Archiv der Kategorie: Gesetze

Rechte bei BRD Gerichten

Ein hammergutes Video, zu dem ich einen sehr ernüchternden Brief bekam mit dem Satz Zitat ### Es gibt KEINEN Ausweis und KEINE Urkunde und KEIN Schriftstück, welches uns zu unserem Recht hilft.
Schriftlich ist hier nicht mehr zu machen im Lande, und das war auch nie so vorgesehen, denn:
Eroberungskriege werden nur zwecks geldwertem Vorteil geführt, also nicht umsonst.
Eroberungskriege werden nicht geführt, um das Land friedlich wieder frei zu lassen.

Rechte bei BRD Gerichten weiterlesen

NATURRECHT & BAR-Vermutungen| Bewusst.TV

Bühnenauftritt im Linsengericht

Ich hatte letzten Dienstag meinen Bühnenauftritt im Linsengericht, weil ich einen Brief in der „Einlaufstelle“ nicht bestätigt bekam. Jetzt mußte die Richterin ran, die mir weiß machen wollte, man könne an sie keine privatrechtlichen Schreiben adressieren. Ein herrlicher Spass für Janez. Es rückten Übersetzerinnen an um die Konversation zu managen. Die Richterin wollte wissen ob ich die Person sei?

Bühnenauftritt im Linsengericht weiterlesen

Geschäftsverteilungplan LG Berlin und AG Tiergarten und weitere Bemängelungen

Willhard Paul Benno aus der Familie Ziehm ist ein Streiter um das Recht, der ersten Stunde.

Er schreibt mit spitzer Feder und viel Sachverstand „offizielle und öffentliche Schreiben mit öffentlicher Bekanntmachung“ an Politiker, Ministerien, Gerichte usw. und macht auf die Missstände und Rechtsbrüche in der BRiD aufmerksam.

Geschäftsverteilungplan LG Berlin und AG Tiergarten und weitere Bemängelungen weiterlesen

Die 12 Schlüsselvermutungen des Gerichts

Die zwöf Vermutungen des Gerichts

WENN DU DIE RICHTERLICHE JURISDIKTION EINES GERICHTSSAALS BETRITTST, DANN SIND WENIGSTENS ZWÖLF VERMUTUNGEN IN KRAFT – OHNE DEIN WISSEN UND OHNE DEINE ZUSTIMMUNG!

Die 12 Schlüsselvermutungen des Gerichts weiterlesen

Update 2: Urteile sind Blanko-Geschäfte Betrug

leergeschaeft001

Alle URTEILE/BESCHLÜSSE UNGÜLTIG

wirksam zurück an den Absender Update 2: Urteile sind Blanko-Geschäfte Betrug weiterlesen

Das OLG macht ganz klar, daß der Gerichtsvollzieher keine Behörde und auch kein Teil einer Behörde ist

TagesKommentar von RechtsAnwalt Lutz Schäfer
12. August 2016, liebe Leser, liebe Zornbürger,

2. Unter dem Aktenzeichen 9 VA 17/12, OLG München findet sich ein Beschluß, der „Honig saugen lässt“, es geht um Gerichtsvollzieher und ihre Stellung.

Das OLG macht ganz klar, daß der Gerichtsvollzieher keine Behörde und auch kein Teil einer Behörde ist weiterlesen

Matthias Weidner: Freiheit für die Deutschen. Wem gehört Deutschland?