Update 2: Verfassungsgebende Versammlung reicht Verfassung bei der UN ein?

5.0
02

In FB geisterte heute ein Mailing herum mit folgendem Inhalt:

### Leute, es ist Handlungsbedarf. Leider habe ich erst heute verstanden, wie der Hase laufen soll. Die VV hat eine Verfassung beschlossen und bei der UN eingereicht. Man beabsichtigt also offensichtlich unsere Verfassung (1871er) zu substituieren.

Das System wird mitspielen, die haben das Ding auch in die Welt gesetzt. So, Shit Happens. Ok. Nun was können wir jetzt machen? Antwort: alle festgestellten widersprechen bei der Un dieser Verfassung. Leute haltet euch bereit. Es wird eng. Am 28.06. läuft die Suspension unserer Verfassung aus. Wir haben nur noch wenige Tage Zeit. Alarmstufe Rot. Morgen bekommt ihr neue Infos von mir. Das Schreiben ist bereits ins Englische für die UN übersetzt. Bitte alarmiert eure Stammtische. Sorry für die fast zu Späte Info. Die Briten sagen: The Penny Drops with the Parashoot ###

Wir haben eine existierende Verfassung von 1871, in der der bürgerliche Tod ausgeschlossen ist. Die ist alt, aber Artikel 10 der preussischen Verfassung lautet:

Der bürgerliche Tod und die Strafe der Vermögens-Einziehung finden nicht statt.

Wer sich zudem noch etwas kommerziell auskennt, der kennt die Bedeutung. man bekam zur Teilnahme an dem kommerziellen „Leben“ des Staates eine „Natürliche Person“, die begünstigt war von dem Vermögen des Menschen (Mann/Weib) und nicht haftete.

In der BRD kennt man nur tote Personen, natürliche Personen, die haften und NICHT begünstigt sind. Diese arbeiten für juristische Personen bzw. Firmen (Herr Max Mustermann) und haften für den Unfug, den sie da in fremden Namen treiben.

In Preussen wäre eine GEZ bzw. so ein komischer Rundfunkstaatsvertrag nie möglich gewesen… da man nie haftete für Dinge, die man nicht beauftragte. Hier in der BRD geht man für Dinge in den Knast, die man nie beauftragte.

Falls die VV dort in der tat eine Verfassung eingereicht hat, so geschah es OHNE MEINEN WILLEN, Wissen und Zustimmung. Das würde dann aber wiederum aufzeigen, das die VV gegen die Menschen Hochverrat betreiben. Vielleicht kann ein Leser dieses Blogs etwas näheres dazu sagen.

Es wurde ein Schriftstück erarbeitet.

Wie es aussieht , will dass System unsere Verfassung überlagern, denn am 28.06.2019 läuft wohl der Versailler Vertrag aus

https://ddbnews.wordpress.com/category/verfassunggebende-versammlung/

Update 1:

Update 2: einige Kommentare zu dem Thema.

Bernd-Joachim Wassermann vor 10 Stunden BRD-Diensteanbieter stellen unstreitig, daß auf deutschem Heimatboden und im Inland ewiger Bund Deutschland als Ganzes nur das deutsche Landrecht gültig ist, wobei sämtliche Statuten der Besatzerregime ab 28.10.1918 Privat-Gesetzessammlungen sind und gemäß ALR Patent vom 11.04.1803 absolut verboten sind.

