5 Gedanken zu „Schäbels Blog als Facebook Seite“

  1. Frage mich nur, wie lange ihr bei der jüdischen Zuckerberg-Seite überleben werdet, nachdem doch nun auch mit der Kanzlerin eine Zensur angemahnt wurde, die beiden haben sich doch getroffen?!

    Google und Youtube war ja auch zum Einfangen gedacht, aber glaubt ihr nicht, es wäre langsam an der Zeit, über eigene Server und Unabhängigkeit nachzudenken? Ein Beispiel ähnlich wie https://www.upendo.tv/programmuebersicht
    oder ähnliches, halte ich für alternativlos, wenn wir uns nicht alsbald ärgern wollen. War nur mal so ein Gedanke. Warum immer gerade denen um den Hals fallen, die ihn uns zuschnüren wollen?

    LG
    Frank 🙂

  2. Vorwurf: Facebook manipuliert Beiträge nach politischen Kriterien
    Mark Zuckerberg soll sich wegen der angeblichen Manipulation von Nachrichten-Trends auf Facebook vor dem US-Senat erklären. Ex-Mitarbeiter hätten bei der Auswahl der Themen für den Nachrichtenkanal politisch rechts orientierte Medien und Berichte ausgeblendet. In Deutschland löscht Facebook User-Inhalte im Auftrag der Bundesregierung.
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/05/12/vorwurf-facebook-manipuliert-beitraege-nach-politischen-kriterien/

Schreibe einen Kommentar