Quantenheilung – Beate und Ansgar Licher, Notizen Vortrag 17.1.2015

Bewertung abgeben

Quantenheilung – Beate und Ansgar Licher:
Wir (meine Frau und ich) befassen uns seit einigen Jahren mit energetischen Heilweisen. Dabei arbeiten wir mit verschiedenen Methoden. In diesem Zusammenhang stellen wir mir Quantenheilung eine der verblüffendsten Methoden, die jeder selber lernen kann, vor.
Der Vortrag beinhaltet einige praktische Vorführungen. Der Titel lautet: “Gesund ohne Chemie – Energetische Heilweisen im Alltag nutzen. Heute: Quantenheilung mit der Matrix Zwei Punkt Methode praktisch erleben”
(Bei einem weiteren Stammtisch können wir gerne auf weitere Methoden eingehen bzw. allgemein zu gesundheitlichen Themen referieren (bspw. Warum Weizen mehr als nur ungesund ist. Zähne – Das unterschätzte Gesundheitsrisiko usw. usw.)
———————————————–
Weltbilder
Réné Descartes: mechanistische Weltanschauung
Trennung von Körper und Geist

Isaac Newton: lineare Weltanschauung
Berechenbarkeit von Vorgängen

Max Planck, Werner Heisenberg u.a.: quantenmechanische Weltanschauung
Wahrscheinlichkeitsräume, ganzheitl. Sichtweise

Neues Weltbild:
alles hängt mit allem zusammen,
ganzheitlich
alles ist Energie, alles schwingt.

Der meiste Raum im Atom ist leer, Vakuum, zw. Kern und Elektronen (Kern als Fußball: Elektronen kreisen in ca. 1km Entfernung)

Wahrnehmung: über Sinnesorgane, primär Augen, optische Wahrnehmung ist ein Ausschnitt des Lichts. Große Teile des Lichts (UV, Infrarot etc.) und andere Schwingungen (Schall, Gefühle) werden nur bedingt wahrgenommen. Großer unsichtbarer Anteil an Wellen bzw. Schwingungen.
„Musik, Worte, Gedanken, Emotionen und Taten sind Schwingungen.“

Energie und Schwingungen im Wasser
Wasser kann Informationen aufnehmen.
der Mensch besteht zu 70% aus Wasser

Jap. Wasser-Forscher Dr. Masaru Emoto
Erforschung der Wirkungen von Schwingungen auf Wasser Wasser (Sichtbarmachung der Schwingungswirkungen möglich, wenn Wasser gefroren ist (Kristalle).

Bsp. Homöopathische Mittel: Wirken über Schwingungen. Es sind i.d.R. keine Wirkstoffmoleküle mehr in der Substanz erhalten, daber die Information des Mittels ist auf die Trägersubstanz (Wasser) aufgeprägt.

Frage nach Osmose-Wasser:
chemisch/mech. gereinigtes Wasser, aber nicht energetisch verändert

Frage nach Johann Grander-Effekt
Wasser läuft durch Grander-Gerät und nimmt die Schwingung des in dem Gerät befindlichen Informationswassers auf. (Wirkung durch sog. Informationsübertragung. Grander spricht davon, dass „Wasser-Cluster“ aufgelöst werden (das Wasser erhält seine ursprüngliche Struktur zurück und übernimmt die Informationen der reinen Natur). Es finden bei Grander keinerlei chem. Veränderungen am Wasser statt).
Neben Grander gibt es einige andere Möglichkeiten der Wasserenergetisierung, bspw. Verwirbelung von Wasser.