Wir sind Preußen vor 20 Stunden (bearbeitet) Datum (Gabe, Geschenk) und Unterschrift (Signatur, Siegel) hält uns seit dem 1776 gefangen im Calendarium (Schuld-Buch, -Register) Gregorianum perpetuum. Der Herrscher der Zeit (TIME|ƎMIT) ist Kronos/Saturn, der Fachbegriff nennt sich Komputistik. Die Gefangenschaft wird mit Datum-Unterschrift immer wieder auf’s Neue besiegelt. Es beginnt bereits mit dem Geburts-Datum und der Statistik, auch bekannt als Zensus (lat. census). Die Geschichte dazu ist hier zu finden https://www.zensus2021.de/Zensus2021/DE/Zensus2021/Geschichte/Geschichte_node.html. Personen haben eine Laufzeit für 110 Jahre (§5 PStG). Personen sind Sachen und zählen zum Kirchenvermögen. Die Kirche ist der Vertreter von Gott (Saturn) auf Erden und betreibt den Computer und das Zeitprogramm-WELT auf Erden. Can. 992 — Ablaß ist der Nachlaß zeitlicher Strafe vor Gott für Sünden, deren Schuld schon getilgt ist; ihn erlangt der entsprechend disponierte Gläubige unter bestimmten festgelegten Voraussetzungen durch die Hilfe der Kirche, die im Dienst an der Erlösung den Schatz der Sühneleistungen Christi und der Heiligen autoritativ verwaltet und zuwendet. Can. 1254 — § 1. Die katholische Kirche hat das angeborene Recht, unabhängig von der weltlichen Gewalt, Vermögen zur Verwirklichung der ihr eigenen Zwecke zu erwerben, zu besitzen, zu verwalten und zu veräußern.

Noch etwas zu der VV und deren LÄNDERcodebeantragung bei der UN. Der UN-LÄNDERcode dient einzig und allein statischen! Zwecken innerhalb! der UN, und i.V.m. ISO 3166 von der ICAO (Link) für Pässe verwendet.

Internationale Zivilluftfahrtorganisation

Der UN-Vereins-Code hat mit einem vollwertigen Staat
gem. allgemein anerkanntem Staats- und Völkerrecht
i.V.m Jellinek’s 3-Elemente-Lehre nichts zu tun.
UPU (gespiegelt?) ist mittlerweile auch ne UN-Tochter..

https://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=un+l%C3%A4ndercode
Quelle: Netzfund, Mail

Achtung: auch auf Telegram verfügbar:

http://t.me/schaebelsblog oder @schaebelsblog in der Telegram-Suche

Unterstützung für diesen Blog:

Wer den Blog unterstützen will kann findet hier einige Ideen. Vielleicht sind ja Mikrozahlungen von einem Euro/Monat möglich? Oder Über Paypal: 5 Euro - 10 EUR - 25 EUR - 50 EUR - 100 EUR Premium CBD Öle Virtuelles Hausrecht Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts ist der Zutritt, jegliche Verwendung meiner E.-Mail Nachrichten verboten. Dieses Verbot betrifft auch alle Empfänger , die den Betreibern und Autoren, Inhalten und Darstellungen des Versenders in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen.

14 Gedanken zu „Update 2: Verfassungsgebende Versammlung reicht Verfassung bei der UN ein?“

  1. Wenn die UN das akzeptiert, machen die sich dann nicht selbst überflüssig ? Die existieren doch nur wegen der Feindstaatenklausel gegen Deutschland. Also mal wieder ein Staatsstreich wie unter A.H. und Weimarer Republik. Das Deutsche Reich und die Verfassung 1871 ist unzerstörbar, weil der Kaiser nie abgedankt hat per eigener Unterschrift und nicht dieser Fälschung durch Max von Baden.
    Wann sind wir dazu befragt worden und wo ist unsere Zustimmung dazu ?

          1. Wei ich das sehr interessant finde und vlt. gibt uns das die Möglichkeit, aus dieser Handelsrechtnummer rauszukommen. Ich hatte schon mal an anderer Stelle daraufhingewiesen.

      1. Liebe „die Redaktion“,

        darf ich sagen, „Ihre Antwort zum Thema böse VV ist keine(!)“? Aber natürlich darf jeder die VV kritisieren. Besser wärs jedoch legitim-gesetzlich innerhalb derselben, denn wie jedes, noch nicht ganz gehirngewaschen-genderisiertes (alte) Kindlein weiß, ist eine VV stets der höchste Rechtskreis. Denn außer dem Naturrecht gibt es nur menschengemachtes Recht. Das ist selbst von einer „BRD“ anerkannt, und ist somit nicht nur geltendes, sondern gültiges Völkerrecht! Das haben Sie jedoch hier nicht zum Ausdruck gebracht. Ihre Anmerkungen lassen aber tiefes Wissen zum „tiefen Staat“ vermuten. Gerade die „BRD“ tut insofern alles, um die VV (zunächst) totzuschweigen. Und aus meiner Sicht ist es sehr verständlich, daß jeder Kaiser- oder sonstige Verfassungsanhänger – auch gerne vom Karl dem Großen bis zum heiligen römischen Reich deutscher Nation oder samt Bismarck- niemals einer vom deutschen Volke selbst bestimmten (tatsächlichen !) Staatsform zustimmen wird.

