Veranstaltung in Dülmen: Adresse

Veranstaltung in Dülmen: Adresse
5 (100%) 1 vote[s]

Hallo,

ich habe die Adressen für die kommende Veranstaltung in Dülmen an dei Interessenten verschickt. Bitte auch im Spam Ordner nachsehen.

Es ist für den 22.05.2016 eine weitere Veranstaltung in Dülmen geplant.

Bei Interesse bitte an detlef@schaebel.de mailen.

Gruß

 

 

Achtung: auch auf Telegram verfügbar:

http://t.me/schaebelsblog oder @schaebelsblog in der Telegram-Suche

Unterstützung für diesen Blog:

Wer den Blog unterstützen will kann findet hier einige Ideen. Vielleicht sind ja Mikrozahlungen von einem Euro/Monat möglich? Oder Über Paypal: 5 Euro - 10 EUR - 25 EUR - 50 EUR - 100 EUR Premium CBD Öle Virtuelles Hausrecht Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts ist der Zutritt, jegliche Verwendung meiner E.-Mail Nachrichten verboten. Dieses Verbot betrifft auch alle Empfänger , die den Betreibern und Autoren, Inhalten und Darstellungen des Versenders in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen.

Ein Gedanke zu „Veranstaltung in Dülmen: Adresse“

  1. Dülmen ist kein unbekannter Ort! Neben den Wildpferden, die jährlich von jungen Burschen aussortiert werden, Hengste werden von Stuten getrennt, ist der Ort auch bekannt durch die selige Anna Katharina Emmerich, welche die Wundmale Christi trug! Durch ihre Visionen konnte sie viel darüber erzählen, wie die Geschichte Jesu sich damals ereignet hat. Anna Katharina Emmerich, so Clemens Brentano, die Tochter des Bernard Emmerich und der Anna Hillers, armer und frommer Bauersleute, wurde im Bistum Münster in der Bauerschaft Flamske, 1/2 Stunde von dem Städchen Coesfeld am 8. September 1774 geboren und in der Jakobipfarrei zu Coesfeld getauft. . . . . ! Jetzt kann man weiter sinnieren. Man kann über das „Wunder aus Ungarn“ nachdenken, eine großartige Entdeckung, die eine außergewöhnliche Heilung vemuten läßt, Ebenso Mr Keshe mit dem Plasma „GANS“! Man kann das alles noch fast natürlich einordnen! Wenn aber jemand Visionen, man könnte auch Schauungen sagen, hat, dann ist das nicht mehr zu verstehen! Da wird gemäldeartig ein Umgebungsbild beschrieben, in denen sich Menschen bewegen, deren Gespräche, gleich einer Tonbandkasette, Wort für Wort wiedergegeben werden! Die Erzählende erlebt die vergangene Geschichte als gegewärtig am eigenen Körper! Wer daran interessiert ist, kann in Dülmen sicher das Buch der Anna Katharina Emmerich erstehen.

Schreibe einen Kommentar