucht ist katalogisiert, vermessen, abgewogen und beziffert.
    Wir leben hier auf einen Gefängnisplanet wann werdet ihr euch dessen endlich bewusst. Unser Hirn ist dermaßen manipuliert das wir nicht im Stande sind soweit zu denken.
    Die globale Sklaverei ist nur durch Selbsterweckung abzustellen, dem jedoch wirkt die ganze Chemoscheiße HAARP Mobilfunk usw. entgegen.
    Hallo wach und die Freiheit zu selbst zurück holen.

    1. Natürlich ist dies ein Gefängnisplanet, auf dem man den Geist von lebenden Wesen gefangen hält die sich ihrer nicht bewusst sind weil sie von Kindesbeinen an indoktriniert wurden. Gut für jene die das erkennen, sich selbst neu kennen lernen. Schlecht für die anderen die an ihrer Indoktrination, ich nenne es oft auch Dressur, felsenfest festhalten. Ich möchte da gezielt von einer Geisteskrankheit sprechen. Diese „Personen“ haben wenig bis nichts von einem bewussten Wesen an sich, sind zum Teil sogar gefährlich für jene, die ein selbst bestimmtes Leben führen wollen, aber oft nicht können weil sie von besagten Geisteskranken bedrängt und unter Zwang gesetzt werden. Teilweise sogar zu Tode gebracht. Es ist eine verrückte „Welt“, höchste Zeit das wir anfangen auf der Erde zu leben.

Schreibe einen Kommentar