        Das ist wohl ein – uraltes, und gerade ein deutsches – Lied und Leid und heißt: Wessen Brot ich ess´, dessen Lied ich sing´! Feige System-Büttel mit Uniform und Waffe sowie in Richterrobe lieben das gerade heutzutage besonders …

        Und wer den uralten, herrschenden Eliten insofern heute nach dem Mund redet und handelt, der darf – soweit sein Bloggen und Schreiben – gerade die Demokratie-Zirkus-Politkunst gehört dazu – und er so nützlich bleibt, der wird gnädig ein auserwählter Haussklave/ Innen*/Divers* bleiben.

        Inklusive die Geschichte lehren, gerade die Soziologie, auch die Wissenschaft, Kultur oder die Kunst. Mit Freiheit hat das nichts zu tun. Aber deren Systemstützen-Leid ist schließlich erträglich und Mammons Elite (von Gott auserwählt) klatscht so weiter und endlos vor Hohn und Spott auf den schmalen Schenkel…

        Nachdem insofern die daraus nun logisch-resultierende Revolution und somit das Hambacher Fest von 1848 zusammengeschossen wurde, hat die jetzt vom deutschen Volk ins Licht gezerrte, also von Gottes Gnaden auserkohrene Elite die 1848er Verfassung zum UNheil des deutschen Volkes verfälscht, verwässert, um so zu ihren bösen Machterhalt geMACHT. Weltweit geschah dies ähnlich im Jahre 1871 – vor allem in den sog. USA. Alle Elitensippschaft war schließlich miteinander verwandt. Kein großes Abstimmungsproblem also. Buschtäbliche Herrschaftspläne wurden so entworfen, geändert oder optimiert. Bis heute ist das so…

        Die Kirchen-, Fürsten-, und Industriehäuser also, treiben weiter ihre Kriegs- und Lustbarkeitsspielchen, zum Schaden jener sie weiter – leider – zum eigenen Schaden fütternden und mästenden Sklavenmasse. Überall auf dieser Welt ist das bislang so.

        Und da soll ausgerechnet eine deutsche VV, welche jetzt tatsächlich das ´48er-Erbe verwirklicht, böse, oder sogar von der BRD gesteuert sein?

        Das 1871er Kaiserreich war im Handelsrecht! Niemals ein Staatswesen. Faktisch ein Verein, welcher von jeweils souveränen, tatsächlichen (deutschen) Staaten geduldet, toleriert wurde. Dann – die Weimarer Republik war nichts anderes als eine international gesteuerte Bande, auch im Handelsrecht, welche diese vorher „kaiserlichen“ deutschen Staaten nun endlich widerrechtlich auflöste! Es ging um das Boden- und Erbrecht. Dann – das sog. 3. Reich führte faktisch diese Banden-Republik fort (!), indem es auschließlich mit geltenden Verodnungen und nie mit gültigen Gesetzen regierte. Noch eine erlogene, freie Wahl des deutschen Volkes zum faktischen Partei-Verein (NSDAP) ändert hieran nichts. Kriminelle wurden nur durch Illegitime abgelöst… und ob ein Herr Hitler sich all dessen tasächlich bewusst war, ja, er sogar ein allierter Agent gewesen sein soll, bleibt zu klären. Das 3. Reich war jedoch weiter ein Lehen wie all dessen Vorgänger auch. Es war ebenso im (See-) Handelsrecht und somit streng im kanonischen Recht verHAFTET (Pabst-ROM)!

