Wenn das die Menschen wüßten, im Kommerz ist ALLES vorbezahlt!

Wenn das die Menschen wüßten, im Kommerz ist ALLES vorbezahlt!
5 (100%) 5 votes

Nun,  diese Kurzübersicht sollte man sich einmal gönnen. Und vorstellen, das man als Harz-4 mensch oder als Rentner um seine Früchte gebracht wird.

Es ist noch an einigen Stellen etwas hakelig…

Unterstützung für diesen Blog:

Wer den Blog unterstützen will kann findet hier einige Ideen. Vielleicht sind ja Mikrozahlungen von einem Euro/Monat möglich? Oder Über Paypal: 5 Euro - 10 EUR - 25 EUR - 50 EUR - 100 EUR Virtuelles Hausrecht Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts ist der Zutritt, jegliche Verwendung meiner E.-Mail Nachrichten verboten. Dieses Verbot betrifft auch alle Empfänger , die den Betreibern und Autoren, Inhalten und Darstellungen des Versenders in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen.

10 Gedanken zu „Wenn das die Menschen wüßten, im Kommerz ist ALLES vorbezahlt!“

      1. Wenn dieser Herr von Hinkelbein eine Lebenderklärung gemacht (so wie im Video beschrieben) hat, um in einen eigenen Rechtskreis zu gelanbgen, wie verhält es sich dann mit Staatsangehörigkeitsausweis nach RuStaG? Damit ist doch auch eine anderer Rechtskreis entstanden.

        1. Europa soll zu einerriesigen Freihandelszone verschmelzen, der zum Anschein auch noch Staatlichkeit vorgibt. Also so ein Bühnenstückchen das die Menschen denken, sie hätten Macht abgegeben, damit Firmen und Banken machen können was sie wollen. In Wirklichkeit existieren ganz andere Regeln. Welche genau möge man sich im Film „in time“ ansehen. Der Vatikan hat Kartellgebiete zur Verwaltung gegeben. Und diese Kartellgebiete konnten Personen erschaffen in gewisser Form. Die BRD darf nur juristische Personen vergeben, die natürlichen werden nur in einem kleinen Spektrum gebraucht. Wenn zB gewählt werden soll… man ist an dem Wahltag in der Tat natürliche Person. In der Tat sollte man sich als lebend erkennen, erklären, bezeugen lassen und der Verwaltung zur Kenntnis geben. Was Arne von Hinkelbein da treibt vermag ich nicht zu sagen…. er ist irgendwo in einen Kommerzkurs gegangen und verpackt das Wissen in irgendwelchen Paketen. Wobei ich den Eindruck gewonnen habe, das da immer noch ein Schüler sitzt, denn wenn man substantielle Fragen stellt… ist ein Ende der Fahnenstange erreicht. Ging nicht nur mir so. Als Mensch bzw Weib/Mann kannst Du vor allen Dingen: handeln. Mit dem Genderkram arbeitet man hart daran, dies zu unterbinden… um Mrd. Menschen zu kontrollieren benötigt man eher Bio-Roboter denn Schöpferwesen und Erschaffer. Der Gelbe Schein Signalisiert den Wunsch, dem Kartellgebiet des Kaiserreiches angehören zu wollen. Da ist das Leben in den Gemeinden organisiert, die Bürgermeister sind die wichtigsten Diener …. sie haben dafür zu sorgen, das die Ordnung nicht nur finanziell hergestellt ist. Im Moment wird nur verwaltet und es gilt nur eines zu erfüllen: die HJR192. Seit dem 1. WK sind wir Deutschen ja Schuld an allem… und stecken tief im Schuldgeldsystem. Wenn man sich der Bedeutung dessen klar macht…. Griechenland könnte seine Schulden mit den Bodenschätzen bezahlen und mit dem Rest eine Riesenparty machen… die Erlöse der Bodenschätze kommen nun aber nicht mehr den Griechen zu, es wurde ja fast alles verscherbelt. Normalerweise müssten 500 Millionen Menschen in Europa aufstehen… aber dazu müssten sie wissen wogegen? Sie wollen immer andere Schauspieler, das Bühnenstück bleibt am Ende das selbe. Hör dir den Vortrag „Geschäftsführer ohne Auftrag“ an.

  1. Das von Saheike eingefügte Video von bewusst.tv („Wenig bekannte Zahlunsgmittel“) ist interessant.
    Noch interessanter ist allerdings das von Herrn von Hinkelbein beschrieben Verfahren sich mit der Lebenderklärung in einen neuen Rechtskreis zu begeben.
    Hat da jemand schon mal Erfahrungen gesammelt? Und wie verhält es sich mit dem Staatsangehörigkeitsausweis nach RuStaG 1913?

    1. Wie ich in dem Video auch argumentiert hatte, ist es wichtig, die gehörten Begriffe selbst weiter zu erforschen, denn ich denke, daß auch da noch manches neue auftaucht und umfangreicher ist, als im Video dargestellt. Dazu muß man natürlich Zeit haben.

  2. Selbst eine Arne von was auch immer, Frei und Herr kann sich nicht klar ohne zu Hinken ausdrücken. 1. Alles Geld ist an unserer Lebensenergie gemessen seit 1933 Weltweit, nicht nur in den vSa. Es wird alle 3 Monate im voraus in der angezeigten Gemeinde, Stadt oder was auch immer geltend gemacht von der Verwaltung und ist ein Jahr im voraus fällig, weil der mensch sich dort anmeldet. In jedem Land auf einer Politischen Karte ist es das gleiche. Das Kollateral Mensch ist versichert, selbstverständlich. Deswegen kommt die Polizei auch erst nach dem Mord und nicht vorher um den Kollateralschaden Mord, abzurechnen sowie die Bestrafung des Mörders. Daher ist also alles im Leben bereits bezahlt. So entsteht Geld. Durch die Niederkunft eines menschlichen Lebewesens, gemessen an seiner Lebensenergie und Sterbeerwartung. Das nennt sich im deutsch quakenden Raum_ „Bewertung einer lebenslänglichen Nutzung oder Leistung“

  3. Interessant wird es für die erst richtig, mit einer A sozialversicherungspflichtigen Tätigkeit. Wenn Geld durch Arbeit angeblich entsteht, und dann noch Steuern bezahlt werden sollen obwohl längst alles bezahlt ist. Da der mensch als mensch gar nicht Zahlen kann. Zahlen kann nur die Künstliche Person, die keine Erfindung von Menschen ist!

Schreibe einen Kommentar