Veranstaltung Gemeindeaktivierung NRW September 2016

Veranstaltung Gemeindeaktivierung NRW September 2016
3.7 (73.33%) 12 votes

Für September 2016 wird wieder eine geschlossene Veranstaltung geplant.

Es wird am Wochenende Sonntag 18.09.2016 ab 11 Uhr in Dülmen/NRW stattfinden. Plz 47xxx

Wer Interesse hat, kann gerne unter detlef.schaebel@web.de mailen.

Die nächste Veranstaltung findet statt am:

Datum: Sonntag 18.09.2016, Beginn: 11 Uhr, Ende: ca. 18 Uhr

Ort: Dülmen/NRW Plz 48xxx, genaue Adresse wird 2 Tage vorher bekannt gegeben

Die genaue Adresse erhaltet Ihr aus Sicherheitsgründen 2 Tage vor Veranstaltung

“Hole Dir die Heimath zurück” Mit Herz und Verstand !!!!

Energieausgleich in Höhe von mind. 30 Euro erwünscht. Dieses Geld wird benötigt, um kostendeckend zu arbeiten.

Zusätzliche Überlassungen in Form von Euro-Gemälden werden nicht abgelehnt.

Themenauszug :

Von der Person zum Menschen. Treffe dein Strohmann
Der Weg in die Eigenverantwortung als Souverän
Staatsangehörigkeitsausweiss “Gelber Schein”
Willensbekundung
Gemeindeaktivierung / Gemeindereorganisation
und viele weitere Themen
Pionier Mathias Klama Gemeinde Neuhaus Westfalen wird eine Gastrede halten.

Intensivvortrag mit Einführung und Praxisanleitung von wolfgang adF spier

wolfgang gibt eine Gesamtübersicht über die Situation in der BR v D

In einem intensiven Vortrag wird er auch auf seine persönliche Situation eingehen. Seine Immobilie steht zur Versteigerung und es kann ein Ablauf der aktuellen Situation gegeben werden, incl. der Abwehrmaßnahmen.

Folgende Themen werden angesprochen:

-Rechtslage und Entwicklungen in Deutschland
-Person vs. Mensch
-Warum Menschwerdung so wichtig ist
-Der Weg zum Menschen
-Wie wirkt sich Seerecht, Handelsrecht, Naturrecht, und Common Law in unserem Leben aus
-Die Auswirkungen der Geburtsurkunde und deren Auflösung
-Wann ist Mann/Frau ein Souverän und wie verhält sich ein Souverän
-Wie werde ich ein Mensch
-Was ist eine Lebenderklärung, und warum ist sie notwendig
-praktische Handlungsanleitungen

der Energieausgleich beträgt mind. 30 ,-€ je Teilnehmer.

Eine Bitte: in jedem Fall eine kurze Mail an detlef@schaebel.de schreiben. da immer mal was dazwischen kommen kann, kann ich besser benachrichtigen. Auch wenn per Facebook etc angemeldet wurde.

siehe auch: Resümee vom Lehrgang im November

Zusätzlich: Ansprache diverser aktueller Projekte/Ereignisse

Achtung: ich hatte bei den vergangenen Veranstaltungen die Mitteilung über die Adresse an alle rausgeschickt, offenbar ist bei einigen das nicht angekommen.

Notfalls muss dies dann kurzfristig telefonisch passieren. Bitte schaut mal in die Spamordner nach.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Veranstaltung im März in NRW:

Virtuelles Hausrecht Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts ist der Zutritt, jegliche Verwendung meiner E.-Mail Nachrichten verboten. Dieses Verbot betrifft auch alle Empfänger , die den Betreibern und Autoren, Inhalten und Darstellungen des Versenders in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen. Weiterhin gilt Artikel 5 GG Wer den Blog unterstützen will

22 Gedanken zu „Veranstaltung Gemeindeaktivierung NRW September 2016“

      1. Hallo,

        am 17.07. wurde meine Heimatstadt Siegen aktiviert mit Hilfe des Zweckverbands Preußische Gemeinden.

        Ich bin Kom. Stadtrat und wir wollen jetzt den Brief aufsetzten an die EU bzgl. ESM. In dem aktuellen Buch der Gemeinde Neuhaus welches ich in gedruckter Form habe steht aber diesbezüglich nichts drin.

        Wir möchten selbst einen Brief aufsetzten, als grobe Vorlage können Sie mir ein Muster senden?