        Diejenigen also, (selbst heute vom Feinde bezahlten?) Schrei-und Angstschreiber, welche weiter Deutschland mitsamt seinem Volk nach Abstammung (uraltes germanisches Recht!), und mitsamt allen feigen BRD-Angsthasen und Völkermördern, weiter die legitime Nationalversammlung (VV) diskreditieren, oder sogar seine über all dies bestens bescheid wissenden Teilnehmer vernichten wollen, haben tatsächlich allen Grund zur Furcht. Die BRD ist die heutige Fortführung allen oben (nur ansatzweise) beschriebenen UNrats! Ein verHAFTEN im bösen, alten „Gott-“ und Eliterecht beläßt nur alles weiter endlos beim gerade derzeitigen UNrecht…

        Die BRD wird von den Nachkommen jener Massenmörder fortgeführt!

        Dazu möge man der Spur des Geldes folgen, welche gleich 2 Weltkriege einem Mammon-Gott (u.a. JHWE – ALLAH = SATanISmuss) zum Geschenk machte! Dazu möge man jene Einwanderer hierzulande durchleuchten, welche nach gleich 2 verlorenen Weltkriegen deutsches Land leicht infiltrieren durften! Wieviele Nachkommen davon sitzen heute in Land-, Bundestagen oder sonstigen (wirtschaftlichen) Machtzentralen!

        Man möge die Abstammung wenigstens jener prüfen (wo doch schon ein deutscher Nicht-Genealoge die leicht erkennbare Wüsten- oder Asienherkunft) identifiziert… Damals waren schließlich auch alle Grenzen offen! Müller war gerne nie Müller aber z.B. Mosche-Schlomo… nur um mal eine ewig außer Kritik stehende „Minorität“ sachlich ins Blickfeld zu rücken. ALLes hier geschilderte ist hingegen nicht böse – mit dessen Nichtberücksichtigung wird es nur so UNendlich böse, das es gerade die Vorstellungskraft jener „kleinen“ aber feinen Elite sprengt. Jene warten schließlich seit jeher auf einen ÜBER-ALLes-Herrn, welcher alles züchtigt, mordet und auslöscht! Sie (die Beschnittenen ÜBERall) sollen nun endgültig nicht enttäuscht sein…

        LG

        P.S.
        Wie geschrieben: Gerne dürfen Sie die VV kritisieren. Am besten geht das, Sie würden sachlich-juristisch nachweisen, die VV ist nicht vom deutschen Volke legitimiert, oder ihr Tun ist (BRD-) fremdbestimmt oder generell zum Schaden der 26 deutschen Staaten und seiner deutschen Völker. Dies ereichen sie am besten innerhalb der VV. Dazu brauchen sie nur ein halbwegs kluges Argument und (juristischen) Beweis… denn die VV lebt – im Gegensatz zu ALLen Volksherrschaften – vom guten Streit.

        1. Es ist seh einfach: die Rechte der indigenen Deutschen, die u.a. per Staatsangehörigkeit durch den Vertrag ius sangius die Abstimmung nachgewiesen haben werden komplett ignoriert. Deren freier Wille wird ignoruert. und die Verfassung https://www.verfassunggebende-versammlung.com/verfassunggebende-versammlung/verfassung/verfassungsentwurf/index.html ist ja wohl ein Witz. Deutschland verkommt zu einem Bundesstaat mit 26 Bundesländern… also werden direkt Staaten zu Ländern entrechtet. zudem: ich weiss, das RuSTAGler mit euch bzw. Uwe Voßbruch geredet haben, ohne Erfolg. ich kann über den Verlauf der Gespräche nichts sagen, aber: ich selber habe Freunden und Bekannten geholfen, aus der VV auszusteigen. Mit Verlaub, ihr seid eine Sekte. Ihr krallt euch an Macht an den Menschen fest. Ihr könnt natürlich tun was ihr wollt, allerdings können das freie Menschen auch. So wie argumentiert wird klingt es ziemlich gaga…. ich darf die VV kritisieren, aber nur als Mitglied? Nur innerhalb der VV? Ja klar. Naja, ganz so wird das nicht laufen.

