Hellstorm

Hellstorm
5 (100%) 4 votes

Hellstorm, der Höllensturm. Eine Dokumentation dessen, was Deutschland während des Krieges widerfahren ist.

Die Dokumentation gibt es in englischer und in deutscher Sprache. Mich hat sie sehr betroffen gemacht. Es war Mord.

In dem Zusammenhang: kennt jeder die Deagel Liste? http://www.deagel.com/country/forecast.aspx

Eine Vorschau, wie groß die Bevölkerung einzelner Länder 2025 sein soll.

Unterstützung für diesen Blog:

Wer den Blog unterstützen will kann findet hier einige Ideen. Vielleicht sind ja Mikrozahlungen von einem Euro/Monat möglich? Oder Über Paypal: 5 Euro - 10 EUR - 25 EUR - 50 EUR - 100 EUR Premium CBD Öle Virtuelles Hausrecht Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts ist der Zutritt, jegliche Verwendung meiner E.-Mail Nachrichten verboten. Dieses Verbot betrifft auch alle Empfänger , die den Betreibern und Autoren, Inhalten und Darstellungen des Versenders in irgendeiner Weise Schaden zufügen wollen.

8 Gedanken zu „Hellstorm“

  1. Die USA waren schon immer, unverändert bis heute, eine plündernde und skrupellose Mörderbande. Von Anfang an ist deren Existenz auf das Blut und Leid anderer begründet. Aber wie man sieht, sind sie trotz Plünderung der Welt nicht in der Lage ihre marode Wirtschaft aufrecht zu erhalten. Wie zum Teufel sollen die aus eigener Kraft überleben. Wenn die Menschen das Spiel nicht mehr mitspielen, sind sie dem Untergang geweiht. Letztendlich sind die USA aber auch nur eine Kolonie des britischen Königshauses. Dort liegt die eigentliche Wurzel des Übels. Selbst die BRD ist nur eine Kolonie, warum gehorchen die Massen dieser Perversion?

  2. Wir sind nicht als Befreier gekommen, sondern als Besatzer in einem besiegten Feindesland. Und es war nicht unsere Absicht, Deutschland vom Nationalsozialismus zu befreien, sondern es für immer als Gegner und Konkurrent auszuschalten. Das ist der Originalton der „BEFREIER“, wie er nach dem Sieg verkündet worden war.

    Wir wurden „befreit“, auch von jeglicher Selbstachtung, von jedem Ansatz von Rückgrat, vom deutschen Wesen, von deutscher Ehre, von der Achtung vor unseren Vorfahren, von über tausend Jahren deutscher Geschichte, deutscher Größe und deutscher Kultur, von unglaublichen Summen Geldes, von einem großen Teil deutschen Siedlungsgebiets, von Millionen Mitbürgern.

    Ich spucke aus, vor solchen „BEFREIERN“, die 70 Jahre später den Status Quo beibehalten und nicht an sich selbst arbeiten wollen oder können.

Schreibe einen Kommentar