Archiv der Kategorie: Autonomie

Zahnpasta ohne Putzkörper und Flourid

Wir sind es ja gewohnt, vergiftet zu werden. Cola, Fastfood etc. machen uns kaputt. Ist bekannt, das in Indien Cola als Pestizid eingesetzt wird? Es ist effektiv ind günstig. Man kann damit auch Rost beseitigen. Also: Cola-Trinker rosten nicht und werden nicht von Schädlingen befallen.

Im Trinkwasser reichern sich zunehmend Platikpartikel an. In vielen Kosmetikartikel werden diese Granulate beigefügt und können bei den Kläranlagen nicht gefiltert werden . Auch in heimischen Biersorten und Limogetränken tauchen diese Fremdkörper auf.

Jeder kann bei sich anfangen und die Zahnpasten vermeiden, welche diese Granulate enthalten. Ich nutze gerne die Pasten von Weleda (nicht mit Vileda verwechseln, das gibt nur nen trockenen Mund).  Unter http://www.best-of-bio.de/zahnpasta-ohne-putzkoerper-query_36078_1.htm sind einige Pasten aufgeführt. Rossmann soll eine sehr günstige Zahnpasta ohne Granulat im Angebot haben.

Flour hingegen soll das Gehirn schädigen. Ok, macht das aktuelle Fernsehprogramm auch. Aber jeder kann mal danach recherchieren und schauen, was für ihn wichtig ist. Doof sein, aber perfekte Zähne haben? Es muss doch auch anders gehen. In gängigen Facebook Gruppen gibt es gute Tipps dazu, einfach mal danach suchen.

Wasser soll nicht umsonst kein Menschenrecht mehr sein. Klar, der Mensch kann sich von der Luft und der Liebe ernähren.  Gerüchten zur Folge würden sich alle Mitarbeiter von Wasserunternehmen wehren, mal für 14 Tage auf dieses Zeug zu versichten, ist ja eh kein Menschenrecht. In dem Fall würde man aber ein Auge zudrücken. Verseuchen, verfracken und mit Plastikgranulate vollmüllen geht aber noch so grade.

Man sollte sich aber einmal Gedanken über Wasserfilter, Wasseraufbereitung und Regenwassernutzung machen. Wasser ist schon sehr wichtig. In einigen Gebieten der USA wird man wohl schon bestraft, wenn man einfach so Regenwasser benutzt. Wenn ich dazu mehr Infos finde, werde ich den Artikel ergänzen.

Waschmittel selber herstellen

Mit diesem Artikel werde ich eine neue Kategorie „Autonomie“ in meinem Blog aufnehmen und Netzfundstücke sammeln, die mich unabhängig von Konzernen machen.

Das erste Fundstück ist ein Artikel in einem anderen Blog, wie man selber Waschmittel zu einem Bruchteil der Einkaufskosten eines normalen Waschmittels herstellt. Ich werde den Artikel nicht abtippern sondern, wie es sich gehört, verlinken.

http://www.smarticular.net/biowaschmittel-selbst-herzustellen-ist-leicht-umweltfreundlich-und-preiswert/