          1. Bundesstaat von welchem Staatenbund denn ? Ich habe das so meine Schwierigkeiten damit. Ist damit die EU oder UN gemeint ?
            Außerdem stört mich die Aufhebung des BGB zur Gänze, welche ja den Bürgerlichen Tod und die Vermögenseinziehung abgeschafft haben . Genaugenommen habe ich erst am Anfang diesen Jahres von deren Existenz erfahren. Die alte Verfassung ist ja noch gültig, aber nicht handlungsfähig. Und ausgrechnet den Verein, welcher zu Unterdrückung der Deutschen geschaffen wurde, um Genehmigung zu bitten, ist Hohn. Irgendwas stinkt hier. Und ich habe keine Lust, Mitglied in einem Verein zu werden, ich bin schon ohne es zu wissen und zu wollen in zuviele Vereine eingschrieben worden, zwangsweise über meinen Kopf hinweg.

  2. Hallo, ich weiß nicht, was ihr hier von euch gebt, aber kann es wirklich noch schlimmer werden als die derzeitige Situation? Finanziell, ökonomisch, gesundheitlich, rechtlich usw.?
    5 G, trüber Himmel, Zwangsimpfungen, Zwangsrundfunkgebühren, Zwangsgelder, Bußgelder, Beugehaft, Co2 Schuldige, ggfls. Bargeldabschaffung, fiktive Geschlechter, erdrückende Steuernlasten, 2 Billionen Staatsschulden, Überwachung wegen angeblicher Terrorgefahren, usw.. Übrigens, Autofahren ist gefährlicher!!!
    Die Erde ist biologisch völlig am Ende, sprich schwer krank! Dazu gehören auch wir! Niemand kommt mehr an die Demenz vorbei, wir haben eine kranke Gesellschaft. Die kranke Normalität! Die Menschheit ist am Ende und steht am Abgrund! Nur alle ignorieren es!
    Ich lese hier etwas von Staatsangehörigkeit. Die BRD kann nur die eigene Mitgliedschaft feststellen! Mehr kann sie nicht! Der Spruch: … ist deutscher Staatsangehöriger sagt überhaupt nichts aus. Ausser, dass Derjenige derzeit einem „aktuellen“ Staat (BRD) angehört, die laut derzeitiger aktueller Definition ein Staat ist. Zumindest findet man im Internet derzeit nicht Gegenteiliges! Kein Wort von „BESITZT“ die deutsche Staatsangehörigkeit…
    Ich habe der VV schon einige Stunden zugehört und noch nie etwas bedenkliches vernommen. Ich kann nur eine „gute Absicht“ erkennen.
    Und was steht denn im 1. Beitrag: Er habe nicht sein Einverständnis für das Handeln der VV gegeben. Hat er denn sein Einverständnis dafür gegeben, was hier seit Jahrzehnten abläuft?
    Die VV berichtet nicht nur, sondern sie tun auch etwas. Möglicher Weise etwas sehr effektives! Aus meiner Sicht könnte es die Erlösung (die Befreiung) sein!
    Denn gerichtliche Klagen, also auf deren Spielfeld nach deren Spielregeln sind erfahrungsgemäß grundsätzlich zum Scheitern verurteilt! Da steht der Verlierer schon vorher fest!
    Übrigens steht auf dem STAG Ausweis fett gedruckt der Aussteller drauf! Auf wessen Spielfeld bewegt man sich damit? Und was bedeutet überhaupt AUS WEIS? Durch die Vorsilbe Aus MUSS es aus etwas heraus sein! Kann es die Ausweisung aus dem Lebendigen sein? Hinein ist ein totes Stück Papier?
    Ich habe mir den Entwurf der Verfassung nicht durchgelesen, aber was soll denn darin Nachteiliges / Bedenkliches stehen?

    Und was bedeutet eigentlich (Zitat):
    Mit Verlaub, ihr seid eine Sekte. Ihr krallt euch an Macht an den Menschen fest.
    Es gibt eine alte positive Definition einer Sekte. Die aktuellere muss nicht die wahrhaftige entgültige Definition sein! Im übrigen ist keine Definition statisch, sondern die wird immer wieder „angepasst“!
    Und den 2. Satz verstehe ich nicht so ganz…

Schreibe einen Kommentar