Niemals diese „Urkunde“ ausfüllen und irgendwo hinschicken.

Niemals diese „Urkunde“ ausfüllen und irgendwo hinschicken.
5 (100%) 4 vote[s]

In diesem Blog wurde verschiedentlich über Staatenlos.info berichtet. Der Laden wird ja von einem Rüdiger Klaasen aka Rüdiger Hoffmann geleitet und war auch kurz für viele erster Anlaufpunkt, als man aufgewacht ist.

Wenn man sich aber mit der Materie befasst, so kommt man zu dem Ergebnis: dieser Laden ist gesteuert von den Diensten. Warum ist dem so?

Naja, 1871 fand etwas statt, was man die Befreiung vom bürgerlichen Tod nennt. Die Deutschen Völker bzw. deren Männer/Weiber waren befreit davon, im Totenkult des Vatikans wie eine Sache behandelt zu werden.

Wer den Blog verfolgt der versteht, wie wir kontrolliert werden: mit dem Schuldgeldsystem und dem Glauben. Und die Vorbereitungen zur Wiedereinführung des Geldsystemes lief natürlich schon länger, war aber 1919 mit der Weimarer Verfassung abgeschlossen. 1933 gab es in den USA die HRJ192 und hier machte ein Österreicher Karriere, der den Vatikan in den Staatenbund holte. Und somit die Vorbereitung zur Erfüllung der HJR192 auch hier startete.

Diese WRV wurde illegal installiert, es war ein Putsch. Seit den haben wir geltendes von den Banken gewünschtes Recht und keine von den Menschen gewünschten Rechte mehr. Glaubt ihr nicht? Ok, wer hat die GEZ bzw den Rundfungstaatsvertrag beschlossen?

Wir leben nach den beiden traumatisierenden Kriegen in einer Schein-Freiheit nach Regeln, die sich die Menschen nie gegeben haben. Eigentlich käme man mit den 10 Geboten super klar, würden sie denn befolgt.

Man kann uns nicht ewig in Gefangenschaft halten, man kann aber dafür sorgen, das wir es selber wollen. Dazu sind schon sehr früh Anlaugpunkte wie „Der blaue Punkt“ installiert worden. Die Truppe kann seit über 1000 Tagen vor dem Reichstag einen inzwischen übergroßen Stand betreiben und diejenigen einfangen, die das erste Mal blinzeln im Aufwachprozess.

Mit der Urkunde 146 fing es bei denen an, diese habe ich zwar ausgedruckt bei mir liegen gehabt, aber ich habe sie nie ausgefüllt. Das mag an dem Mann Rüdiger liegen… der jetzt den Vogel abgeschossen hat und seinen Laden entgültig entlarvt hat mit der neuen Urkunde.

Er bezieht sich auf etwas, was nur durch einen Putsch entstehen konnte. Und aus Unrecht entsteht niemals Recht, wir wären weiterhin im Schuldgeldsystem der Banken gefangen. Jeder Mann und jedes Weib stirbt den Bürgerlichen Tod und zahlt als juristische Person (Firma) Steuern. Keiner kann die earbeiteten Gelder wegglobalisieren wie große Firmen oder Banken. Wir wären in einem System des Betruges weiterhin gefangen. Es ist im Moment schwierig genug für viele Menschen, sich hier dem Euro nachrennend über Wasser zu halten.

Übrigens: die Jungs, die dieser DDR Sache nachjagen: ihr liegt ausch falsch, dasist auch illegal.

Dieses Kettenglied kann jedenfalls jeder selber zerreissen.

Übrigens: dieser Blog hat auch einen Telegram Kanal unter t.me/schaebelsblog bzw. @schaebelsblog in der Telegrammsuche

Achtung: auch auf Telegram verfügbar:

http://t.me/schaebelsblog oder @schaebelsblog in der Telegram-Suche

Unterstützung für diesen Blog:

Wer den Blog unterstützen will kann findet hier einige Ideen. Vielleicht sind ja Mikrozahlungen von einem Euro/Monat möglich? Oder Über Paypal: 5 Euro - 10 EUR - 25 EUR - 50 EUR - 100 EUR Premium CBD Öle Virtuelles Hausrecht Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts ist der Zutritt, jegliche Verwendung meiner E.-Mail Nachrichten verboten. Dieses Verbot betrifft auch alle Empfänger , die den Betreibern und Autoren, Inhalten und Darstellungen des Versenders in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen.

