Im Schatten Griechenlands

Bewertung abgeben

Wir werden mit allen Details über die Probleme in Griechenland zugeballert. Heute schon wissen wir ganz genau, wo die Nein- und Ja-Ankreuzfelder auf den Wahlzetteln stehen. Wie viele Mrd. Verlust die EU wieder eingefahren hat.

Nebenher feiert die CDU ihren 70sten Geburtstag. Wir werden mit Belanglosigkeiten zugeschmissen.

Unbemerkt von allem geht die Aufrüstung weiter. Es gibt Videos in Facebook von anhaltenden Truppentransporten Richtung Ukraine bzw. Richtung Russlands Grenze.

Egal, ob nun auch Putin Teil des Theaterspieles ist oder nicht.  Das Drama wird sich auf deutschen Boden stattfinden.

Amerika dürfte inzwischen mehr Panzer in Deutschland stehen haben als die Bundeswehr. Das ist kein Kunststück, verfügen wir auch nur über 300 Stück.

Es wird von Bunkern für Superreiche berichtet, die sich im Bau befinden, von Drohnenschwärmen, die in Lybiens Wüste stehen und von einem Säbelrasseln USA gegen Russland und China.

Wenn Rußland sich agressiv verhalten würde, man würde längst hochauflösende Bilder in allen Zeitungen sehen. Dennoch werden Wagenladungen von Material auch an die baltischen Staaten und Polen geschickt. Und dieses Material soll nicht wieder zurückgeholt werden, es soll zum Einsatz kommen.

Das „Nein“-Kreuzchen auf dem griechichen Referendum-Wahlzettel steht übrigens oben. Welch Drama, aber eine Schlagzeile in einem der üblichen Massenblättchen wert. Ich habe schon wieder vergessen in welchem.

Achtung: auch auf Telegram verfügbar:

http://t.me/schaebelsblog oder @schaebelsblog in der Telegram-Suche

Unterstützung für diesen Blog:

Wer den Blog unterstützen will kann findet hier einige Ideen. Vielleicht sind ja Mikrozahlungen von einem Euro/Monat möglich? Oder Über Paypal: 5 Euro - 10 EUR - 25 EUR - 50 EUR - 100 EUR Premium CBD Öle Virtuelles Hausrecht Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts ist der Zutritt, jegliche Verwendung meiner E.-Mail Nachrichten verboten. Dieses Verbot betrifft auch alle Empfänger , die den Betreibern und Autoren, Inhalten und Darstellungen des Versenders in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen.

5 Gedanken zu „Im Schatten Griechenlands“

  1. Menschen glauben immer nur das, was sie glauben wollen.
    Und sie wollen immer glauben,
    a) das alles gut ist und
    b) das alles gut bleibt.

    Es ist schwer, dieser Tage noch Worte zu finden, die auch nur entfernt die Situation mit Verstand und Vernunft in Verbindung bringen können.

    Es ist auch völlig egal, welche Verantwortlichen wir über dem Strich einsetzen, ob nun Außerirdische, künstliche Intelligenzen, irgendeinen Gott, Matrix-Hologramme oder einfach nur pädophile Verbrecher.
    Unter dem Strich ist das Ergebnis immer gleich:

    Es herrschen Neid, Mißgunst, Egoismus, Gier, EMF, HAARP, Chemtrails, Genmanipulation, Mind Control usw., oder kurz:
    die absolut reinste Form des Wahnsinns!

    Und kaum jemand merkt’s! Schaut Euch die Menschen draußen mal an, es ist unbeschreiblich, was („wer“ wäre schon zu viel gesagt) da draußen rum läuft!
    Die Zombie Apokalypse hat längst begonnen!

    Kann man denen überhaupt irgendeine Schuld geben? Sind die nur so einfachen Gemütes, daß sie gar nicht sehen können? Erwarten wir vielleicht einfach zu viel?

    Es liegt doch alles so klar auf der Hand:
    – Griechenland ist doch neben der Ukraine nur ein weiteres Puzzelstück
    – Griechenland hat längst Verträge mit Rußland zwecks Unterstützung
    – Griechenland dient dazu, der Masse die Geschichte schmackaft zu machen, das Rußland die Weltherrschaft und darüber nach Europa will
    – Ob Griechenland steht oder fällt, ist völlig ohne Belang
    – Ob die EU fällt oder nicht, ist ohne Belang, die BR/D wird trotzdem weiter machen, es wird sich gar nichts ändern

    – Das Ziel ist die 3. Weltkriegsschlacht
    – Austragungsort ist Europa
    – Es ist völlig egal, wer am Ende die Oberhand behält, da USA und Rußland auf der selben Seite stehen
    – Da die Menschen nicht erkennen können/wollen, kann dieses Szenario nicht verhindert werden, wir können nur versuchen, es zu überleben

    Es gibt nur 2 Möglichkeiten:
    1. Die Menschen vereinen sich weltweit, greifen zu Feuer und Schwert, und töten jeden Verbrecher, der sich ihnen in den Weg stellt oder
    2. Putin ist ein redlicher Menschenfreund.

    Welche Möglichkeit erscheint Euch wahrscheinlicher?

    Ich setze da lieber auf die Außerirdischen, die zu unserer Rettung nahen…

    Fakt ist, der größte Massenmord der Weltgeschichte steht vor der Tür (also dort, wo „der Russe“ angeblich immer stand).
    Er wird stattfinden und er wird funktionieren!
    Die einzigen, die schadlos davon kommen, sind die Verbrecher selbst, Verlierer werden nur die Menschen sein.

    Auch wer den Massenmord überlebt, wird zu den Verlierern gehören, er „darf“ es dann nur bewußt wahrnehmen –

    „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel…“

    Aber was wäre es für ein Spiel, wenn es nicht der Demokratie dienen würde.
    Also haben wir natürlich wieder die freie Wahl:
    Bitte ankreuzen –
    1. Menschenmaterial
    oder
    2. Tod

  2. Nüchterne Worte von Erevis.
    Da wir als Minderheit sowieso nichts ändern können bleibt uns nichts anderes übrig als auf Hoffnung und Glaube zu setzen, die schöne Zeit zu genießen die wir jetzt noch haben. Anderenfalls treibt uns der Wahn (Wahnvorstellung von der Endzeit/Krieg/etc) in die Anstalt.

Schreibe einen Kommentar