        Gruß

        Christian Schmidt

    1. Damit fühle ich mich nicht angesprochen. Unter Reichsdeutsche fallen für mich alle, die ausschließlich die deutsche Staatsangehörigkeit OHNE die Rechtsstellung als Deutscher durch Abstammung besitzen (= Reichsangehörigkeit gem. Verordnung über die deutsche Staatsangehörigkeit vom 5. Februar 1934) Wer bis vor 1914 ableiten konnte, ist also kein Reichsdeutscher. 🙂

    2. Danke Jola, nur bisher kam in keinem Teil wirklich ein klarer Weg raus aus der Matrix,
      er erklärt viel (was viele noch nicht wissen),
      doch letztendlich bleiben „nur“ Gott und Jesus.

      DAS ist (möglicherweise) der Weg aus der Matrix,
      doch man verbleibt
      – auf vorerst höherem Bewusstsein dass GOTT IST –
      weiter im menschlichen Körper hier auf dieser Erde inmitten dieser aktuellen Zustände.

      Achtsamkeit und Aufmerksamkeit sind gute Begleiter in meinem Leben für mich und das Hören auf meine innere Stimme, denn inmitten von all den Manipulationen gibt es kaum noch Klarheit und Wahrheit.

      Hier noch ein link zur vegetarischen Ernährung,
      was einige evtl. auch noch nicht wissen,
      da sie die Dinge nicht selber herstellen,
      bzw. einfach irgendwo einkaufen – also auch hier die Dinge selber für sich selbst prüfen.3LEV

      http://www.focus.de/gesundheit/ernaehrung/vegan_und_vegetarisch/essen-wie-aus-dem-chemiebaukasten-tofu-burger-soja-schnitzel-so-ungesund-ist-veganer-fleischersatz_id_5296624.html?google_editors_picks=true

      Zur vegetarischen Ernährung hier was viele auch nicht wissen

      1. Danke chris für Dein Angebot,

        ich hatte eine Mfg ab Düsseldorf gefunden,
        jetzt ist’s ja erstmal verschoben
        und wir planen wieder alle neu ;).

        Ich melde mich ggf. hier nochmal,
        falls das andere nicht klappen sollte.

        Schöne Ostern

  1. Wer sich mit diesem Thema beschäftigt, muß sich darüber im Klaren sein, die Willkür der BRiD auszulösen.
    Darum stimme ich der These von Lars Freitag zu, erst sein gesamtes Vermögen in Sicherheit zu bringen, bevor ich gelber Schein und Reaktivierung von Gemeinden mache. Ich darf für die Behörden nicht mehr angreifbar sein.

    Zitat aus obiger Einladung:
    ….. wird er auch auf seine persönliche Situation eingehen. Seine Immobilie steht zur Versteigerung und es kann ein Ablauf der aktuellen Situation gegeben werden, incl. der Abwehrmaßnahmen.

    Es kann viell. länger dauern, aber er wird sein Haus verlieren. Habe einige Erfahrung in diesem Bereich.

    Lars hat darüber zwei Bücher geschrieben, die ich gelesen und danach gehandelt habe. Ich habe mein Haus darum immer noch und bezahle seit Jahren trotz Mahnungen und ZV-Androhung nicht mal Grundsteuer.
    Einfach Lars Freitag googeln. Ich mag keine weitere Werbung machen.

  2. Gibt es auch mal Seminare oder Treffen in der südlichen Rheinprovinz, der Pfalz, Birkenfeld, Nordbaden oder im Süden Hessens/Hessen-Nassaus? Mein Wohnsitz in der Rheinprovinz ist etwa 30 Straßenkilometer entfernt von der nördlichsten Gemeinde des (interessanterweise zu Oldenburg gehörenden) Fürstentums Birkenfeld.

  3. Hallo, war gestern beim Treffen in Dülmen was mir sehr gut gefallen hat. Das was ich wissen wollte habe ich erfahren und noch viel mehr und nette Leute auch noch dazu getroffen .Was will man mehr .Danke .
    Werde diese Woche die gelben Scheine für meine Kids einreichen und meinen Perso abgeben.

  4. http://www.gemeinde-neuhaus.de
    http://www.nestag.at
    Deutschland braucht / sucht einen Friedensvertrag zum
    WK I. (Buch mit Informationen auch als kostenlose PDF)

    Fast alle Probleme im Land lassen sich auf den fehlenden
    Friedensvertrag zurückführen. Dann wären wir nicht mehr
    besetzt, sondern wir wären souverän und wieder frei !

