Deadly Dust (Todesstaub) – von Frieder Wagner

Deadly Dust (Todesstaub) – von Frieder Wagner
5 (100%) 2 votes

Die Uranmunition wird in Deutschland hergestellt. Keine schönen Bilder, aber Krieg ist nie schön. Im Kosovo wurde auch die Uranmunition eingesetzt. Unstreitig werden gerade Kriegsvorbereitungen getroffen. Will man in dieser verseuchten Welt überleben müssen?

Der Film ist schon älter, aber wir Leben in einer Welt der ständigen Wiederholungen

Man erinnere sich an die Weimarer Republik, bei der irgendwann die großen Parteien nicht mehr in der Lage waren, eine Regierung zu bilden. Es kam eine NSDAP und ein österreichischer Mann, der plötzlich Reichskanzler wurde, ohne Deutscher zu sein.

Was haben wir heute? Marode Volksparteien und ein Neuaufsteiger Namens AfD. Namen oder Farben spielen übrigens keine Rolle.

Was dann 1939 passierte brauche ich nicht zu sagen. Der Waffenstillstand zum 1. WK wurde gebrochen, der 1. Weltkrieg fortgeführt und großes Leid über die Menschen gebracht. Deutschland als Waffenstillstandsbrecher wurde Gewahrsamsstaat und ist es bis heute. Die Feindstaatenklausel ermöglicht es, die Kriegshandlungen ohne Kriegserklärung seitens der Sieger wieder aufzunehmen.

Ein Krieg kann auch ein Handelskrieg sein, und der läuft grade. Siehe VW, Audi oder Deutsche Bank.

Es sollte uns einen Ansporn sein, die Welt zu verändern ohne Krieg. Reinhard Mey sagte mal: Krieg zerstört die Seelen.

Merken

8 Gedanken zu „Deadly Dust (Todesstaub) – von Frieder Wagner“

    1. Der Herr hieß Klausewitz – aber das nur nebenbei.

      Demnach ist ja die Politik schon Krieg!

      Nein. Politik ist Politik und damit sozusagen ein definierter ‚Normbereich‘ des zwischenmenschlichen Handelns. Außerhalb bzw. jenseits dieses ‚Normbereichs‘ wird sie nicht mit den innerhalb des ‚Normbereichs‘ normalen Mitteln geführt, sondern mit beispielsweise auch militärischen Mitteln – und erst dieser ‚Sonderbereich‘ der Politik/des zwischenmenschlichen Agierens wird ‚Krieg‘ genannt.

  1. Ich glaube lange nicht mehr, dass Deutschland „Waffestillstandsbrecher“ war.
    Hört auf, den Deutschen alles Schlechte anzudichten!
    https://youtu.be/qKrvce1aM2I?list=LLAfngHtf8PVExkmKUYRipRw
    Bei Minute 5 BITTE mal die FAKTEN anhören!!
    „Wußten Sie, dass Hitler England um Hilfe bei den Verhandlungen mit Polen bat, um einen Krieg abzuwenden?“ Wußten Sie, dass Hitler mit der italienischen, der französischen und der englischen Regierung korrespondiert hat, um die deutsch-polnischen Konflikte noch ohne Krieg regeln zu können??
    Polen lehnte jegliche Bemühungen ab!
    Hitler wollte KEINEN Krieg!
    Die Sieger schreiben die Geschichte / Geschichtsbücher..nicht wahr????
    Ich habe so die NASE VOLL, von diesen elenden Geschichtsverfälschungen!! Der Deutsche wird seit Jahrzehnten vereimert, das geht auf keine Kuhhaut mehr…
    Ich habe noch ein Zitat von diesem Churchill im Gedächtnis, leider jetzt aber nicht zur Hand, das lautete (in etwa ) so:
    „Wir MACHEN aus Hitler eine Bestie, wir werden die Deutschen umerziehen, so sehr, bis sie sich selbst hassen..“
    Vielleicht finde ichs noch, dann stell ich es hier ein.
    LG aus Augsburg.

Schreibe einen Kommentar