I PROMISE TO PAY THE BEARER ON DEMAND THE SUM OF

I PROMISE TO PAY THE BEARER ON DEMAND THE SUM OF
4.5 (90%) 2 votes

Banknoten sind Zahlungsversprechen, oder exakter Buchungsversprechen. Im englischen haben Zahlung und Buchung die gleiche Bedeutung mit dem Begriff „to pay“. Beides betriff Money = Geld. Aber wieso VERSPRECHEN magst Du fragen? Wer verspricht dem WEM etwas? Schau mal genauer hin was da steht!
I PROMISE TO PAY THE BEARER ON DEMAND THE SUM OF …

Also die Bank of England verspricht die Summe von 5£ zu buchen. Wohin? Na in die Bücher der Bank, Du Dummerchen. Auf ein Transaktionskonto – ein popliges Konto, das unter einer Namensbezeichnung bei irgendeiner Franchise/ Lizenznehmer mit einer Banklizenz geführt wird.

So, das ist also eine Promissory Note/ Zahlungsversprechen mit einer Seriennummer und einer reproduzierten Unterschrift, also verkleinerten Unterschrift von Chef Kassierer Andrew Bailey. Alle 5£ Noten sind gleich bis auf die Seriennummer.

Kann oder darf eine Promissory Note oder Scheck mehrfach eingelößt werden? NEIN! Das würde als Betrug unter Geldwäsche geahndet werden.

Deshalb wollen die EU-Banker auch das Bargeld abschaffen und nur noch Buchungen zulassen. Damit die Methoden der Banker nicht offensichtlich werden und der Megabetrug des letzten Jahrhunderts. Es könnten ja unangenehme Fragen gestellt werden.

Der OPPT wurde deswegen als Sekte bezeichnet 😂 😂 😂 als er einen Paradigmenwechsel eingeläutet hat und im UCC fest zementiert hat. Puff hat’s gemacht und der Megabetrug der Banken wurde offenbar.

Die Hoffnung der korrupten Elemente war, dass die Massen nie darauf aufmerksam werden würden.

Quellle: Janez Sok, FB

Veranstaltung im März in NRW:

Virtuelles Hausrecht Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts ist der Zutritt, jegliche Verwendung meiner E.-Mail Nachrichten verboten. Dieses Verbot betrifft auch alle Empfänger , die den Betreibern und Autoren, Inhalten und Darstellungen des Versenders in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen. Weiterhin gilt Artikel 5 GG Wer den Blog unterstützen will

3 Gedanken zu „I PROMISE TO PAY THE BEARER ON DEMAND THE SUM OF“

  1. Der Tag wird kommen, an dem es wie bei Versprechen vor der Wahl gehen wird.
    „Es gibt keine Garantie dafür, daß das , was vor der Wahl versprochen wurde etc.“. Murksel´s Zitat, glaube ich.

Schreibe einen Kommentar