Übersicht der von mir gezahlten Steuern

Übersicht der von mir gezahlten Steuern
5 (100%) 2 votes

So, ich interessiere mich brennend, was ich denn so an Vater Staat abgedrückt habe in den ganzen Jahren. Da offenbar die Abgabenordnung nie in Kraft getreten ist, haben wir das alle freiwillig gemacht: Steuern gezahlt.

Also flink mal eine Übersicht erbeten.  Das kann uns sollte eigentlich jeder mal tun, schliesslich will man wissen, welchen Anteil man an der Gesellschaft schon erarbetet hat.

Mich würden sehr die Reaktionen interessieren. Selfies von Tarifangestellten und juristischen Personal auch, aber das wäre zu viel des Guten.

###################################################

Übersicht Steuerzahlungen

Sehr geehrte Frau XXX,

vielen Dank für die Übersicht meiner Steuerzahlungen vom 7.8.2014, welche Sie mir freundlicherweise zur Verfügung gestellt haben. Ich habe mich wohl etwas unscharf ausgedrückt.

Ich benötige freundlicherweise eine Übersicht aller Steuerzahlungen bzgl. Lohnsteuer, Einkommenssteuer, KFZ-Steuer, Grundsteuer, Gewerbesteuer und Grunderwerbssteuer der vergangenen 30 Jahre. Das sollte ja per Knopfdruck machbar sein, dennoch setze ich sicherheitshalber eine Frist von 21 Tagen + 2 Tage Postlaufzeit.

Mit freundlichen Grüßen

Unterstützung für diesen Blog:

Wer den Blog unterstützen will kann findet hier einige Ideen. Vielleicht sind ja Mikrozahlungen von einem Euro/Monat möglich? Virtuelles Hausrecht Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts ist der Zutritt, jegliche Verwendung meiner E.-Mail Nachrichten verboten. Dieses Verbot betrifft auch alle Empfänger , die den Betreibern und Autoren, Inhalten und Darstellungen des Versenders in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen. Weiterhin gilt Artikel 5 GG

6 Gedanken zu „Übersicht der von mir gezahlten Steuern“

  1. Meine Erfahrung mit dem Finanzamt bzgl. gezahlter EK-Steuer:
    nur ! die letzten 10 Jahre an Steuerzahlungen sind gespeichert,
    danach werden sie angeblich gelöscht.
    Wer weiß mehr darüber und erhielt den Nachweis seiner
    lebenslangen Steuerzahlungen ?
    Mit welchem Rechtshintergrund ?

    Besten Dank !

  2. Meine Meinung ist, dass sich diese Verbrecher nur totlachen und genauso weiter machen. Denen passiert doch nichts und uns wird der Geldhahn durch Kontenpfändung zugedreht ohne das wir etwas dagegen tun können. Egal ob wir 5 Seiten schreiben oder 16 Seiten schreiben.
    Wir müssen vor deren Haustüre stehen und uns gewaltsam Zutritt in Berlin verschaffen, dann werden deren Knie weich.

    1. Ich glaube auch, Gewalt ist zwar keine Lösung, aber irgendwo kommt man nicht mehr weiter und hier ist dieser Punkt erreicht! Es wird einfach weiter gemacht und diese Verbrecher sind zu allem fähig um uns das Leben schwer zu machen und zu bestrafen vor allem.
      Traurig eigentlich

    2. Das sehe ich mittlerweile genau so, es hilft nix zu schreiben das wir 100% Recht haben, denen interessiert das nicht. Und warum? Weil die haben am Ende die Waffe am Gürtel und das ist dann das fatale. Ich könnt nur noch kotzen, soll man sich etwa auch bewaffnen und sein Hab und Gut so verteidigen? Weil ne andere Möglichkeit seh ich wirklich nicht mehr. Verdammter scheißdreck.

Schreibe einen Kommentar