Schlagwort-Archive: Steuern

Heiko Maas : Lüftet geheimes Steuer Mysterium – SPD

Nun, sollte langsam mal zu denken geben. Ich sehe menschlich ein, das jeder Geld in einen Topf schmeisst, um etwas für die Gemeinschaft zu tun. inzwischen sind wir bei eiber Steuerlast bei über 80%.

Heiko Maas : Lüftet geheimes Steuer Mysterium – SPD weiterlesen

Steuern – spannender als jeder Krimi

Man könnte ja bei der Entscheidung, ob Kaiserreich oder die Lösung Scheindemokratie fürs Volk in Kombination mit Handelsrecht für die Eliten anhand der für die Menschen günstigeren Steuersätze entscheiden.

2 Ereignisse getrennt, und doch vereint

2 Ereignisse fielen in der letzten Woche auf. Zum einen wurde lustig verkündet, das bei einer Steuerbelastung von über 50% man irgendwann im Juli in die eigene Tasche arbeitet.

2 Ereignisse getrennt, und doch vereint weiterlesen

Pferdesteuer rechtmässig

Pferdebesitzer dürfen sich auf die Pferdesteuer freuen.

Pferdesteuer ist rechtmäßig

Jetzt könnte man ja so langsam unken: Armut für alle…. Was kommt danach? Die Zebrafinken-Steuer? Fahrrad-Steuer? Oder müssen die Pferde am Ende noch GEZ zahlen?

Apropos: sollen die reichen Pferdebesitzer doch zahlen… was schafft ihr euch so nen Gaul auch an:

http://www.kostenlose-urteile.de/VG-Wiesbaden_1-K-91916WI_Erhoehung-der-Hundesteuer-um-gut-80-Euro-pro-Hund-und-Jahr-rechtmaessig.news24147.htm

Katzensteuer ist auch schon im Gespräch. Sollen doch mal alle Hunde-, Katzen- und Pferdebesitzer zu Hause bleiben  und nicht mehr wählen gehen.

Hallo Finanzamt, altes Haus

Es wird immer verrückter im BRD-Konstrukt.

Jetzt verschicken schon „Gebäude“ Briefe.

Wahnsinn!

Hallo Finanzamt, altes Haus weiterlesen

Wie Dobrindt die deutschen Autofahrer betrügt!

Wir haben es alle geahnt, Dobrindts Maut wird uns Autofahrer alle teuer zu stehen kommen. Die „Berliner Zeitung“ hat mal gut und gründlich recherchiert. Es geht um interne Dokumente, die aus guten Gründen eigentlich nicht an die Öffentlichkeit gelangen sollten:

Wie Dobrindt die deutschen Autofahrer betrügt! weiterlesen

Ein Finanzamt bekommt Post

Zunächst einmal herzlichste Grüße.

Ich bin echt beeindruckt, wie sehr doch die Automatisierung vorangeschritten ist, wenn es darum geht als „Finanzamt“, als was kein Amt ist, sondern nur so heißt und als Abstraktum agiert, mir  Mensch ein Schreiben zukommen lässt, was ja gar nicht unterschrieben ist und dadurch Fristen überhaupt keine gültigen, rechtlichen Auswirkungen haben, nebst darin formulierten, rechtlichen Aussagen an sich. Das geht dann ja wohl voll in die Hose.

Ein Finanzamt bekommt Post weiterlesen

Sklave durch Steuer-ID/Name

Man sollte sich bzgl. es Namens mal das Video ansehen

Sklave durch Steuer-ID/Name weiterlesen

Fragen an einen Steuerberater

(Namen wurden rausgenommen)

(vorab per Mail)

Sehr geehrter Herr Scha…,
Zunächst einmal bitte ich Sie folgendes Schreiben nicht persönlich zu nehmen!

Fragen an einen Steuerberater weiterlesen

Finanzamt, HZA, KFZ Steuer

Bundesministerium der Finanzen

Dienstsitz Berlin

z.Hd. Herr Dr. Schäuble

Wilhelmstraße 97
10117 Berlin

Finanzamt, HZA, KFZ Steuer weiterlesen

Neues von der Scheinbehörden-Front: Strategiewechsel der Firma Finanzamt

Regelmäßige Leser meines kleinen, bescheidenen Tagebuchs wissen ja bereits, daß ich mich schon seit geraumer Zeit im (schriftlichen) Schlagabtausch mit den Scheinbehörden der Besatzungsverwaltung „BRD“ befinde.

Neues von der Scheinbehörden-Front: Strategiewechsel der Firma Finanzamt weiterlesen

in den USA gibt es kein Einkommensteuergesetz

Es ist einfach unfassbar und erinnert an die Zustände hier bei uns in der BRD-Verwaltung.

Ich kann es immer noch nicht glauben, aber es ist dennoch wahr.

Seit ca. 1920 werden die Menschen zur Zahlung von Einkommensteuern (gemeint ist im Prinzip die Lohnsteuer) genötigt und gepresst, obwohl es kein Gesetz dafür gibt und es lt. Verfassung auch kein solches geben darf.

in den USA gibt es kein Einkommensteuergesetz weiterlesen