Zerfleischen mit UCC

Zerfleischen mit UCC
5 (100%) 3 votes

So langsam versteht man hier das Vorgehen im UCC immer besser, und es werden auch schon Richter, Polizisten etc ins amerikanische Schuldenregister eingetragen.

UCC erfolgt immer ohne Tamtam, ohne öffentliches Protokoll.

Geld wird man auch erst mal nicht generieren können, aber die Jungs können gewahr sein: irgendwer holt sich das Geld. Irgendwann wird eingetrieben.

Dabei ist die Situation ganz schön schräg. UCC wird eigentlich als Waffe gegen Willkür eingesetzt. Die Willkür rasiert unten im Volk ab. Menschen werden eingeknastet für 10 Euro.

Und irgendwer rasiert dann auch die Richter, Staatsanwälte und Polizisten ab. Unsere Amtswalter, die wir eigentlich brauchen. Sie sollen nur die gültigen Gesetze einhalten bzw. auch für gültiges Recht kämpfen.

Und schon wieder werden 2 Lager gebildet und bekämpfen sich. Der lachende Dritte kassiert von beiden.

Es gab schon oft Aufrufe, das sich die Amtswalter mal auf die Seite des Volkes schlagen sollen… und wir machen es gemeinsam. Die Amtswalter sind, weil sie zwischen den Stühlen sind, in einer weitaus mieseren Position. Sie machen es wegen des Euros… der nur Papier ist.

Wir haben alle auch Familien und Freunde. Warum sollen wir uns jetzt mit UCC schlagen? Klar, das können wir, und wenn wir es richtig machen gewinnen wir immer…

Lasst und den Wahnsinn auf beiden Seiten stoppen….

menschen-informieren

menschen-informieren2

Merken

Unterstützung für diesen Blog:

Wer den Blog unterstützen will kann findet hier einige Ideen. Vielleicht sind ja Mikrozahlungen von einem Euro/Monat möglich? Oder Über Paypal: 5 Euro - 10 EUR - 25 EUR - 50 EUR - 100 EUR Virtuelles Hausrecht Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts ist der Zutritt, jegliche Verwendung meiner E.-Mail Nachrichten verboten. Dieses Verbot betrifft auch alle Empfänger , die den Betreibern und Autoren, Inhalten und Darstellungen des Versenders in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen.

9 Gedanken zu „Zerfleischen mit UCC“

  1. Lieber Detlef,
    ich stimmen dem zu, was Du schreibst. Voraussetzung sit jedoch, dass die Personen Einschicht haben und mitmachen. Wenn das nicht der Fall ist haben die Menschen immer die schlechteren Karten und können sich nur mittels UCC wehren.
    Gruß, sofran

  2. ICH stimme dem absolut nicht zu, es ist bereits bekannt vielen bekannt, dass der UCC von den Mächten die Waren missbraucht wurde, dass dieser nur von Juristen und Konzerne Scheinregierungen verwendet wurde unter hocher Lizenzzahlzung und die Queen die Lizenzhalterin war. Seit Juli 2012 ist jedoch der UCC wieder zur Quelle zurückgeführt worden und dient den Menschen als Verfahren nach dem Prinzip von Common Law also ohne Rechtsanhängigkeit. Also ein aussergerichtliches Verfahren. Alles muss unter Strafe von Meineid registriert werden was vorausschickt dass es unwiederlegbar ist. die betroffenen haben 90 Tage die behauptete Eintragung zu widerlegen geschiet das nicht wird es Gesetz. Würden die Menschen mehr und mehr verstehen wie der UCC funktioniert werden sie erkennen dass dieser ein Heilmittel enthält gegen korrupte Handlungen ohne rechtlicher Grundlage.
    „Fangt an eigenständig zu Denken und plappert nicht gedankenlos jeden Unsinn aus!“

    Das angebliche Rechtssysstem wurde auf Vermutungen aufgebaut, werden sie nciht abgelehnt widersprochen öffentlich getaadelt wird es zum Gesetz. Also was wird vermutet weshalb die Akteure tun was sie tun?

    Ich stelle euch hier mal einen Link zu den 12 Vermutungen rein jedoch in Englisch wenn es jemanden gibt der gut im Juristen Englisch ist ist gerne Eingeladen diese zu übersetzen . https://anticorruptionsociety.com/2014/12/10/twelve-presumptions-of-the-court/

    1. Gut erkannt und qualifizierte Aussage!!!
      Wer Gift säht wird es auch ernten.
      Die Nazis haben es so gemacht, indem sie immer ein wenig mehr am Sinn und Bedeutung gedreht haben, bis das Volk soweit war deren Wahn als Inbegriff der Wahrheit und dem normalen „Rechtsverständnis“ zu akzeptieren, was uns eine „tolle“ Nachkriegszeit beschert hat, indem Scheinbeamten und Steigbügelhalter auf ein Neues unter neuer Fahne und Namen, wieder am Sinn und Rechtsverständnis drehen konnten.

Schreibe einen Kommentar