Archiv der Kategorie: Allgemein

Zwangsversteigerung 22.10.2015 Amtsgericht Minden

5.0
03

Ihr Lieben,

liebe Mitstreiter für Gerechtigkeit und Freiheit,

ich möchte Euch ganz HERZlich einladen zu einem für mich sehr wichtigen Termin. Nun darf ich meinen Beitrag leisten um in der „Höhle des Löwen“ das BRiD-Zwangsystem aufzuweichen. Es geht um den Zwangsversteigerungstermin meines Hauses

Zwangsversteigerung 22.10.2015 Amtsgericht Minden weiterlesen

Wintereinbruch in Deutschland: Polizei meldet „hochgradig explosive“ Stimmung in Flüchtlings-Lagern.

5.0
03

Es scheint nur noch eine Frage der Zeit bis sich Gewalt aus den Flüchtlingslagern hinaus auf deutsche Straße entlädt. Einem internen Papier der Hamburger Polizei zufolge droht in den Flüchtlingsunterkünften nach dem Kälteeinbruch die Stimmung zu kippen. Hunderte Flüchtlinge seien bereits erkrankt[1]. Die Situation in den Hamburger Erstaufnahme-Lagern für Flüchtlinge verschlechtert sich dramatisch. Einem internen Papier der Polizei zufolge sei die Situation vor allem in der Erstaufnahme Schnackenburgallee „kurz vor dem Kippen“, berichtet[2] das Hamburger Abendblatt.

Wintereinbruch in Deutschland: Polizei meldet „hochgradig explosive“ Stimmung in Flüchtlings-Lagern. weiterlesen

Prozessbeobachter gesucht ! Amtsgericht Herne-Wanne 10.12.2015

5.0
01

Kontaktmail: mmludwig6@googlemail.com

Aufzeichnung des Vorfalls liegt vor,
Vermutlich werden sie meinen Beweisantrag, so wie bei meiner letzten Verhandlung, nicht statt geben. Aus der Aufzeichnung geht eindeutig hervor: Nicht ich habe den „Vollstreckungsbeamten“ „Knöllcheneintreiber“, seine Kollegin und den gleich mitgebrachten Mann vom Schlüsseldienst genötigt, sondern genau umgekehrt.
Sie haben sich nicht ausgewiesen! Die 3 Personen waren in Zivilkleidung!
Sie versuchten in meine Wohnung einzubrechen!
Einer der drei mir unbekannten Personen stellte seinen Fuß in die Tür damit ich diese nicht schließen konnte!

Prozessbeobachter gesucht ! Amtsgericht Herne-Wanne 10.12.2015 weiterlesen

Es gibt keinen Staat „Republik Österreich“. Die Republik

4.8
09

Auch in Österreich kommt man so langsam dahinter. Dort (wie auch in anderen Ländern) wird das gleiche Spiel abgezogen. Es betrifft mich jetzt nicht unmittelbar, aber offenbar zeigt dieser Post aus Facebook: überall spielt man dieses miese Spiel.

Gernot Miklau: Es gibt keinen Staat „Republik Österreich“. Die Republik Österreich ist eine Kapitalgesellschaft, ein TRUST und gehört 8 österreichischen Banken. NGO – nicht Regierungsorganisation!!! Und ist in Washington DC als US-Unternehmen geführt. Es gibt völkerrechtlich anerkannt, das Deutsche Reich und somit das Reichsland Österreich (ISTGH Urteil aus Den Haag 2012). Das aufgrund einer Volksabstimmung sich dem Deutschen Reich angeschlossen hat – 1918. Das Staatsangehörigkeitsgesetz stammt von 1913 RUSTAG, also können wir nur Reichsbürger des Reichslandes Österreich sein. Diese Gesetze stammen aus der Kaiserzeit und sind nach wie vor gültig.
Es gibt keinen Staat „Republik Österreich“. Die Republik weiterlesen

Stammtisch Bonn

Wer Interesse an einem erfrischenden Stammtisch in Bonn hat, melde sich bitte bei mir per pn ! Wir sind eine Gruppe von über 50 Menschen aller Alters- und Berufsgruppen. Ich würde mich freuen von Menschen aus Bonn und Umgebung zu hören !!!

Matthias Euskirchen
0175-1689720
0228-94778479
email: me@serious-consulting.com

Anweisung der DB bzgl. Flüchtlingen

5.0
03

Ich habe diesen Leak bewusst als Gerücht einsortiert. Wenn diese Schreiben bestätigt sind dann kann man nur eines tun: Burka kaufen, syrischen Pass zulegen und am Leben teilhaben… wusste nicht, das es so einfach ist.

#Leak Angesichts dessen kann wohl nicht mehr geleugnet werden, dass die Berliner Regierungsippe vorsätzlich eine Ungleichbehandlung zwischen angestammter Bevölkerung und Migranten forciert und Deutsche damit gezielt diskriminiert und demütigt. Durch rationales Denken jedenfalls ist nicht mehr zu erklären, warum Kino, Schwimmbad, Kirmesbesuche, Fremdsprachenkurse und allerlei sonstige Freizeitvergnügungen für Asylantragsteller wohlgemerkt, generell kostenlos sind, während es in Deutschland Familien gibt, die nicht mal mehr wissen wie ein Kino oder eine Schwimmhalle von innen aussehen.

Anweisung der DB bzgl. Flüchtlingen weiterlesen