3 Gedanken zu „Niemals diese „Urkunde“ ausfüllen und irgendwo hinschicken.“

  1. das mit der Weimarer Reichsverfassung ist nur „naheliegender“ Bezug, ohne viel diskutieren zu müssen;das gleiche macht Andreas Clauss; viel wichtiger zu erkennen ist,dass die russ. Föderation ebenso unter papal Rom steht;
    Rückfragen: -wie kann man das Kettenglied selber zerreissen?
    -Schnauzbart und HJR192?
    -was haben die Banken mit dem Rundfunk-
    staatsvertrag zu tun? war doch Ländersache?

    1. Hallo Marc, man muss verstehen: dient das Kapital oder wird dem Kapital gedient? Die WRV war Putsch und diente dazu, den menschen in die Person zu zwingen. Kam dort der Passus 2der Bürgerliche Tod finden nicht statt“ vor? Dieser Bürgerliche Tod wurde ja von der Kirche eingeführt, um jeden Menschen in eine Person bzw. in einen Trust zu zwingen. Man kann das Kettenglied zerreissen, in dem man konsequent Mann oder Weib wird und auch lebt. Es sind viele Honigtöpfe aufgestellt… und es ist ja auch nicht leichter. Viele beschweren sich, das ihr Konto dicht gemacht wird oder ihr Auto stillgelegt wird ohne zu wissen: es ist nicht ihr Konto, ihr Haus, ihr Auto…. alles gehört einer Person die der BRD gehört. Man arbeitet quasi für etwas Fremdes, was unter Betreuung steht. Werde Preusse, Bayer, Sachse etc…. weise deine Wurzeln aus einem der 26 Bundesstaaten des Deutschen Reiches nach, berufe Dich auf ius sangius (StA durch Abstammung), der Vertrag gilt.

      Adi hatte den Auftrag, die Kirche in den Szaatenbund zu holen. Das Deutsche Reich war nach dem 1. WK pleite, die Menschen sind in nicht kleiner Zahl vor Hunger gestorben… Nur so kontrolliert man die Massen. Adi wurde von der Hochfinanz aus den USA bezahlt, nur mit den Ölen aus den USA fuhren die Panzer und flogen die Flieger in den Krieg, dazu gibt es eine sehr gute Reportage vom ZDF…. aus einer Zeit als die noch gute Reportagen brachten. Es wurden schwerpunktmässig zivile Ziele bombardiert. Von wem wurde denn die NSDAP finanziert und mit Remington Pistolen ausgestattet? Wer aus der NDSAP hatte 1949 wieder eine maßgebliche Position in Politik und Wirtschaft inne? Warum wehrt man sich denn so dagegen, die Wahrheit aufzudecken und Schuldfragen zu klären? Wieso steckt man eine 90-jährige Frau für Fragen weg? Uns Menschen kommt man ja immer mit dem Satz „Wenn Du nix zu verbergen hast…“.
      Zur letzten Frage: die Banken gaben uns das Schuldgeld, sie wollen dafür die Zinsen bzw. Nutzungsgebühren. Daher machen die Banken die Gesetze bzw. stehen ÜBER dem Gesetz. Daher packt die auch keiner wegen cum ex an und die bekommen keine ernsthafte Steuerprüfung. Ernsthafte Bankensteuerprüfer kommen schnell in die Klappse. Mit dem Rundfunkstaatsvertrag wurde etwas installiert, wo man flächendenckend den Menschen Kohle abzieht für erzwungene Leistungen, welche sie nicht wollen. zum einen: begründet dieser Vertrag diese Staats-Simulation? Zum anderen verstösst dieser Vertrag eigentlich gegen den Freien Willen. Uneigentlich werden nur Meldeobligationen „Herr“ oder „Frau“ Mustermann belangt. Auch wieder Personen, die den Menschen nicht gehören. Es fliessen aber Milliarden in die Kassen der Banken (über die Kassen der Länder als Zinsen zur Bank). reicht aber nicht mehr aus, daher bauen wir einen BER und einen Flugzeugträger. Und man mache mit der EU das Wirtschaftsgebiet so groß, das Lieschen Müller den Überblick verliert, wo ihr Steuergeld bleibt. Du kennst Doch die Fernsehserie „Die Waltons“? Viele Generationen in einem Haus und Werte werden in einer Familie immer weiter gegeben. Was ist denn mit den Werten der Personen, die schlussendlich dem Staat gehören? Häuser, Grundstücke etc. ?

Schreibe einen Kommentar