Mikrowellen-behandelte Lebensmittel erzeugen Krebs
angebl. frz. Gerichtsurteil dazu, von 2 Forschern gewonnen [Quelle?]
Sehr ausführliche Infos dazu:
http://www.zickler.net/HTL/Mikrowelle.pps

Pflanzentests Tomaten: Wasser der einen Tomate nur mit Mikrowellen-Wasser gegossen
youtube: „Wirkung von mir Mikrowellen bestrahltem Wasser auf Pflanzen“
Hier der Film dazu:

[hat das heiße Wasser das Pflänzchen verbrannt?]
Nein! Wasser A wurde konventionell gekocht, Wasser B per Mikrowelle. Beide Wässer wurden abgekühlt. Mit diesen beiden Wässern wurden dann die Pflanzen jeden Tag gegossen. Mit der offensichtlichen Wirkung …

Weiterführende Informationen zum Thema Mikrowelle:
http://www.zentrum-der-gesundheit.de/mikrowelle.html
http://www.strahlung-gratis.de/Mikrowellengeraete.htm

http://www.wahrheitssuche.org/mikrowellen.html schreibt (auszugsweise):
„Annegret Bohmert erwähnte in einem Vortrag folgenden Versuch: Wasserproben wurden im Mikrowellengerät und mit anderen Kochenergiequellen erwärmt und wieder abgekühlt. Mit den verschiedenen Proben wurden Getreidekörner benetzt und das Keimen beobachtet. Nur das mit Mikrowellen erwärmte Wasser brachte das Getreide nicht zum Keimen.

In einer englischen Studie wurden Katzen ausschließlich mit Kost (auch Wasser) aus der Mikrowelle gefüttert – dabei konnten die Tiere aus den verschiedensten Nahrungsangeboten frei wählen. Sie starben ausnahmslos innerhalb eines Monats. Sie sind verhungert, obwohl sie sich komplett überfressen konnten.

Ziele der Quantenheilung
Informationen [Schwingungen] so verändern, dass sich Materie positiv ändert [??]
Bewusstsein erschafft Realität. Der Akt des Beobachtens führt zum Kollaps der Wahrscheinlichkeiten (auf Quantenebene; Details hierzu: Nach Quantenphysik googeln usw.)(Beobachtung = Herstellung der wahrgenommenen Realtität).
(Wille = Festlegung auf eine konkrete Wahl aus einer Vielzahl aller Möglichkeiten).
(Weitere Details: Quantenphysik recherchieren, Grundlagenseminar Quantenheilung absolvieren, …)

Mensch —> durch Erziehung angepasst, verändert, eingeschränkt, „standardisiert“, „normalisiert“
[soziale Kontrolle]

Anwendung der 2-Punkt-Methode

energetische Wirbelsäulenbegradigung
Korrektur von Beckenschiefständen nach „Matrix-Inform“

Die Körperstatik baut sich von oben nach unten auf. Verspannungen im Hals-/Nacken-/Schulterbereich führen zu Verspannungen der Wirbelsäule usw. (die Verspannung zieht sich nach unten durch den Körper).
Korrektur beginnt (daher) oben (Nacken)

Bsp: Isz bspw. die Schulter stark verspannt, kann das dazu führen, dass der Kopf schief gehalten wird.
Wird der Kopf dann aufrecht gerichtet, hebt sich die Schulter, und in der Folge sind Wirbelsäule und Becken schief

Kein Mensch ist seitengleich.
Schieflage (und insbes. die Folge der o.g. Verspannungen) kann in der Folge viele Effekte haben – Hör- und Sehprobleme, Schmerzen in Schultern, Nacken, Hüften, Wirbelsäule bis Knie und Füße

Gisela als „Testobjekt“ auf der Liege
auf den Bauch liegen
Knie 90 Grad anwinkeln: an den Absätzen ist je nach Kopfstellung (und Augenstellung bei gerade ausgerichtetem Kopf!) rechts/links ein Unterschied von 1-2cm zu sehen

Matrix-2-Punkt-Methode
Mit den beiden Händen zwei Punkte suchen, in diesem Fall konkret im Nackenbereich und/oder gesamte Wirbelsäule, Hände auf den Körper ablegen und „eine Welle laufen lassen“ zur Entspannung der Wirbelsäule.

Veranstaltung im April:

Wer den Blog unterstützen will Merken Merken

Ein Gedanke zu „Quantenheilung – Beate und Ansgar Licher, Notizen Vortrag 17.1.2015“

Schreibe einen Kommentar