    Die BRD sieht sich als alleinige handlungsfähige
    Präsenzform des „Deutschen Reiches“.
    Solange wir dies u.a. durch Wahlen bestätigen,
    wird es so sein.
    Wir können uns, wie das Buch beschreibt,
    selbst organisieren und damit der BRD den Rücken
    zukehren.
    Dann sind wir, der Souverän, die handlungsfähige
    Präsenzform. Wichtig ist es die reaktivierten Gemeinden
    aus dem Vertrag zu nehmen und geschäftsfähig zu werden.
    Das heißt, daß über fünfzig Prozent der Bundesstaatsangehörigen
    die staatliche Gemeinde bestätigt (gewählt) haben.

    Gemeindereaktivierung (aus dem Vertrag nehmen)
    Bodenrecht durch Reaktivierung …..
    https://www.youtube.com/watch?v=UeniO41W_Bo

    Gemeinde und Städtereaktivierung bei BewusstTV
    https://www.youtube.com/watch?v=u9T97IZyYBU

    Souveränität-Friedensvertrag – Gemeinde Reaktivierung
    Wake News Radio/TV

  5. Kritisch dazu angemerkt … Nette Aktion bzw Idee und selbst bei Umsetzung wird es salopp für macht in Berlin nicht die Bohne interessieren. Man verkennt scheinbar was diese Macht in Berlin alles schon angestellt hat und wer da nur ein Bruchteil von weiß der weiß zu was die alles fähig werden. Mit so kleinen Aktionen bzw Ideen lässt sich das Übel zu Berlin nicht weg machen. Da muss man schon hin die gut 600 Leute sanft aber sicher raus setzen und was wirklich demokratische einziehen lassen. So einfach wird das aber garantiert nicht … Schmunzel als wenn hitler und andere sich sagen gelassen hätten geht und sie wären gegangen. Bislang zeigt die Geschichte der Welt das salopp zu 99,9% leider nachgeholfen werden müsste das Übel geht.

  6. Schmunzel zurück. Hat denn jemals jemand zu Hitler gesagt, daß er seine Schergen nehmen und gehen solle? Vielleicht hätten sie es ja getan? Die wirklichen staatlichen Verhältnisse (besetztes Kaiserreich) waren damals ja genauso wie heute. Nur hatten die Leute damals kein Internet um an Infos zu kommen. Und der Deutschen liebstes Hobby (nämlich der Kadavergehorsam) tat dann das Übrige.

    Die ganze heutige Rechtsstaatlichkeitsbewegung nachgewiesener Bundesstaatsangehöriger hätte auch damals als Befreiungsbewegung schon aktiv werden können, wenn die Leute denn Bescheid gewußt hätten und sich mal getraut hätten aktiv zu werden. Aber wie sollte Otto Normalverbraucher oder Levi Normaljude denn damals an die nötigen Informationen kommen?

    Das Problem heute ist, daß die Leute zwar an die verfügbaren Infos rankommen können, daß es aber kaum jemanden interessiert. Schließlich ist es fast allen wichtiger zu wissen wie die Bundesligatabelle aussieht, als sich um ihren eigenen rechtlichen Status zu kümmern.

    Manchmal habe ich auch den Eindruck, daß aller Scheiß, den der Bundestag zu zum Vorschein bringt, vielleicht nur DAZU dient, daß die Leute endlich mal wach werden und aufmucken. Schwesig will ein Gesetz machen, daß den Leuten vorschreibt bei einer Prostituierten ein Kondom benutzen zu müssen. Zu entsprechenden Kontrollmöglichkeiten wird dann die Unverletzlichkeit der Wohnung ausdrücklich aufgehoben (und diesmal sogar gemäß Art. 19 GG richtig zitiert). Geht’s noch? Die Schergen könnten dann also jederzeit in jede Wohnung eindringen, wenn sie nur den Verdacht äußern, daß dort der Prostitution nachgegangen würde. Was ist die bisherige Reaktion gegen ein solches Siegheil-Gesetz? Richtig geraten: Null! (Abgesehen von den betroffenen einschlägig interessierten Kreisen, wie Sexdienstleisterverbänden.)

    Es wäre mal zu überlegen, ob man diese ganze hiesige Staatsangehörigkeits- und Gemeindeaktivierungstätigkeit vielleicht mal dem Sexdienstleistergewerbe kundtut. Damit würde man sicherlich eine breit gestreute Masse in riesiger Anzahl erreichen. Und wenn die Leute nun auch noch vorgeschrieben bekommen sollen wie sie zu ficken haben, dann sollte man doch meinen, daß auch der letzte Volldepp so langsam mal aufwacht.

Schreibe einen Kommentar